Niro in der Waschanlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Niro in der Waschanlage

      Hej Niro Freundinnen und Freunde,
      bei mir steht die erste Autowäsche an. Nein, keine Handwäsche sondern automatisiert in der Waschanlage ;)
      Ich wollte wissen, ob einer schon Erfahrung mit dem Niro in der Waschstraße gesammelt hat.
      Verhält er sich wie ein ganz normales, anderes Automatik Auto auch? Sprich Wahlhebel auf "N" während er vom Band durchgezogen wird?! Was mach ich mit dem Start/Stop Knopf?
      An lassen oder Aus machen? Wenn ich ihn ausmache, dürften die Räder ja nicht blockieren, so wie beim Toyota Prius der Fall.
      In der gefühlt 100.000 Seiten umfassenden Betriebsanleitung, steht neben hunderten gelben Warnschildchen zu diesem Thema leider nichts drin.
      Merci und Servus sagt
      DKAY

      ""

      Kia Niro Spirit - Seidensilber - Leder - Glasschiebedach - ohne ADA

    • Ja, keine Unterschiede... Bin schon 2x durch die Waschstraße gefahren. Hebel auf N, fertig. Wie immer beim Automatik, muss man beim Ausfahren halt etwas fix sein, da man kurz die Bremse betätigen muss, um in Stellung D zu kommen. Aber alles kein Thema :thumbup:

    • quasicasi schrieb:

      da man kurz die Bremse betätigen muss, um in Stellung D zu kommen.
      Nach unserer ersten Autowäsche neulich war ich auch etwas nervös. Wie geht das denn mit nem Automatik in ner Waschanlage? Aber war easy peasy - Stellung N - Motor anlassen und durch.
      Jedoch konnte ich hinterher OHNE auf die Bremse zu steigen direkt auf D wechseln.. da sollte es also keine Verzögerungen geben.
      Oder hab ich das falsch in Erinnerung? Muss ich beim nächsten Mal nochmal drauf achten.

      Spirit | Auroraschwarz Metallic | (P1) Advanced Driving Assistance, (P4) Leder Paket

    • mh, kann auch sein dass ich falsch liege... ich hab es vermutlich nur aus Gewohnheit so gemacht. Man kann ja auch von D nach N ohne Bremse zu treten. Das wäre sonst auch fatal :D

    • Bei meinem letzten Wagen hat mir die Waschstraße die Außenspiegel nach vorne gerissen, wenn sie nicht eingeklappt waren.
      deshalb habe ich es beim Niro noch nicht anders probiert

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit
      Bestellt: e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder
      Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

    • So, meine ersten beiden Wäschen habe ich auch geschafft und es ging bisher wirklich ohne Probleme bei einer Waschstraße bei der man durchgezogen wird. Spiegel hab ich vorsichtshalber auch immer eingeklappt.
      Ich vergesse meistens die Wischerautomatik auszustellen ;) Der Wahlhebel auf Stellung N (Leerlauf) damit gezogen werden kann und der Start/Stopp Knopf blieb an. Der Motor sprang während der Fahrt hindurch kein einziges mal an.
      Am Ende habe ich dann zwischen den beiden Transportrollen kurz die Bremse getreten und auf D gestellt. Ging alles fix. Schiebedach ist auch dicht. :)
      Von dem her ist es wirklich kein Hexenwerk durch eine Waschstraße zu fahren mit einem Hybriden. Viel Spaß.

      Kia Niro Spirit - Seidensilber - Leder - Glasschiebedach - ohne ADA