Beiträge von wuermchen3

    1AW = 6 Minuten

    10AW = 60 Minuten


    Somit 8AW = 48 Minuten

    Um die Frage weiter oben zu beantworten.


    Wenn man einen Kundendienst von A-Z betrachtet, kommt da viel mehr Zeit zusammen als Kia vorgibt.


    Telefonische Terminvereinbarung 5 Min

    VIN Abfrage und Werkstatt-Auftrag schreiben 15 Min

    Auto auf Hebebühne fahren, Direktannahme je nach Kunden 20 Min

    Inspektion je nachdem welche es ist ca. 45 Min

    Probefahrt 10 Min

    Rechnung schreiben, Rechnungserklärung und Fahrzeugreinigung ca. 25 min


    Somit ca. 2 Stunden mit allem.


    Man sieht nur die +- 8AW, oftmals nicht alles Weitere, was dahinter hängt und die Händler beschweren sich auch nicht darüber, denn es ist Service, der dazu gehört und auch wichtig ist :)


    Und oftmals entsteht auch ein netter Plausch mit den Kunden, der uns auch gut tut :)

    Wir sind diese Werkstatt von gemestu :) aber auch andere Werkstätten bieten es an, da sind wir kein Einzelfall.

    Hohlräume der Türen werden auch behandelt.


    Beim Wiederverkauft ist das Geld wieder drin, wenn man sich den Unterboden anschaut und alles gepflegt aussieht.

    Ist er rostig, oder hat er Flugrost, verzieht man oft das Gesicht und treibt den Preis nach unten.

    Außerdem tut man dem Auto etwas Gutes.

    Der Sportage SL wurde über den Klee gelobt, hat viele Tests gewonnen und Preise Heim geholt.


    Den 100.000Km-Test hat er sehr gut abgeschnitten, mit Note 1..!

    Dann war es 3 Jahre später das mit schlechtestes Auto, mit den meisten Mängeln.


    Es kam raus, warum er so schlecht abschnitt ;)

    Zu 90% lag es daran, dass ein Birne (Licht) defekt war. :huh:

    Fahrzeughalter war bei der HU und prüfte vorher nicht, ob das Licht funktioniert.


    Und schon scheibt man, dass der Sportage eines der schlechtesten Fahrzeuge wäre.


    BMW, Daimler usw. kamen in der Statistik kaum vor, weil sie ein eigenes Abschleppunternehmen haben und die Pannenfälle in keiner Statistik vorkommen. So kann man alles beschönigen ;)


    Vor vielen Jahren, war ich auf einer Schulung und dort erzählte der Trainer, der für viele Hersteller die Trainings macht:

    Auto Bild hat den Kia Magentis bei einem Test gegen 3 weitere Hersteller, darunter auch VW, gewinnen lassen.

    VW hat daraufhin sein ganzes Werbebudget abgezogen... ratet mal, warum danach ein VW nahezu immer gewonnen hatte ;)


    Also... ich vertraue nicht auf gekaufte Berichte, ich mache mir mein eigenes Bild.

    Also nochmal zur Verdeutlichung:

    Es werden Komponenten bei einer Inspektion geprüft, wie ich schon schrieb... Überprüfungen ja, aber es wird keine Klimawartung jährlich durchgeführt.

    Das heisst, dass man das Gerät nicht anschließt und das Kältemittel absaugt und die Differenz einfüllt.

    Nicht mehr und nicht weniger schrieb ich. Es ging hier um fehlendes Kältemittel. Siehe Beitrag Nr. 13.


    Vielleicht wurde aneinander vorbei geredet, aber es rechtfertigt nicht, beleidigend zu werden.


    Meinungen gehören dazu, aber ich lasse nicht mehr zu, dass man mich persönlich oder mein Autohaus ständig angreift und das alles öffentlich, ohne mich oder das Autohaus zu kennen.

    Beleidigungen gehören hier nicht rein, ich schreibe sachlich, beleidige keinen und lasse mir die Anfeindungen schon zu lange gefallen.

    Anstand sollte man haben, wenigstens zu Weihnachten ;)


    In dem Sinne... frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

    e-laun.... unterlasse deine ständigen Angriffe gegen mich und mein Autohaus.

    Das fällt auch schon anderen auf, keine Ahnung warum du das immer machst. Nur weil man anonym ist, kann man sich so verhalten? Traurig...

    Nur weil du viel schreibst, heisst das noch lange nicht, dass du über alles Bescheid weisst. Jedes Wort von mir wird auf die Goldwaage gelegt und ins Lächerliche gezogen.


    Deine Attacken gegen mich gehen schon seit langem und ich habe bisher nichts gesagt. Aber jetzt langt es auch mal.

    Du machst dich sehr unbeliebt hier und ich habe es nicht nötig, mich ständig indirekt/direkt angreifen zu lassen.


    Such dir ein Hobby, es wird langsam langweilig.

    Eine Klimawartung muss man nicht machen, man kann sie machen.


    Die Klimaanlage wird nicht bei jeder Inspektion ans Klimagerät angeschossen und Kältemittel abgesaugt, bzw. aufgefüllt.

    Das macht man nur, wenn der Kunde das wünscht, der Kunde bemängelt, dass keine kalte Luft raus kommt oder ein Defekt am Kompressor/Kondensator/Verdampfer vorliegt.

    Beim Kundendienst schaut man sich z.B. den Kondensator an, ob er Lamellen verloren hat und dadurch undicht ist, prüft, ob der Kompressor anspringt und prüft, ob kalte Luft raus kommt.


    Man fragt beim Kundendienst, ob man das haben möchte und dann entscheidet der Kunde, wenn er keine Probleme mit der Klimaanlage hat.

    Eine Klimawartung gehört NICHT zur Inspektion.

    Das ist eine Zusatzleistung und muss nicht jährlich gemacht werden..


    Entweder spricht man das selbst an, dass man das haben möchte, oder aber der Händler fragt nach 2 Jahren danach.

    Wir z.B. haben auf dem Auftrag stehen: Klimawartung Ja/Nein und der Kunde wird danach gefragt und kann selbst entscheiden.


    Nach 2 Jahren ist i.d.R. noch genug Kältemittel drin, deshalb ist es auch OK, wenn man es ab dem 3. Jahr macht.

    Der Hersteller empfiehlt alle 2 Jahre die Klimaanlage zu befüllen.

    Wir machen das ab dem 3. Jahr, das reicht auch noch. Ist meisten noch genug drin und wenn nicht, dann merkt es der Kunde oder wir beim Kundendienst und sprechen es an.