Lenkung hakt bei Gradeauslauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lenkung hakt bei Gradeauslauf

      moin, moin,

      wollt mal kurz anfragen, ob jemand auch das problem mit der hakenden lenkung im gradeauslauf hat.

      bin zwar neu hier, aber hab meinen seit 10 monaten und das hat er (oder es ist mir bissher nicht wirklich aufgefallen) noch nie gemacht.

      kurze beschreibung:
      ca. 50- 60 km/h.....LKAS aus (bzw leuchtet nicht grün im display).....lenkrad auf 12 uhr....leichte kurskurrekturen links/ wie rechts nur nach überwinden eines wiederstandes möglich.....das geht echt irgendwann mal in die unterarme :huh:

      dr. google gibt mir nur vorschläge zum ceed. aber die dort beschriebenen bzw bekannten lenkungsfehler beziehen sich alle auf hydraulische servolenkungen. aber so was haben wir ja zum glück nicht mehr im NIRO verbaut :thumbup:

      moment, vorgeschichte zum niro: einmal ausfall ESP....zweimal ausfall LKAS.....fehler im speicher fehlanzeige....aber ich muß ja eh im februar zur ersten inspektion :whistling:

      gruß sven

      ""

      Niro Vision Ozeanblau Metallic LED- Induktiv- Sichtpakt 02/2017 11000 Kilometer ca. 4,5 l 8|

    • da gabs mal ne Rückrufaktion. Du solltest das der WS melden

      niro-forum.de/index.php?thread…3%BCckrufaktion/&pageNo=1

      P.s.: warum hat der Niro keine Servolenkung?

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit
      Bestellt: e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder
      Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

    • Hallöchen,
      also ich bin ja schon mal froh das ich nicht der erste und einzige mit diesem Problem bin.
      Ich habe auch das Problem das meine Lenkung hakt. Wenn LKAS aus ist, dann verklebt das Lenkrad in der Mittelstellung und wenn man über die Sperre hinaus will muss man etwas druck aufs Lenkrad ausüben, die Gefahr ist, bei höheren geschwindigkeiten (120-150km/h)machst du so einen kleinen Druck vielleicht nur einmal. Es ist teilweise so das du 1Fingerbreit das lenkrad unbewusst bzw. ungewollt bewegen würdest und somit könnte es gefährlich werden in einer Kurve wo das Lenkrad noch mal selbst einen kleinen Ruckler hinterher gibt, wenn du nicht damit rechnest.

      Wir sind jetzt über Weihnachten und Silvester gute 1000km Langstrecke gefahren und mir ist das extrem aufgefallen, weil wenn ich LKAS an habe, fängt er an zu piepen dass ich das Lenkrad nicht los lassen soll, also schalte ich LKAS aus und dann viel mir das jetzt das erste mal richtig extrem auf.

      Im Februar müsste ich sowieso zur inspektion, ob ich jetzt noch so lange warte, weis ich nicht.
      Mich würde jetzt mal interessieren wie verhält sich KIA in so einem Fall? Versuchen die das Problem klein zu reden, von wegen ich bilde mir das nur ein oder so.
      Hat jemand Erfahrung diesbezüglich sammeln können?

      Kia Niro in Spirit seit Feb. 2017
      Ausstattung: Doppel Käse extra scharf :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Faba ()

    • Es gibt einen bekannten Fehler bestimmter Niros, bei denen die Lenkung etwas "klemmen" kann. Lass mal checken, ob deiner dazu gehört.

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit
      Bestellt: e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder
      Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

    • Nun ja noch war ich nicht da, aber bisher kann ich von fast allen herstellern und Händlern ein Liedchen singen. Was das Thema Kulanz und garantie angeht, sollte man besser keinen Ford, VW, oder BMW fahren. Bei Ford versuchen sie dich quasi für doof zu erklären, so nach dem prinzip es liegt definitiv an ihrer fahrweise.

      Nuja ich werde das jetzt mal anbringen und werde feststellen wie die Garantie von KIA Motors so ist.

      Kia Niro in Spirit seit Feb. 2017
      Ausstattung: Doppel Käse extra scharf :)

    • Denn gib doch mal bitte`ne info.....würde mich nämlich brennend interessieren ob dir geholfen worden ist ;)

      bei mir hat sich nämlich seit der inspektion (februar 2018), bei dem ich das problem angesprochen hatte, nichts weiter getan. warte also seit fast einem jahr auf einen rückruf des händlers :/

      zwar wurde ein update (märz 2018) durchgeführt, dieses hatte aber wohl "nur" mit der klimaelektronik zu tun.

      obwohl sich der verbrauch auf mittlerweile 5,4 liter/100 erhöht hat (schon mal gepostet: mein A3 1,4 tfsi Bj. 2012 lag bei 4,8).

      tja, die spritsparzeiten (siehe mein profilbild) sind wohl vorbei ;(

      Niro Vision Ozeanblau Metallic LED- Induktiv- Sichtpakt 02/2017 11000 Kilometer ca. 4,5 l 8|

    • So Hallo,
      komme auch mal endlich zum schreiben.

      Also der Wagen war in der Werkstatt, sogar ganze 3 Tage, aber die ernüchternde Antwort vom Meister, sie hätten jetzt 70km über Stadt und Landstraßen und auch Autobahn absolviert, und die Lenkung macht genau das was sie soll. Auch das auslesen mit dem Computer brachte nichts, es hätte mal eine Rückrufaktion für gewisse Modelle gegeben bezüglich eines Stellmotors an der lenkung, aber mein Auto leider nicht mehr.

