Lademöglichkeiten beim Plug-in

  • Bei uns gibts leider keinen Lidl mit Lademöglichkeit

    ""

    PHEV, MJ19, weiß, AHK, Vision, LED, Technik, Ganzjahresreifen, EZ 05/2018, gefahren von 12/18 bis 11/19
    6 Wochen "Interims-ZOE40", akutell E-Soul, NEU, snowwhitepearl, MJ20, Spirit, Leder. Übernahme am 21.01.2020 | ab 13.8. ZOE ZE40 als Zweitauto

  • Ich kenne außer bei meinem Arbeitsplatz auch keine Gratislademöglichkeit im Umfeld ...
    ... als ich beim Warten auf meinen Niro beim örtlichen Stromanbieter, der engagiert am Vertrieb von E-Autos mitwirkt, mal nachfragte, wie das wäre mit einer entsprechenden Karte, um an den Ladesäulen Strom für den Niro zu laden, wurde ich aufgeklärt, dass dies für Hybridfahrzeuge nicht vorgesehen sei. Der Stromanbieter verrechnet einen Mixtarif von Verbrauch und Ladezeit, für den Ladevorgang beim Niro also absolut unsinnig.
    Durch das Gratisladen am Arbeitsplatz konnte ich aber bisher rund 2/3 der inzwischen ca. 11.000 rein elektrisch und quasi gratis fahren. Und für längere Strecken, oder wenn ich mit dem WOWA unterwegs bin, habe ich ja den Verbrenner an Bord.


    Gruß aus dem A-Ländle
    nobu

    KIA Niro PHEV, Version Gold, Farbe Solide White
    :P

  • Hier im Umfeld von Darmstadt gibt es leider kaum kostenlose Ladestationen, und wenn, dann sind sie meist besetzt.
    Und die vielen Ladestationen der Entega (ist hier der Strom-Grundversorger) sind sauteuer und kosten meist auch noch Parkgebühr.
    Da lasse ich das Laden im öffentl. Bereich und lade zuhause.

    Wir sind die Leute, vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben! :evil::saint:


    D-MJ2018,PHEV, Vision, Metal-Stream-Metallic, Originalfelge für Conti-Winter-Contact, Magnit dark für Sommer, AHK,

  • Hallo PHEV Gemeinde , gibt es iwo eine Linksammlung für Ladekabel Typ2 Typ2 für MY19 MY20 ?


    Wenn nein wer macht den Anfang... ? Danke vorab. :?:

    Dieselfreund und steige um auf PHEV.. MJ2020 Spirit mit AHK und Sonnendach -Liefertermin unbekannt -
    Bestellt Anfang Juli 2019.
    ##Upda
    te 09.10.19 noch kein LT.. -- ##Update 16.12.19 noch kein LT.. -- ##Update 13.01.20 erster Termin CW11/2020 8o -- ##Update 11.02.20 VIN erhalten und Termin immer noch CW11/2020
    ##Update 27.02.20 Abholung 11.03.20 !!!! :thumbsup:

  • ... oder wenn der Ladevorgang begonnen hat, verriegelt der Stecker niro-seitig.
    Freigabe nur per Öffnung der Zentralverriegelung

    Viele Grüße
    dvmatze


    _____________________
    bestellt wurde ein Niro Spirit MJ19, nach 8 Mon. Wartezeit wurde ein anderes Modelljahr mit anderer Ausstattung und Farbe geliefert.
    Kia Niro PHEV Spirit MJ20, Stahlgrau Metallic, P5 – Leder-Paket, Anhängerkupplung (AHK)

  • Hallo @NiroDO woher hast Du die 3 nicht funktionierenden Typ2Kabel? Wenn das Laden beim Discounter funktioniert, ist es schon merkwürdig. Seltsam nur, dass 3 zum Teil noch unterschiedliche Kabel nicht funktionieren.

