Habt ihr Tipps für Probefahrt und Bestellung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Habt ihr Tipps für Probefahrt und Bestellung

      Hallo,

      Hab schon im Forum etwas geschmökert und Infos aufgesaugt. Heute Abend kriegen wir eine Niro PHEV zur Probefahrt bis Morgen Vormittag. Der passt am besten zu unserem Fahrprofil mit 90% Stadt. Damit kann ich auch das Laden in der Garage testen.
      Es soll ein Spirit mit AHK und Lederpaket werden (die Kidds wollen Sitzheizung hinten :) ). Habt ihr noch Tipps für uns was wir bei der Probefahrt und beim Kauf beachten sollen?
      Farbe würde uns das normale Schneeweiß reichen. Ist der Lack ok oder doch besser Snow White?
      Die AHK gleich mitbestellen oder kann man die auch Nachrüsten, falls der Händler einen ohne AHK auf dem Hof stehen hat?
      Was ist denn so der übliche Rabatt bei Kia?

      Fragen über Fragen, freu mich schon auf eure Antworten.

      Viele Grüße aus Franken
      Klaus

      ""
    • Macht euch eine Checkliste was ihr in Eurem neuen Auto haben wollt. Die Liste stuft ihr dann nach der Wichtigkeit ab. So hab ihr schon einmal eine Grundlage zum Testen.
      - Wie weit sind deine Fahrstrecken in der Stadt, Schaltet sich der Motor dann ab wenn du nur Kurzstrecke fährst und die Heizung an hast. Im Winter fährst du dann unter Umständen fast nur mit dem Benzinmotor.
      - Reicht Der Kofferraum? Pakt mal rein was ihr so mitnehmt.
      - Passt das Auto in die Garage? Ich muss die Spiegel einklappen wegen der Tormechanik
      - Ist die Lautstärke angenehm, mal Morgens bei kaltem Motor genau hinhorchen.
      - Navigationssystem, Passt das? Keine Wahlmöglichkeit von verschiedenen Strecken, nur in Optionen die Profil wählbar, z.B. Autobahn ja/nein
      - PHEV nur 16" Felgen reicht euch das?
      - Anhängekupplung würde ich ab Werk nehmen 790€, hier wird über den nachträglichen Anbau diskutiert Anhängerkupplung
      - Rabatt ist Händlerabhängig und beim PHEV wegen den Zuschüssen sicher nicht so hoch. Bist du im Maschinenring sind es 21%.

      KIA Niro HEV MJ2018 - Spirit, Ozeanblau, P1 (ADA), P5 (Leder) u. AHK, Sommer u. Winter 18", Hergestellt 20.07.2017 EZ 13.10.2017.
    • wobei die AHK ab Werk nicht ab Werk ist ;) Sie wird hier in Bremerhaven nachträglich anmontiert.
      Wenn ein Wagen ohne beim Händler steht sollte das kein Kriterium sein.

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007
    • Ich würde den Wagen einfach mal so fahren, wie er auch genutzt würde, wenn ihr ihn besitzt. Also den Weg zur Arbeit mal abfahren, da kann man das Navi prima mit testen. Vielleicht mal das Handy anklemmen und Spotify/amazon Music laufen lassen.
      Der Weg zur Arbeit zeigt auch, wieviel tatsächlich auf Strom gefahren werden kann. Mein Weg (7,5km eine Tour durch Hamburg) geht ab etwa 9°C komplett elektrisch, wenn man die Jacke anbehält.

      Fahrt auch Einkaufen damit, einen besseren Test für die Kofferraum-Kapazität und Parkplatz-Möglichkeiten (klappbare Spiegel, Parksensoren, Rückfahrkamera, Größe des Wagens, Übersichtlichkeit) gibt es wohl nicht.

