Würdet ihr den Niro wieder kaufen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Habe mal im Spritmonitor eine Übersicht eines PHEV über 50.000 km gefunden:

      EUR für 100 Km:
      Benzin: 4,67
      Strom: 1,99

      macht 6,67 Ct per km ... ich verbrauche mit meinem HEV zwischen 7,0 Ct. (Winter) und 4,5 Ct. Frühling

      Damit liegen beide Modelle ziemlich dicht beeinander, vielleicht komme ich bis Sommerende (dann habe ich ein Jahr rund mit rund 10.000 km) noch darunter. Hämgt natürlich auch von der Entwicklung des Bezinpreises ab ... Na ja und dann noch die Extras und höheren Anschaffungskosten beim PHEV ...
      Man muss wohl schon sehr genau auf das persönliche Fahrprofil achten, um herauszufinden ob HEV oder PHEV.
      ... und hinterher ist man immer schlauer ...

      ""

      Gruss
      Gerd
      Kia Niro HEV, MJ 2017, First Edition (NL), EZ: 2016-11-09, Cerulean Blue, 18" Dunlop Sport Maxx

    • @2018Niro:

      mein Gott Dieter...
      ich fahre(fuhr) den Niro 4 Winter... (les doch einfach mal die Signatur)

      Du hast 0 Ahnung von HEV. Genauso wie Dieter Bohlen.
      Ich habe auch keine Lust, andauernd die Theorien von Greti und Bleti zu widerlegen.

      _______________________________________________________________________________
      seit dem 27.5.2020 e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder,MY2020, hergestellt am 4.3.2020
      vorher D- MJ 2017 HEV
      Xiaomi Pocophone F1.....PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von e-laun ()

    • Dann mache ich mal eine andere Rechnung laut Spritmonitor (mein eigener PHEV) auf - Verbrauchstendenz fallend, da erst Ende November bekommen:

      9818 km bisher zurückgelegt Gesamtstrecke

      Dabei 197,76 Liter Super E5 getankt zum Gesamtpreis von 261.08 €. Das macht Durchschnittskosten für Sprit von 1,32 €/l
      Und 1.166,21 kWh Strom zum Gesamtpreis von 205,72 €. Das macht Durchschnittskosten für Strom von 0,18 €/kWh.

      Gesamtkosten für die zurückgelegte Strecke von 9818 km sind 466,80 € bisher entstanden. Daraus ergeben sich Kosten von 4,75 €/100 km. Aufgeschlüsselt nach Verbrauchsart sind das 2,6 €/100km für Super E5 und 2,10 €/100 km für Strom.

      Bei mir ist ein halbes Jahr rum - sozusagen mit mit 3 Monaten Winter und 3 Monaten Sommer.

      Ich komme damit auf einen real ermittelten Durchschnittswert von 4,75 ct/km für den Kraftstoff im Winter- und Sommerbetrieb.

      Dateien

      Viele Grüße
      dvmatze

      _____________________
      bestellt wurde ein Niro Spirit MJ19, nach 8 Mon. Wartezeit wurde ein anderes Modelljahr mit anderer Ausstattung und Farbe geliefert.
      Kia Niro PHEV Spirit MJ20, Stahlgrau Metallic, P5 – Leder-Paket, Anhängerkupplung (AHK)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dvmatze ()

    • Ich würde mir Stand heute, also 30000 km gefahren, den Niro wieder anschaffen. Hatte für 2 Tage einen Sportage GT Line. Zwar nen geiles Auto, aber unwirtschaftlich und zu groß für 2 Personen.
      Beim Niro fehlt mir das sensorgesteuerte Öffnen der Heckklappe.
      Das Panoramadach von meinem Sportage war besser als das Schiebedach von Niro.
      Ansonsten, wenn ich suchen würde,fiele mir bestimmt noch was ein.
      Aber bekommt man tatsächlich ein Auto auf den persönlichen Zuschnitt?
      Beim Niro doch eigentlich klagen auf hohem Niveau

      HEV, MJ 2019, Spirit, Runway Red, P1 + P5 + P8, Innenraum Grau, AHK

    • Ich würde mir den Niro nur nochmal als EV kaufen.
      Mindestanforderung dann eine AHK für Fahrradträger und 11kw-3Phasig laden.
      Vollausstattung
      Aber jetzt hab ich die andere Version davon mit gewöhnungsbedürftiger Optik, besserer Übersicht, 1-Phasigem-Laden und dank der Sturheit von Kia Deutschland auf ewig ohne AHK für Fahrradträger und der muss jetzt eine Weile laufen.

      Wer weiß, was es in 3-5 Jahren auf dem Markt gibt. Wahrscheinlich keinen E-Niro mehr, sondern einen andren E-Kia.

      Einen Verbrenner will ich jedenfalls keinen mehr. Auch nicht als HEV oder PHEV. Das sind immer noch Verbrenner mit ein bisschen Strom.

      Welche Marke es dann wird, wird sich zeigen. Die Zubehörpolitik von KIA Deutschland geht mir auf den Sack, besonders im direkt Vergleich mit kia.nl

      PHEV, MJ19, weiß, AHK, Vision, LED, Technik, Ganzjahresreifen, EZ 05/2018, gefahren von 12/18 bis 11/19
      6 Wochen "Interims-ZOE40", akutell E-Soul, NEU, snowwhitepearl, MJ20, Spirit, Leder. Übernahme am 21.01.2020