Tricks beim Benzinsparen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Habe keinen PHEV sondern HEV aber ein paar Sachen kann ich dir beantworten:
      Wenn der Motor ausgekuppelt ist kann er nicht über den EV laden sondern nur über die "Lima" und da gehen max 8kW. Beim HEV werden die aber nicht verwendet und ich befürchte, beim PHEV ist es nicht anders.
      Die Ladeanimation sagt wenig aus. Die macht keinen Unterschied zwischen 100W und 40kW.

      ""
      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007
    • laun3006 schrieb:



      ... 5.) Hilfreich ist auf jeden Fall, bei Kurzstrecken zu überlegen, ob sie überhaupt notwendig sind und ob nicht auch das Rad dafür reicht ...
      Bloß, wenn du so ein spannendes Auto gerade neu hast, findest du immer einen Grund, warum du das Rad stehen lässt. Umgekehrt ist es ja genauso :)

      Meine Entdeckung vom letzten Wochenende:
      Ich hab LKAS (Lane Keeping Assist System) soweit deaktiviert, dass keine Lenkkorrektur durch den Niro erfolgt, er mich aber warnt, wenn ich über eine Linie fahre.
      Der Grund ist, dass ich oft nicht mit der vom LKAS eingeschlagenen Spur einverstanden bin und dann immer gegenlenke. Es wäre meist nicht nötig, aber ich fühle mich wohler, wenn der Niro eben z.B. 15 cm weiter rechts oder links fährt.
      Ich hab heute am 10.01.2019 einen SpritmonitorDurchschnittsVerbrauch von 5.04 l/100 km ... sollte der in den nächsten Monaten runtergehen, liegt es entweder an der Deaktivierung von LKAS und/oder daran, dass es wärmer wird.

      Man wird sehen. :rolleyes:

      "Prognosen sind schwierig, vor allem, wenn sie die Zukunft betreffen" (Mark Twain, Winston Churchill oder Kurt Tucholsky)



      MJ 2018 HEV Spirit Graphite mit Schiebedach, ADA(P1) und Leder(P5). EZ 04.2018, am 13.11.2018 übernommen - Michelin Crossclimate 18" -

      Keine Spurverbreiterung! 15 mm Tieferlegung links vorne immer ab Fahrtbeginn.
    • NiroCruiser schrieb:

      ....
      Ich hab heute am 10.01.2019 einen SpritmonitorDurchschnittsVerbrauch von 5.04 l/100 km ... sollte der in den nächsten Monaten runtergehen, liegt es entweder an der Deaktivierung von LKAS und/oder daran, dass es wärmer wird.

      Man wird sehen. :rolleyes:


      Häää?


      Der richtige Winter (mit Kälte) kommt erst noch!

      Man wird sehen. :rolleyes:
      HEV Spirit D_2017 - Ozeanblau mit Lederpaket und ADA seit 27.10.16
      Sommer 18“ Winter 18“ :thumbsup:

      Mein Niro
    • exvolvo1 schrieb:

      ...also Bitte was soll eine eingeschaltete LKAS mit deinem Spritverbrauch zu tun haben …………
      Es wird ja eine Kraft aufgewendet, wenn sich das Lenkrad automatisch bewegt.
      Da wird Energie verbraucht.
      Noch mehr Energie wird verbraucht, wenn ich gegenlenke.
      Und diese Energie wird (edit: beim HEV) durch Verbrennen von Benzin ermöglicht.
      MJ 2018 HEV Spirit Graphite mit Schiebedach, ADA(P1) und Leder(P5). EZ 04.2018, am 13.11.2018 übernommen - Michelin Crossclimate 18" -

      Keine Spurverbreiterung! 15 mm Tieferlegung links vorne immer ab Fahrtbeginn.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von NiroCruiser () aus folgendem Grund: editiert

    • NiroCruiser schrieb:

      Es wird ja eine Kraft aufgewendet, wenn sich das Lenkrad automatisch bewegt.
      Da wird Energie verbraucht.
      Noch mehr Energie wird verbraucht, wenn ich gegenlenke.
      Und diese Energie wird durch Verbrennen von Benzin ermöglicht.
      Das stimmt.
      Du saugst hoffentlich auch einmal die Woche den Staub aus dem Auto, weil das zusätzliche Gewicht braucht nämlich auch Sprit! ;)

      Niro PHEV, Spirit mit LED-Licht und ADA + Leder-Paket +Technik-Paket

    • @NiroCruiser wenn Du das Gefühl hast, dass das LKAS Deinem Niro aus der "Spur" steuert, würde ich das der KIA-Werkstatt vorführen. Wenn aber das Fahrzeug nur so wie jedes andere Auto irgendwann von selbst die Ideallinie verlässt und das LKAS korrigiert das nicht sofort nach Deiner Vorstellung, ja das ist leider so, bei schmalen Landstraßen funktioniert das noch nicht besser. Auf der Autobahn mit guten Makierungsstreifen ab Tempo 100 funktioniert es aber schon perfekt. Da kannst Du Dich entspannt zurücklehnen, aber nicht einschlafen!