      Und dann abends in die Garage und aufladen, damit ihr auch das mal probiert habt. Man kann auch parallel im Internet schauen, wie die Situation mit öffentlichen Ladestationen bei euch so ist. Ist nicht nur für den Niro was, auch wenn es ein anderes E-Fahrzeug werden sollte, sind das nützliche Infos. NewMotion mag als Google-Schuber in diese Richtung genügen ;)

      D-MJ 2018 KIA Niro PHEV; Spirit mit P5 (Leder)+P7 (Technik)+P8 (Schiebedach) Paket; Auroraschwarz
      bestellt am 06.12.2017, geliefert 05.01.2018

    • Danke schomal für die Antworten. Bisher haben wir nen Touran in der Garage, sollte also passen, da will ich aber auch mal das Aufladen testen. Unsere Schukodosen sind mit 16A abgesichert sollte also passen.

      Kofferraum ist sicherlich ein Ding, der ist viel kleiner, aber reicht für die 90% über Jahr. Im Urlaub denken wir an eine Dachbox. Gibt's eigentlich einen Netztrennwand.

      Meine Frau, sie wird die Hauptfahrerin sein, braucht/will :) eigentlich gar nicht so viel "Spielzeug", aber als die Kidds im Ausstellungsraum die Sitzheizung hinten entdeckt haben, war das schon mal gesetzt und damit ist ja fast alles dabei.

      Den Weg zur Arbeit (einfach 6km, aber dafür meistens 2mal am Tag) können wir heute Abend testen, vor allem soll es jetzt nochmal richtig kalten werden, da wird das auch spannend, wie viel Strecke er schafft und auch in die nächste größere Stadt sind es 20km.

      Wie ist das eigentlich mit den "öffentlichen" Ladesäulen, brauch man da x verschiedene Karten/Verträge um da zu Laden. Hier in der Gegend gibt es wohl das Franken+. Da muss ich mich noch schlau machen.

      In 2h können wir zur Probefahrt starten, war schon lange nicht mehr so "aufgeregt" :D

    • Hallo Klausph

      schau am besten auch mal bei chargemap.com nach - da findest du viele Ladestationen und es gibt auch eine super App
      von denen.


      Viele Grüße

      Stefan

      Oh auch noch kurz zum Fahrprofil bzw Arbeitsweg von jeweils 6km würde ich ehrlich gesagt alles auslassen an Verbrauchern - dann dürfte die Strecke jeweils rein im elektromodus zu schaffen sein -auf der recht kurzen Strecke bringt denke ich die Heizung eh nicht viel.

      MJ 2018 PHEV Vision mit P4 und P6

    • Hier mal meine ersten Eindrücke von der Heimfahrt.

      Der Niro PHEV fährt super gemütlich und sehr bequem, das LKAS ist ja der Hammer und hat auf der Bundesstraße ziemlich genau die Spur gehalten, hatte ich bisher gar nicht so beachtet. Der Abstandstempomat ist gut. Leider hab ich es noch nicht geschafft nach dem Stop wieder automatisch anzufahren. Musste immer beschleunigen und konnte dann auf Resume gehen.

      Auf der Heimfahrt vom Händlker über Bundesstraße und Stadt kamen wir von 57km auf 24km Restreichweite. Fahrstrecke waren ca 34km. Das war schon mal gut. Dann haben wir die Mädels eingeladen und schwupps waren die Sitzheizungen an und ich musste die Klima einschalten, da andernfalls die Scheiben beschlagen. Mit den 24km Restreichweite haben dann für noch 16km gereicht. Also insgesamt haben wir 50km abgespult. Damit hat er den Reichweitentest bestanden. Jetzt läd er in der Garage, lt. Anzeige soll es 3h 20min dauern. Lt. Messgerät mit 2659W.

      Was ich erstaunlich fand, bei uns im Dorf geht's erstmal 30 Höhenmeter einen Berg runter und dann auf der anderen Seite wieder 40m hoch. Vorher war der Akku auf 0km, Berg ab konnte er rekuperieren und ist damit den andern Berg auch ziemlich genau 30 Höhenmeter raufgekommen. Wow, hätte ich nicht gedacht, dass dass so effizient ist.

