18" Felgen auf den Plug-In Hybrid?

    • PHEV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 18" Felgen auf den Plug-In Hybrid?

      Hallo Forum,

      wir beabsichtigen einen Niro PHEV zu kaufen.
      Eine Frage ans Forum: Kann/darf man auf dem PHEV auch 18" Felgen bestellen/montieren?

      Für Euer Feedback bedanke ich mich bereits jetzt und verbleibe mit einem freundlichen Gruß aus Halle (Saale)

      ""
    • Habe am Freitag den Phev bestellt und den Verkäufer gefragt, warum der PHEV nur 16er hat, der HEV aber 18er (Spirit). Das würde man wohl machen, damit der PHEV die für den Bonus erforderlichen 40 KM im elektrischen Fahrmodus erreicht. Je nach Temperatur ist das mit den 18ern nicht möglich. Auf meine Frage, ob ich nach dem Kauf auf 18er Felgen umrüsten dürfe, zuckte er mit den Schultern und sagte ja. Wenn ich den Wagen nächste Woche bekomme, werde ich mir mal die Papiere anschauen, um mich zu versichern, dass das auch wirklich geht. Andererseits frage ich mich, ob es überhaupt Sinn macht. Vielleicht kann ja jemand, der bereits einen PHEV fährt, uns darüber informieren, ob der PHEV 18er fahren darf (laut Papiere).

    • Die 18" des HEV auf den PHEV ist rechtlich eine Grauzone.
      Da es diese Felge für dieses Auto (PHEV) nicht serienmäßig gibt ist sie nicht von der ABE des Autos abgedeckt und so benötigt die Felge strenggenommen eine Freigabe (ABE o.ä.) für dieses Auto....

      _______________________________________________________________________________
      seit dem 27.5.2020 e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder,MY2020, hergestellt am 4.3.2020
      vorher D- MJ 2017 HEV
      Xiaomi Pocophone F1.....PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

    • Sieh am besten einfach in dem COC für Dein Auto nach; da steht unter Rad-Reifenkombinationen ganz genau, was Du fahren darfst.
      Für alles andere (wie z.B. Winterreifen/-Felgen) brauchst Du eine ABE, sofern diese nicht explizit den im COC genannten entsprechen.

      Das COC kann ja ggf. von MY zu MY auch variieren. Beim MY 2018 steht z.B. nur eine einzige Kombi drin: 205/60R16 92H 6,5Jx16/ET45.
      D.h., ich z.B. habe auch eine ABE für die Winterreifen (+ Felgen), trotz dem die "Original-Kia-Zubehör" sind. Ist aber kein Drama und kostet auch nix extra; kannst Du alles genau beim Reifenhändler Deines Vertrauens erfragen, bevor Du Dich entscheidest.

      Ob Du für den PHEV eine ABE für 18" bekommst, kann ich von hier aus nicht sagen. Falls ja, dann wirst Du mit WR verm. aber keine Schneeketten aufziehen dürfen.
      Und immer auch mit bedenken; wenn Du von 16" auf 18" gehst (mal vorausgesetzt, das wäre legitim), wird verm. der "Federungskomfort" etwas leiden.

      PHEV Spirit (MJ 2018)


    • Die ET muss nicht in der CoC stehen und eine passende Dimension der Felge/Reifen reicht immer noch nicht aus, um sie auch tatsächlich fahren zu dürfen.
      Jede Nichtserienfelge benötigt eine ABE o.ä. um sie verwenden zu dürfen.

      _______________________________________________________________________________
      seit dem 27.5.2020 e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder,MY2020, hergestellt am 4.3.2020
      vorher D- MJ 2017 HEV
      Xiaomi Pocophone F1.....PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

    • Wo sind eigentlich die ABEs der Originalfelgen?
      16“, 18“ (jeweils vor Mod. 20 und akutelle Mod.)? Gibt es da ein Schriftstück, womit man genau erkennen kann, welche Felge zu welchen Wagen gehört?

      Viele Grüße
      dvmatze

      _____________________
      bestellt wurde ein Niro Spirit MJ19, nach 8 Mon. Wartezeit wurde ein anderes Modelljahr mit anderer Ausstattung und Farbe geliefert.
      Kia Niro PHEV Spirit MJ20, Stahlgrau Metallic, P5 – Leder-Paket, Anhängerkupplung (AHK)

    • Die Originalfelge ist Bestandteil der ABE des Fahrzeugs. Es muss keine eigene dafür geben.