    2018 PHEV Vision weiß, mit adaptiven Tempomat :whistling: (2. Foto von mir mit einem Niro - trotz der teuersten Probefahrt die ich je gemacht habe ;) ) AHK, 205/60R16H Goodyear Vector 4Seasons G2

  • vielleicht meint er ja beim Discounter CCS laden .


    Denn das wäre ja dann ein Kabel das an der Säule hängt.

    PHEV, MJ19, weiß, AHK, Vision, LED, Technik, Ganzjahresreifen, EZ 05/2018, gefahren von 12/18 bis 11/19
    6 Wochen "Interims-ZOE40", akutell E-Soul, NEU, snowwhitepearl, MJ20, Spirit, Leder. Übernahme am 21.01.2020 | ab 13.8. ZOE ZE40 als Zweitauto

  • "Beim Discounter am Supercharger klapp das Laden jedoch ..."


    Das hat mich auf den Gedanken gebracht mit dem CCS, das Wort Supercharger. War überhaupt nicht böse gemeint.


    Bei mir waren es die Aldi-Ladesäulen, bei denen jegliches Typ2 Kabel verweigert hat.

    PHEV, MJ19, weiß, AHK, Vision, LED, Technik, Ganzjahresreifen, EZ 05/2018, gefahren von 12/18 bis 11/19
    6 Wochen "Interims-ZOE40", akutell E-Soul, NEU, snowwhitepearl, MJ20, Spirit, Leder. Übernahme am 21.01.2020 | ab 13.8. ZOE ZE40 als Zweitauto

  • Das ist ärgerlich. Wird vielleicht wirds was für den freundlichen..........

    PHEV, MJ19, weiß, AHK, Vision, LED, Technik, Ganzjahresreifen, EZ 05/2018, gefahren von 12/18 bis 11/19
    6 Wochen "Interims-ZOE40", akutell E-Soul, NEU, snowwhitepearl, MJ20, Spirit, Leder. Übernahme am 21.01.2020 | ab 13.8. ZOE ZE40 als Zweitauto

  • Würde ich so machen, alle Kabel mit in die Werkstatt nehmen und dort an der werkstatteigenen Wallbox ausprobieren. Ich habe meins damals auch bei Ama.. gekauft und war bis jetzt ohne Probleme.

    2018 PHEV Vision weiß, mit adaptiven Tempomat :whistling: (2. Foto von mir mit einem Niro - trotz der teuersten Probefahrt die ich je gemacht habe ;) ) AHK, 205/60R16H Goodyear Vector 4Seasons G2

  • Ich greif noch mal die Ladekarten-Problematik auf ...


    - Kabel ist i.O.
    - Fahrzeug lädt an der Wallbox und am Supercharger (App-Freischaltung)


    Laden an "normaler" Typ 2-Säule an der Straße nicht möglich:
    - Nicht bei den Stadtwerken (RFID) - Säule wurde neu gestartet.
    - Nicht bei Inno... (RFID / App)


    Der Kartenanbieter kann aber, obwohl Fremdsäule (Inno...), den Ladevorgang von sich aus starten - Auto zeigt dies auch an.


    Mögliche und bis jetzt wahrscheinlichste Ursache: Der Kundendatensatz wurde noch nicht von den Anbietern gelesen. Karte wurde seitens Betreiber gesperrt und neu freigeschaltet, um ein erneutes Lesen des Datensatzes auszulösen. Was erschreckend ist, ist die Aussage, dass eine komplette Freischaltung durchaus vier ! Wochen dauern kann. Das der Satz viel: "Es ist durchaus manchmal alles noch in einer Alpha-Phase", braucht man, glaube ich nicht kommentieren.

  • Hmmm..



    ich lade fast ausschliesslich mit Ladekarten, welche hast Du denn?? Hast Du die Möglichkeit mit verschiedenen Karten an "Problemsäulen" zu testen.


