Verbrauchswerte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bezuglich Signatur habe ich gelesen aber bisher bei keinem gesehen.
      Und mein Spritmonitor ist auch verbunden. Auf dem Profilbild ist eindeutig ein Spirit HEV.
      Und Sigi hat schon recht wenn da steht 18 Zoll und auf dem Bild vom Tacho ecohybrid .

      ""

      Kia Niro Spirit - HEV - ADA - Leder

    • Die Verbrauchsanzeige ist so im Niro ja leider recht sinnlos. Man kann nur anzeigen lassen, was der Verbrauch "All Time" (Seit zurücksetzen) ist. Es ist wohl nicht möglich zu sehen was jetzt, in der Sekunde gerade Verbraucht wird. Nur am Ende der Fahrt kombiniert. Diese komischen Balkendiagramme verschwinden nach einer Zeit oder beim Ausschalten des Fahrzeugs immer. Es kann ja nicht sein, dass man Handyfotos von der Anzeige machen muss?

      Niro HEV Spirit 2017 mit Glasdach in Aurora Schwarz

    • Es gibt so eine - zugegeben äußerst spartanische - Anzeige. Ist ein Balken mit einer groben Einteilung: 0,10,20,30 l/100km. Ist etwa so präzise wie die damaligen Econo-Meter im Audi in den 90er Jahren :D

      Exaktere Werte gibts nur über OBD und Torque zu sehen.

      D-MJ 2018 KIA Niro PHEV; Spirit mit P5 (Leder)+P7 (Technik)+P8 (Schiebedach) Paket; Auroraschwarz
      bestellt am 06.12.2017, geliefert 05.01.2018

    • Habe mit dem Niro die erste etwas "größere" (Autobahn-)Tour gemacht. Berlin <-> Dresden (jeweils 190 km).
      Ich muss sagen, dass die Fahrt sein angenehm war. Adaptiven Tempomat auf 125 km/h, Spurhalteassi an und los ging es. Die Lautsärke im Innenraum war sehr angenehm; Apple Car Play funktionierte auch beim ersten Testen sehr gut (Musik über das Handy der Freundin). Was mich positiv überrascht hat: das Navi hatte eine Trefferquote von 100% bei den mobilen Blitzern (2 auf der Hinfahrt, 2 auf der Rückfahrt - die festen hat er sowieso angezeigt).
      Das beste gab es dann noch zum Schluss: ein Gesamtverbrauch der Strecke von 4,1 L (mit Klimaanlage; aber waren auch 1/3 der Strecke Baustellen mit 80/60 km/h). :) An der Zapfsäule zuhause musste dann das zweite Mal getankt werden - und auch hier waren es nach bisher 1900km 4,2 L insgesamt. :thumbsup:

      Kia Niro HEV Vision MJ18, schwarz, ADA, AHK
      EZ: 07/2018

    • Nächster Wochenendtrip, 2 Personen und Gepäck für 3 Tage:
      -ca. 110km Autobahn mit 140-150km/h plus ca. 10km Landstraße: 5,4l
      -am Urlaubsort ca. 50km Landstraße, 4,2 liter
      -die Autobahnstrecke zurück, Frauchen ist gefahren und wollte Spaß haben, 160-170km/h auf der Autobahn sofern möglich: 6,7l

      Mein Gefühl vom ersten Kurztrip scheint sich zu bestätigen: bis 150km/h bleibt der Niro sehr sparsam, die nächsten +10km/h bis 160km/h kosten dann einen Liter mehr. Auf der Rückfahrt wurde ziemlich oft der E-Motor zu Hilfe genommen, mehr Energie aus dem Akku entnommen als nachgeladen wurde, am Ende war der Akku leer bis auf einen Strich Rest.

      Trotzdem ist der Verbrauch mehr als okay, zumal mein Niro erst 600km hat und noch nicht richtig eingefahren ist. Der Niro ist außerdem kein minimalisiertes Sparbrötchen sondern ein 1,80m breites und 1,55 hohes und sehr komfortables Auto. Mein voriger XTrail mit B1,78*H1,68 hätte sich locker das doppelte reingezogen.

      Niro HEV Spirit +Leder + Glasdach Modelljahr 2018
      Reifen 205/60 R16 Serie vom Vision

    • Das ist natürlich richtig. Beim HEV kommt aber dazu ab das 160km/ die Balance Akku laden/ Energie nutzen nicht mehr hinkommt, der Akku wird leer und dann verbracht er schlagartig mehr.

      Niro HEV Spirit +Leder + Glasdach Modelljahr 2018
      Reifen 205/60 R16 Serie vom Vision