      Nun ich kann der Werkstatt im moment noch keinen Vorwurf machen, da das Problem bei mir richtig spürbar bei Langstrecke auftritt. Wenn sie jetzt mal die 70km Autobahn gefahren wären, dann hätten sie es vermutlich gespürt.

      Ich habe es letzten Sonntag auf den Weg zum Flughafen wieder gespürt, gute 50-60km geht alles gut und dann so langsam merkt man wie die Lenkung irgendwie hart wird, vom Flughafen zurück ist es mir dann extrem aufgefallen, so nach ca, 100km pure Autobahn.
      LKAS ausgeschaltet, verklebt die Lenkung richtig, es ist zwar lenkbar aber nicht mehr ruhig und entspannt, ich habe dann LKAS wieder aktiviert und das ewige gepiepe "Bitte Lenkrad nicht loslassen" versucht zu ignorieren.
      Es ist nicht entspannend auf der Autobahn und das macht keinen Spaß mehr den Wagen längere Zeit zu fahren.

      Ich weis aber auch nicht wie ich der Werkstatt das anders erklären soll oder wie ich den Fehler provuzieren kann.

      Ich überlege auch schon, woran es liegen kann, wir haben derzeit zwischen 0 und 5°C draußen, da ich davon ausgehe, das meine Lenkung im Innenraum verbaut ist, ist sie eher 20 Grad ausgesetzt, könnte diese auf langen Strecken zu warm werden? Aber auf Langstrecke benutzt man die Lenkung eher weniger, somit glaube ich nicht an Fehlerursache:Wärme. Wobei da noch die Reifen wären. Beim losfahren ca. 5°C und nach 100km Autobahn? was haben sie dann für eine Temperatur? Ich habe leider kein Thermometer um das zu messen, meine Vermutung ging da in Richtung erwärmung der Gummimischung und dessen negative Veränderung. Wobei ich das nicht glaube.
      Aber was soll sich bitte schön nach ca. 100km verändern, was nach 20km nicht da ist.

      Ich werde es auf jeden Fall bei der nächsten Inspektion im Februar wieder mit anbringen. Sollen sie doch von mir aus 200km Autobahn fahren bis sie das Problem auch entdecken. Nur wer soll diese Spritztour bezahlen? Das kann sich keine Werkstatt leisten, 1 Mitarbeiter 2 Stunden lang auf Spritztour zu schicken um ein Problem zu identifizieren.

      Kia Niro in Spirit seit Feb. 2017
      Ausstattung: Doppel Käse extra scharf :)

    • Faba schrieb:

      ich habe dann LKAS wieder aktiviert und das ewige gepiepe "Bitte Lenkrad nicht loslassen" versucht zu ignorieren.
      Moment: die Warnung kommt (auch im Display) obwohl du das Lenkrad nicht loslässt?
      hast du das der WS gesagt?

      edit: das ist doch ein klares Anzeichen dafür, dass der "Bremsservo" nicht erkennt, dass du lenken willst und dementsprechend auch keine Lenkunterstützung gibt.
      In diesem Fall drehst du sogar gegen den angeflanschten E Motor und sein Getriebe. Da würde ich dann erst mal ansetzen ("Drehsensor" tauschen)

      edit2: das ganze ist eine Unit (Motor, ...). Die funzt relativ eigenständig, hängt aber am CAN ==> tauschen

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit
      Bestellt: e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder
      Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von e-laun ()

    • Die Meldung mit 'Bitte Lenkrad nicht loslassen' bekomme ich gerade bei langen geraden Strecken auch ab und zu und dies obwohl ich mit mindestens einer Hand am Lenkrad bin. Das Lenkrad will anscheinend bei LKAS auch mal bewegt werden, wenn auch nur minimal...

      KIA Niro PHEV SPIRIT, Graphit Metallic, AHK abnehmbar, P5, P7, P8, LED-Scheinwerfer, MJ18, Bereifung Sommer/Winter je 16" Alu, Webasto Standheizung mit T100, Ladekabel 20A, E-Kennzeichen :!:
      Fahren zu ca. 85% EV. Laden bevorzugt zu Hause (2 PV-Anlagen - aus 2009 - 5kWp & aus 2017 - 7,3kWp mit 5kW Speicher).
      ->Interesse an: Automatik für Fensterheber, optisches Tuning und sonstigen Modifikationen <3

    • Hallo,

      naja auf der Autobahn lasse ich auch gerne mal das Lenkrad los um zu sehen wie er selbstständig lenkt,

      und na klar irgendwann kommt dann die Meldung

      hewwie schrieb:

      'Bitte Lenkrad nicht loslassen' b
      aber sobald ich das Lenkrad wieder angreife / nicht an allen Stellen vom Lenkrad so kommt es mir zumindest mal vor / erlischt die Meldung….

      Viele Grüße

      Stefan

      MJ 2018 PHEV Vision mit P4 und P6
      BMW I 3 bestellt 25.04.2019
      Niro verkauft 08.06.2019
      Liefertermin KW 29 beim Händler

    • Das ist kein "Berührungs" Detektor.
      Es wird Kraft im Getriebe zwischen Lenkstange und Lenkservomotor gemessen.
      Wenn die >15sec unter einer bestimmten Schwelle liegt, dann piepts.
      Und wenn da keinerlei Kraft erkannt wird und LKAS aus ist, dann lenkt man tatsächlich "gegen" den Motor incl. Getriebe

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit
      Bestellt: e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder
      Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007