    Da hab ich auch schon diverses erlebt. Meistens ist das Laden per APP sehr störungsanfällig oder geht schon mal gar nicht. Mit QR-Code hab ich auch noch nix hinbekommen.
    Aber die Ladekarten gehen am häufigsten.
    Mein Sortiment ist Maingau, Shell-Recharge (vorsichtig Falle, jeder Standort hat seine eigenen Preise und die sind meist teuer), ADAC-E-Charge = ENBW, Chargepoint) Damit komm ich gut durchs Leben. Bei mir zu Hause ist ENBW führend mit der Zuverlässigkeit, gefolgt von Maingau, mit Shell-Recharge = Newmotion hab ich die meisten Abrechnungsfehler mit Nachkartelaufgabe, und Chargepoint ist die neueste, die hat mich sehr gut in den Urlaub an Ionity-Säulen gebracht = Paketpreise.


    Tipp: Bei Kartenladung immer am Handy mit der zugehörigen App einen Screenshot zum aktuellen Ladepreis machen. Hat mir bei Newmotion schon manche Nachverhandlung erleichtert. Dort ist es auch notwendig, weil die Abrechnung zum Teil erst Monate später kommen.


    Bei Maingau, ENBW und Chargepoint ist die Abrechnung meistens innerhalb von 10-15 Minuten da.


    PS: Zu Hause lade ich inzwischen am liebsten, seit ich das vom Elektriker ausbauen habe lassen. Und Umsonstladen via IKEA, Aldi, Kaufland ist so eine Sache........... das mach ich nur noch, wenn es sich wirklich aus dem Alltag ergibt. Beispiel beim Aldi einkaufen und in der Zeit, ein paar kw einsammeln. Ist aber nur ein Nicetohave

    PHEV, MJ19, weiß, AHK, Vision, LED, Technik, Ganzjahresreifen, EZ 05/2018, gefahren von 12/18 bis 11/19
    6 Wochen "Interims-ZOE40", akutell E-Soul, NEU, snowwhitepearl, MJ20, Spirit, Leder. Übernahme am 21.01.2020 | ab 13.8. ZOE ZE40 als Zweitauto

  • Da hab ich auch schon diverses erlebt. Meistens ist das Laden per APP sehr störungsanfällig oder geht schon mal gar nicht. Mit QR-Code hab ich auch noch nix hinbekommen.
    Aber die Ladekarten gehen am häufigsten.
    Mein Sortiment ist Maingau, Shell-Recharge (vorsichtig Falle, jeder Standort hat seine eigenen Preise und die sind meist teuer), ADAC-E-Charge = ENBW, Chargepoint) Damit komm ich gut durchs Leben. Bei mir zu Hause ist ENBW führend mit der Zuverlässigkeit, gefolgt von Maingau, mit Shell-Recharge = Newmotion hab ich die meisten Abrechnungsfehler mit Nachkartelaufgabe, und Chargepoint ist die neueste, die hat mich sehr gut in den Urlaub an Ionity-Säulen gebracht = Paketpreise.

    Über meine Erlebnisse könnte ich auch schon ein Buch schreiben. Gerade letzten Samstag wieder in Hamminkeln an der Innogy-Säule vor der Volksbank. Get Charge von der Telekom erlaubt hier für 29 ct/KWh zu tanken - wenn die App oder die Karte funktioniert. Ich habe beides und beides hat nicht funktioniert. Das Auto hat zwar mit der Säule kommuniziert, konnte sie aber nicht überreden, die Ladung zu starten. Ein Anruf bei der wirklich sehr freundlichen Hotline führte schließlich doch noch zum Erfolg, die blaue Lampe ging an. Das ganze hat eine gute viertel Stunde gedauert, das zerrt schon ein wenig an den Nerven.
    Ansonsten nutze ich meistens problemlos Meingau, weil die auch am weitesten verbreitet sind. Get Charge ist zwar günstiger, aber nicht an allen Säulen, da muss man aufpassen.
    Allerdings setzen die Karten mittlerweile etwas Staub an, da ich fast nur noch zu Hause lade. Sie werden nur noch im Urlaub oder bei weiter entfernten Ausflügen genutzt.

    Einmal editiert, zuletzt von Kumpelanton () aus folgendem Grund: Innogy statt Ionity