      Spritverbauch auf der gesamten Strecke lt Boardcomputer waren 1,1l/100km. Das war dann wohl die Klima und zwei mal eine stärkere Beschleunigung. Man muss schon vorsichtig mit dem Gasfuß (oder besser Stromfuß :D ) umgehen, damit der Benziner nicht anspringt, aber das ist nicht wirklich ein Problem.

      Wenn er jetzt geladen ist, machen wir nochmal eine Nachtfahrt, Mal schaun wie das Licht ist und wie er sich im dunkeln anfühlt.

      Muss mich jetzt schon zusammenreisen, das ich morgen dem Händler nicht sag: "Nimm mein Geld und gib ihn mir" :D:D:D

    • Hallo Klausph,

      naja bei der Nachtfahrt kann es schon etwas zur Ernüchterung kommen
      also ehrlich gesagt sind die LED Lampen des Niro nicht wirklich berauschend ....meine über 10 Jahre alter Volvo hatte BIXenon kurvenlicht das war deultich besser als das Led Licht des Niro - muss echt so mal festgehalten werden.


      Viele Grüße

      Stefan

      MJ 2018 PHEV Vision mit P4 und P6

    • Ich finde das LED-Licht großartig - komme vom H4 eines Mazda Premacy, da ist das LED-Licht wie ne Sonne.

      Was den Gasfuß angeht: Da ist diese Eco-Anzeige links. Wenn du die Nadel genau zwischen Grün und Grau hältst (oder eine Winzigkeit ins Grau hinein), dann leistet der Elektromotor das Maximum, ohne das der Verbrenner anspringt. Erfordert ein wenig Übung, aber man hat die ideale Pedalstellung recht schnell "im Fuß".

      Nach meiner Probefahrt habe ich dem Händler tatsächlich gesagt "des nemma. Mach Papier" :D

      D-MJ 2018 KIA Niro PHEV; Spirit mit P5 (Leder)+P7 (Technik)+P8 (Schiebedach) Paket; Auroraschwarz
      bestellt am 06.12.2017, geliefert 05.01.2018

    • exvolvo1 schrieb:


      ...
      -auf der recht kurzen Strecke bringt denke ich die Heizung eh nicht viel.

      ...na das ist ja mal quatsch!
      Bei um und knapp unter 0°C kommt nach 2-3 km schon etwas warme Luft raus.
      Und merklich ab 5km.

      Vielleicht solltest du mal Mütze, Schal und Handschuhe früh weg lassen, dann merkst du es. ;):P (kleiner Scherz)
      HEV Spirit D_2017 - Ozeanblau mit Lederpaket und ADA seit 27.10.16
      Sommer 18“ Winter 18“ :thumbsup:

      Mein Niro
    • Wollte noch von der Nachtfahrt berichten. War dunkel und regnerisch. Licht von den LEDs ist ok, vermisst hab ich nur das Kurvenlicht. War ungewohnt beim Abbiegen nichts zu sehen .

      Insgesamt hat sich der Niro PHEV sehr gut geschlagen und immer mindestens 50km elektrisch erreicht. Auf kurzen Strecken bis 5-6km lohnt es sich nur mit Sitzheizung ohne die Klima zu fahren, dann springt der Motor nicht an.

      Kann man mit dem Niro auch „segeln“. Hab ich nie geschafft, da er immer rekuperiert hat, sobald ich vom Gas bin. Oder muss man zum Segeln die Automatik auf „N“ stellen?

      Was soll ich sagen, mein nächster Post kommt im Wartesaal

    • blos nicht auf N, da läuft der Motor ausgekuppelt im Standgas ohne Strom zu erzeugen..
      Einfach vom Gas gehen, dann wird nur ganz wenig rekuperiert. 100% Segeln ist nicht vorgesehen.

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007