Heizung stinkt - starker Klima-Geruch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @DaMahon: Ja aber die Luft wird doch von außen angesaugt - oder nicht? Die Scheiben beschlage auch erst wenn das Auto an ist - kommt also direkt aus dem Gebläse - und auch nur vorne - also muss die Feuchtigkeit in der Heizung wo sein.

      @laun3006: Ja hab eine Grube - hat mir schon viel Geld erspart. Niro (nomen est omen :saint: ) wird der Aupuff nicht sein, aber das aluminisierte Zeugs ist das auch nicht. Das Material hab ich bis jetzt nur bei BMW, Mercedes etc gesehen - schaut wirklich sehr hochwertig aus. Am Ehestens kommt es dem Material aus dem die Kats gefertigt sind gleich (wenngleich das sicher zu teuer sein wird und temperaturtechnisch eine ganz andere Liga ist). Bis jetzt absolut keine Korrosion zu erkennen. Wär auch gut so, bei dem vielen Wasser im Auspuff. Auch die Schweißnähte (schauen nach WIG aus), wo es am ehesten anfängt zu Korrodieren ist absolut kein Rost zu erkennen - Super :thumbsup:

      Danke fürs Mitdenken
      ""
    • @niro_stmk

      Das Auto kann die Luft von außen holen oder per Taste durch Umluft im Innenraum! ... und nochmal, dass hat aber nichts mit deinen Problem zu tun!

      Wenn das Auto auch die Luft von außen holt, heißt das nicht gleich das extrem Feuchtigkeit bei dir eindringt!

      Beispiel: Es Regnet in strömen und du bist patsch nass! :S ... dann setzt du dich ins Auto und bringst Feuchtigkeit in den Innenraum, hier beschlagen die Scheiben auch sofort!

      Wichtig ist nur bei feuchte Scheiben, dass man sie gründlich trocknet und die Feuchtigkeit nicht mit einen Schwamm oder Leder nur verteilt! ... nimm wie bereits beschrieben ein billiges Zewa-Wisch und reinige die feuchten Stellen 3-4 mal mit trockenen frischen Tüchern und nicht nur 1x darüberwischen! ... 1x mag für die Optik reichen aber nicht zum trocknen!
      ___________________________________________________________________________________________

      KIA Niro HEV MJ2018 - Spirit, Temptationrot Metallic, P5 (Leder), P7 Technik-Paket (RCTA & BSD)
    • wenn die Scheiben beim Einschalten der Lüftung beschlagen, dann sind es wohl kaum die Scheiben selbst, die 100ml Wasser "aufgesogen" haben sondern die Lüftung befördert gesättigte Luft in den Innenraum, die an den kalten Scheiben kondensiert. Die Frage ist nur, wo die Feuchtigkeit genau herkommt.

      Btw: wie reinigt man eigentlich seine Scheiben von innen gründlich ? :D

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007
    • laun3006 schrieb:

      wenn die Scheiben beim Einschalten der Lüftung beschlagen, dann sind es wohl kaum die Scheiben selbst, die 100ml Wasser "aufgesogen" haben sondern die Lüftung befördert gesättigte Luft in den Innenraum, die an den kalten Scheiben kondensiert. Die Frage ist nur, wo die Feuchtigkeit genau herkommt.

      Btw: wie reinigt man eigentlich seine Scheiben von innen gründlich ? :D
      <X mühsam :cursing:
      Im Ernst, die FRae ist gut - weiß wer was besseres als halbwegs saubere Tücher und Spiritus? A- slo was, was weniger stinkt und weniger Mühe macht?
      Grübelt die Rennmaus (die sich immer noch mit der Idee vom Niro rumschlägt, aber auch immernoch unsicher ist - solange die alte Karre noch läuft [Rentner Abenz, D*****])

      Rennmaus (Name kommt noch vom alten A2 3l) Niro, Auris oder Yaris wird es wohl werden - Niro gefällt mir am besten - Skeptisch bin ich bei dem ganzen Technik-Kram schon - muss ich als Ing. aber wohl ertragen. Nahe Köln

    • Für mich klingt das nach einem defekt am Kondenswasserablauf. Wenn der Ablauf z.B verstopft ist, kann das Kondenswasser des Verdampfers nicht abgeführt werden und bleibt im Heizungsmodul stehen und fängt dann auch nach kurzer Zeit an zu muffen.

      Versuche doch mal den Niro mit der Entfeuchterfunktion der Klimaautomatik trocken zu legen. Wie man die Funktion aktiviert ist auf Seite 4-143 im Handbuch beschrieben. Dabei muss auch Kondenswasser unter dem Wagen entstehen bzw. auf den Boden tropfen, ist das nicht der Fall sollte auf jeden fall der Ablauf kontrolliert werden.

      Kia Niro Spirit HEV DE MJ17 - ADA Paket, Oceanblau Metallic

    • Interessant, dass sich die automatische Luftentfeuchtung in Europa anders verhalten soll, als in der restlichen Welt.

      Woran das liegen mag? ?(
      Ist unsere "Frischluft" schlechter? :thumbdown:

      Wahrscheinlicher ist m.E. dass das Verfahren zugunsten eines optimierten Verbrauchs angepasst wurde, indem die Klimaanlage so spät wie möglich dazugeschaltet wird. Das spricht allerdings auch dafür, dass des Verfahren ausserhalb Europas das wohl Schnellere (aber eben Spritschluckendere) zu sein scheint. Was meint ihr?
      Neu seit 10.02.2018: Kia Niro Spirit HEV in "Snow White Pearl" mit ADA, Leder, Glasdach und AHK :thumbup:
    • Du meinst NOx ;)

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007
    • das Thema ist aufgrund der Feinstaub Filter beim Diesel doch schon längst durch

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007