Dauerhafte Einstellung der Rekuperationsstufe

    • HEV / PHEV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dauerhafte Einstellung der Rekuperationsstufe

      Hallo,

      letzte Woche habe ich eine Probefahrt mit einem Niro PHEV Spririt gemacht. Der Wagen hat mich überzeugt und nächste Woche kann ich ihn abholen :) Also bald auch Niro-Fahrer und deshalb habe ich mich hier angemeldet.

      Ein Punkt, den mir nach der Probefahrt der Händler nicht erklären konnte: ich fahre mit dem Honda Jazz bereits einen Hybrid, mag das energiesparende Bremsen mit dem Gaspedal und habe die Rekuperationsstufen getestet. Mit dem Paddle klappt die Einstellung gut. Mein Eindruck war aber, dass der Niro die Einstellung immer wieder "vergisst". D.h., ich musste immer wieder die gewünschte höhere Stufe einstellen, sonst bremst da gar nichts. In der Kürze der Probefahrt konnte ich das nicht rausfinden und der Händler wusste nichts dazu. Auch die Suche im Forum ergab nichts und ein Handbuch habe ich noch nicht.

      "Merkt" sich der Niro eine einmal eingestellte Rekuperationsstufe?

      ""

      Seit 16.7. 2020 Kia Niro PHEV Spirit 2020 Himmelblau (eigentlich eher silberblau) mit AHK

    • hallo @BertV
      Meinen Niro habe ich gerade mal 5 Wochen, aber was ich an meinem HEV Vision herausgefunden habe, kann ich während der Fahrt im ECO Mode mit dem linken Paddle die Recuperationsstufe in 3 Stufen einstellen. Diese Einstellung bleibt solange bestehen, bis ich sie mit dem rechten paddle stufenweise zurücksetze oder abschalte. Das Abschalten kann auch durch langes ziehen direkt von Stufe 3 auf Stufe 0 erfolgen. Umgekehrt kann auch mit langem Ziehen des linken Paddels direkt auf die höchste Stufe gesetzt werden, allerdings kommt dabei ohne den Gasfuß zu benutzen der Wagen fast zum kompletten Stillstand.
      Die eingestellte Rekuperation bleibt also während der Fahrt eingestellt. Nach einem kompletten Neustart muss ich die Rekuperation wieder einstellen.

      Ich benutze die Paddels sehr oft zum Bremsen, wenn ich z.B. eine Ampel auf Rot sehe, löse dann aber die Stufe sofort wenn die Ampel beginnt umzuschlagen. Ich mag die Paddels und nutze sie sehr oft.
      LG Willi

      HEV - Vision MJ20 und P2 Navigations Paket incl. UVO, Stahlgrau Metallic, Zulassung 19.5.2020, Brinks abnehmbare AHK seit 12.6.20 und seit dem 15.6.2020 Alcantara Schonbezüge.
      Sommerreifen: Original 16 Zoll Michelin Energy Saver, Winter: Bridgestone 16 Zoll Blizzak LM-005 XL auf CMS Alu Felgen

    • Hallo @BertV,

      nein die Rekuperation kann nicht dauerhaft eingestellt werden.

      Schön segeln auf null und dann stufenweise "hochpaddeln", alternativ leicht die Bremse treten - rekuperiert auch erst bis ca. 20.
      Rekuperationstufen: 0 - 1 keine Bremsleuchten, 2 - 3 Bremsleuchten signalisieren eine Verzögerung.

      Mit den Paddels kommt der Wagen aber nicht zum Stillstand, hier muss die Fußbremse genutzt werden.

      Ein Handbuch als PDF (MJ 2020) für HEV/PHEV bekommt man bei Kia über die Hotline. Die benötigen dazu die VIN oder einen Kaufvertrag.

    • Danke für die Infos! Die Rekuperationspaddles müssen danach eher als alternative Bremse verstanden werden. Da verhält sich der Niro anders als mein Jazz Hybrid, bei dem die Rekuperation in einer Stufe fest eingebaut war und eher als Eigenschaft des Motors gewirkt hat (Motorbremse). Werde mich umgewöhnen.

      Übrigens: Ich habe eben mit der Kia-Hotline telefoniert. Die weigern sich grundsätzlich, ein PDF-Handbuch rauszurücken. Argument: das sei Vorschrift. - Argumente wie aus der Kaiserzeit. Der Händler weigert sich ebenfalls. Scheint ein unlösbares Problem zu sein.

      Seit 16.7. 2020 Kia Niro PHEV Spirit 2020 Himmelblau (eigentlich eher silberblau) mit AHK

    • NiroDO schrieb:

      nein die Rekuperation kann nicht dauerhaft eingestellt werden.

      Im reinelektrischen Niro kann man im großen Bildschirm-Setup irgendwo einstellen, welche Reku-Stufe standardmäßig bei welchem Fahrmodus (eco, normal, sport) aktiviert ist beim Starten.
      Vielleicht gibt es das auch beim PHEV?

      NiroDO schrieb:

      Übrigens: Ich habe eben mit der Kia-Hotline telefoniert. Die weigern sich grundsätzlich, ein PDF-Handbuch rauszurücken. Argument: das sei Vorschrift. - Argumente wie aus der Kaiserzeit. Der Händler weigert sich ebenfalls. Scheint ein unlösbares Problem zu sein.

      Steht doch frei im Netz:
      kia.com/content/dam/kwcms/kme/…anleitungen/Niro-PHEV.pdf

      Niro PHEV, Spirit mit LED-Licht und ADA + Leder-Paket +Technik-Paket: 2 Jahre 31.000 km
      ab KW32/2020 abzugeben wegen Wechsel auf E-Niro.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Orion ()

    • ja, kann man(im e-Niro). Aber leider nicht Rekustufe 0 :(

      Muss ich jedesmal erst ausschalten.

      _______________________________________________________________________________
      seit dem 27.5.2020 e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder,MY2020, hergestellt am 4.3.2020
      vorher D- MJ 2017 HEV
      Xiaomi Pocophone F1.....PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

    • Ich habe Kia einfach angeschrieben per Kontaktformular, die haben ein Ticket geöffnet und das PDF zum Download angehängt.

      Wenn es jemand haben will für MJ 2020 einfach PN.

      Alt: Fiat Grande Punto, Rot, BJ 2009 (noch bis Juli)
      Neu seit 03.07.2020: MJ 2020 Niro Vision HEV, Steel grey metallic, Navi & Style-Paket (in Werkstatt seit 14.07.2020) Mein Leidensweg hier
      Derzeit Werkstattwagen MJ 2018 Niro Vision HEV, Rot