Wenn ich mir am Niro etwas wünschen dürfte ...

  • verstehe :)

    Grüße von Freddy the Cruzer

    MJ 2018 HEV (WildHybrid-Original) Spirite Graphite mit Ausstiegsluke, ADA(P1), Leder(P5), gebaut 25.08.2017 EZ 04.2018, 11.2018 übernommen - Michelin Crossclimate (2) 225/45 18 - Fotos von meinem Kia Niro.

    Beneide jeden, der so ein Auto fährt wie ich.



  • Ich fände es schön wenn man am Lenkrad die Radiosender als Liste angezeigt bekäme und dann per "Rauf / Runter / OK" den gewünschten Sender auswählen könnte.

    Aktuell muß man wissen in welcher Reihenfolge die Sender gespeichert sind und dann auch noch in der kleinen Anzeige im Tacho schauen welchen Sender man gerade ausgewählt hat (wenn man nicht auf den großen Schirm schauen kann / möchte)

    Niro PHEV, MJ 2020, Spirit, Gravity Blue, P5 – Leder-Paket, P6 – Elektrisches Glas-Schiebehubdach, AHK

    PV-Anlage (9,75kWp in Ost-West Ausrichtung & 7,5kWh Speicher)

    Vorher: Golf Plus, Style, BJ 2011, AHK

  • Was Du da forderst, kann man schon haben: Man muß nur auf die Radio-Ansicht umschalten und kann dann ganz bequem am Lenkrad die Sender rauf- und runterschalten. Leider geht das aber nur in der Radio-Ansicht, in der man dann beispielsweise keine Navigation oder andere Features sieht.

    KIA Niro Vision PHEV, MJ21, weiß, NAVI-Paket, AHK ab Werk (für Wohnwagen), zugelassen 01/2021

    -----

    RENAULT Twingo Z.E. Urban Night, MJ22, Pyrénées-Weiß, als elektrischen Stadtflitzer (Zweitwagen)

    bestellt 22.02.22, zugelassen 11.07.22, BAFA-Prämie + BW-e-Solar-Gutschein bereits bewilligt

    -----

    PV-Anlage 4,62 kWp mit BatteryBox Fenecon Pro Hybrid 10,2 kWh (3-phasiges AC-, DC- oder Hybrid-Stromspeicher-System), Be-/Entladeleistung: bis zu 10 kW

  • Ich würde mir die Anzeige im Tachodisplay wünschen, probier das aber morgen mal aus...

    Niro PHEV, MJ 2020, Spirit, Gravity Blue, P5 – Leder-Paket, P6 – Elektrisches Glas-Schiebehubdach, AHK

    PV-Anlage (9,75kWp in Ost-West Ausrichtung & 7,5kWh Speicher)

    Vorher: Golf Plus, Style, BJ 2011, AHK

  • Am Tachodisplay lässt es sich in der Form leider nicht abbilden. Aber auf dem großen Monitor hat es nebenbei auch noch den Vorteil, dass man wahlweise mit den Lenkrad-Tasten einen Sender hoch oder runter schalten kann. Oder man kann es auch per Touchscreen haben, indem man ganz gezielt auf einen bestimmten Sender klickt. Auf jeden Fall hat man da einen ganz netten Überblick über alle programmierten Sender. Die einzige Kröte, die man hier schlucken muß: Die Radioansicht muß im Vollbildmodus angewählt sein.

    KIA Niro Vision PHEV, MJ21, weiß, NAVI-Paket, AHK ab Werk (für Wohnwagen), zugelassen 01/2021

    -----

    RENAULT Twingo Z.E. Urban Night, MJ22, Pyrénées-Weiß, als elektrischen Stadtflitzer (Zweitwagen)

    bestellt 22.02.22, zugelassen 11.07.22, BAFA-Prämie + BW-e-Solar-Gutschein bereits bewilligt

    -----

    PV-Anlage 4,62 kWp mit BatteryBox Fenecon Pro Hybrid 10,2 kWh (3-phasiges AC-, DC- oder Hybrid-Stromspeicher-System), Be-/Entladeleistung: bis zu 10 kW

  • Baumarkt :D

    E-Soul, AHK, GJR Hankook Kinergy 4S, snowwhitepearl, MJ21, ab 3.3.21, davor MJ20, Spirit, Leder. ab 21.01.2020 | ab 28.7.2021 SEAT Mii electric, vorher ZOE ZE40 1 Jahr lang
    Niro PHEV, MJ19, weiß, AHK, Vision, LED, Technik, EZ 05/2018, gefahren von 12/18 bis 11/19
    22kw-GO-E-Charger

  • meiner hat sogar 2 Griffe

    seit dem 27.5.2020 e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder,MY2020, hergestellt am 4.3.2020
    Go-e Charger

    vorher D- MY 2017 HEV Spirit
    Xiaomi Mi 10 Lite 5G.....PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007
    pMY 64

  • Obs der olle Goethe wirklich gesagt hat, man weiß es nicht, aber ich hätte tatsächlich gerne mehr Licht!
    Wenigstens Kurven-/Abbiegelicht hätte es schon sein können von Matrix-LED wage ich nicht zu träumen. So fahre ich häufig mit eingeschalteten Nebelscheinwerfern. Auch das Rückfahrlicht ist eher eine Funzel. Helleres Licht täte dann auch der Rückfahrkamera gut (wenn sie denn sauber wäre, ich glaube ich gebe dem Wischerfortsatz mal eine Chance;)).
    Und was ich auch gut fände, wenn der Radarsensor beheizt wäre. Bei Schneefall geht der recht schnell zu und damit sind dann fast alle Assistenzsysteme offline. Wenn wenigstens ein ungeregelter Tempomat einschaltbar wäre. Meine Ohren sind noch nicht so gut geeicht, dass ich die Geschwindigkeit akustisch einordnen könnte.
    Ach ja, warum muss ich immer alle Assistenten einzeln anschalten? Warum kann ich das nicht in meinem Profil hinterlegen?


    Ansonsten bin ich mit dem Auto sehr zufrieden,