      _______________________________________________________________________________
      seit dem 27.5.2020 e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder,MY2020, hergestellt am 4.3.2020
      vorher D- MJ 2017 HEV
      Xiaomi Pocophone F1.....PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

    • Hier: HSN TSN / eingetragene Reifen
      gibt es eine Herstellerfreigabe für Original Kia Felgen. Wäre zu prüfen, ob die in dem hier genannten Fall passt

      _______________________________________________________________________________
      seit dem 27.5.2020 e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder,MY2020, hergestellt am 4.3.2020
      vorher D- MJ 2017 HEV
      Xiaomi Pocophone F1.....PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

    • e-laun schrieb:

      Die ET muss nicht in der CoC stehen ...
      Ob sie nun "muß" oder nicht, sie steht halt einfach mit drin und da werden sich die Ersteller verm. was bei gedacht haben - somit darf man das wohl auch als "verbindlich" ansehen.

      e-laun schrieb:

      ... Jede Nichtserienfelge benötigt eine ABE o.ä. um sie verwenden zu dürfen.
      Davon steht wiederum nichts drin, es steht dort einfach nur "Rad- Reifenkombination". Offensichtlich also keine Unterscheidung zw. Serien- & Zubehör- Rad- Reifenkombinationen. Ich würde dazu neigen, der COC Glauben zu schneken; zumal sie sich explizit auf DAS EINE Fahrzeug bezieht (FIN, ZB T.2).

      Man lernt ja bekanntlich nie aus; also würde ich mir mal die Frage erlauben wollen, worauf Deine Erkenntnis (letzteres Zitat) fußt?

      In der COC wird ja sinngemäß: "... bestätigt, das DAS EINE Fahrzeug mit dem in der am XXX erteilten Genehmigung YYY beschriebenen Typ in jeder Hinsicht übereinstimmt und zur fortwährenden Teilnahme am Straßenverkehr in Mitgliedstaaten mir Rechtsverkehr, in denen metrische Einheiten für das Geschwindigkeitsmessgerät verwendet werden, zugelassen werden kann".

      Letzteres darf man wohl mit Ausstellung von ZB T. 1 + 2 & Erteilung eines amtl. Kennzeichens als vollzogen ansehen - und auch dort wird nicht zw. Original- und/oder Zubehör- Rad-/Reifenkombinationen unterschieden.
      PHEV Spirit (MJ 2018)


    • zu 1.) bei mir steht die ET nicht mit drin.
      zu 2.) jede Felge benötigt zumindest ein Festigkeits-Gutachten o.ä. Und außerdem eine KBA Nummer und hinter dieser liegt der Zulassungsprozess der Rad/Reifenkombination. Das kann eine Einzelzulassung(Einzelabnahme) sein oder eben sogar eine ABE.
      Meine aktuellen Winterräder (e-Niro) im Original Format (CoC) aus dem Kia Zubehör haben (und benötigen) dennoch eine ABE.


      blog.reifen-vor-ort.de/felgen-…tung-und-kosten-beim-tuev

      _______________________________________________________________________________
      seit dem 27.5.2020 e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder,MY2020, hergestellt am 4.3.2020
      vorher D- MJ 2017 HEV
      Xiaomi Pocophone F1.....PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

    • e-laun schrieb:

      Die Originalfelge ist Bestandteil der ABE des Fahrzeugs. Es muss keine eigene dafür geben.
      vs.

      e-laun schrieb:

      jede Felge benötigt zumindest ein Festigkeits-Gutachten o.ä. Und außerdem eine KBA Nummer und hinter dieser liegt der Zulassungsprozess der Rad/Reifenkombination. Das kann eine Einzelzulassung(Einzelabnahme) sein oder eben sogar eine ABE.
      the winner is ... ?(
      PHEV Spirit (MJ 2018)


    • NiroMax schrieb:

      the winner is ... ?(
      Natürlich du!!

      Bekommst 100 Korinthen dafür... :thumbup:

      Nochmal extra für dich: die Originalfelge mit der ein KFZ ab Werk ausgeliefert wird ist in der ABE des KFZ enthalten. Jede andere braucht eine eigene ABE, wenn es nicht eine Serienkonfiguration genau dieses KFZ gibt, die dadurch erreicht wird.

      _______________________________________________________________________________
      seit dem 27.5.2020 e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder,MY2020, hergestellt am 4.3.2020
      vorher D- MJ 2017 HEV
      Xiaomi Pocophone F1.....PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

    • Aber woher weiß z.B. der Polizist, der die Rad - Reifenkombbination prüft, obe die Serienfelge nun eine Serienfelge ist oder eben nicht?

      Viele Grüße
      dvmatze

      _____________________
      bestellt wurde ein Niro Spirit MJ19, nach 8 Mon. Wartezeit wurde ein anderes Modelljahr mit anderer Ausstattung und Farbe geliefert.
      Kia Niro PHEV Spirit MJ20, Stahlgrau Metallic, P5 – Leder-Paket, Anhängerkupplung (AHK)