      2018 PHEV Vision weiß, mit adaptiven Tempomat :whistling: (1. Foto während der Probefahrt: Der vor mir war so schnell ;) )

    • NiroCruiser schrieb:

      exvolvo1 schrieb:

      ...also Bitte was soll eine eingeschaltete LKAS mit deinem Spritverbrauch zu tun haben …………
      Es wird ja eine Kraft aufgewendet, wenn sich das Lenkrad automatisch bewegt.Da wird Energie verbraucht.
      Noch mehr Energie wird verbraucht, wenn ich gegenlenke.
      Und diese Energie wird (edit: beim HEV) durch Verbrennen von Benzin ermöglicht.
      In dem Thread (niro-forum.de/index.php?thread…g/&postID=34131#post34131) beschreibst du, wie du mehr Gewicht in Deinen Kofferraum packst, Ersatzrad, Feuerlöscher, Wagenheber usw. und hier willst du Sparen durch abschalten vom LKAS.

      Merkste selber, oder?
      KIA Niro HEV MJ2018 - Spirit, Ozeanblau, P1 (ADA), P5 (Leder) u. AHK, Sommer u. Winter 18", Hergestellt 20.07.2017 EZ 13.10.2017.
    • Tatsächlich ist das LKAS nicht immer in der Lage, die Spur korrekt zu erkennen, weshalb ich das System inzwischen auch abgeschaltet habe. Wir haben hier eine Stelle (T-Kreuzung), die so ungeschickt angelegt wurde, das das LKAS nicht der Spur folgt, die vorgesehen ist, sondern die Spur daneben nehmen will. Diese führt aber direkt in den Gegenverkehr. Das hat nichts mit Kurvenschneiden zu tun ;)

      Anonsten macht das LKAS einen prima Job, besonders auf Autobahnen.

      D-MJ 2018 KIA Niro PHEV; Spirit mit P5 (Leder)+P7 (Technik)+P8 (Schiebedach) Paket; Auroraschwarz
      bestellt am 06.12.2017, geliefert 05.01.2018

    • NiroCruiser schrieb:

      exvolvo1 schrieb:

      ...also Bitte was soll eine eingeschaltete LKAS mit deinem Spritverbrauch zu tun haben …………
      Es wird ja eine Kraft aufgewendet, wenn sich das Lenkrad automatisch bewegt.Da wird Energie verbraucht.
      Noch mehr Energie wird verbraucht, wenn ich gegenlenke.
      Und diese Energie wird (edit: beim HEV) durch Verbrennen von Benzin ermöglicht.
      Sollte das ein Witz werden? Das meinst du nicht ernst oder?
      Fährst du extreme Schlangenlinien dadurch?
      Was denkst du denn wie viel Energie "verbraucht" wird durch bloßes gegenhalten oder meinetwegen gegenlenken durch ein paar cm Lenkraddrehungen?
      Sonst hat @eskimo schon alles gesagt.

      Niro HEV Spirit 2017 mit Glasdach in Aurora Schwarz

    • Hey Leute, wer fährt eigentlich eure Autos?
      DAs sind doch alles nur Sicherheitsfeatures; fahren sollt ihr selber.
      Und mein Niro macht das, was ich will; ich lenke ihn wohin ich will, Bremsen, Gasgeben alles auf meinen Befehl ...und manchmal auch selbstständig per Tempomat.
      Und auch das macht er so wie ich es möchte inkl.Abstand halten etc.

      Wir sind die Leute, vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben! :evil::saint:

      D-MJ2018,PHEV, Vision, Metal-Stream-Metallic, Originalfelge für Conti-Winter-Contact, Magnit dark für Sommer, AHK,

    • Theoretisch könnte das LKAS schon spürbar Energie verbrauchen. Nicht wegen dem eigentlichen Lenken sondern eher wegen der Rechenleistung der Spurerkennung. Ich denke, der muss bestimmt einige Bilder pro Sekunde quasi in Echtzeit analysieren und wird dabei sicherlich gut Strom brauchen. Aber das wird vermutlich eh immer gemacht, egal ob LKAS aktiv oder passiv verwendet wird.

      Niro PHEV Spirit MJ2018

    • oxident schrieb:

      Theoretisch könnte das LKAS schon spürbar Energie verbrauchen. Nicht wegen dem eigentlichen Lenken sondern eher wegen der Rechenleistung der Spurerkennung. Ich denke, der muss bestimmt einige Bilder pro Sekunde quasi in Echtzeit analysieren und wird dabei sicherlich gut Strom brauchen. Aber das wird vermutlich eh immer gemacht, egal ob LKAS aktiv oder passiv verwendet wird.
      Das ist jetzt aber auch nicht wirklich ernst gemeint, oder?
      Ich würde dann höheroktaniges Benzin empfehlen...
      SCNR
      D- MJ 2017 HEV Spirit Graphit-Metallic mit ADA, Leder, GSHD, AHK