Feuerlöscher für den Niro

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Feuerlöscher für den Niro

      Wie ich ja schon erwähnte, plane ich einen Trip durch Dänemark und Norwegen. Auf vielen Reiseseiten und auch im Tourset vom ADAC wird empfohlen einen Feuerlöscher mitzuführen, falls mal, irgendwo... USW.

      Hat jemand einen Tip für einen Feuerlöscher? Der am besten auch für Elektrobrände geeignet ist?

      ""

      Niro MJ 2020-PHEV-Spirit-Snow White Pearl-Leder-Glasschiebedach

    • Pulver ist am leichtesten, ruiniert aber alles in Sekundenschnelle.
      Speziell für Elektro wäre CO2, sind aber groß, schwer und teuer.
      Schaum ist der Standard aber auch groß und schwer.

      Eigentlich für ein Auto eine unlösbare Aufgabe.

      _______________________________________________________________________________
      seit dem 27.5.2020 e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder,MY2020, hergestellt am 4.3.2020
      vorher D- MJ 2017 HEV
      Xiaomi Pocophone F1.....PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

    • Bekanntlich ist nichts besser als gar nichts, gilt verm. auch für Auto-Feuerlöscher :D
      Die Feuerlöscher sind in Klassen unterteilt; A,B,C,E usw. E ist für Elektro (bis 1000 V), sollte also für den Niro reichen.
      Halon ist da gut, heute allerdings nicht mehr so gern gesehen.
      CO2 ist sozusagen die Variante, die das Feuer mit Gas (also Sauerstoffentzug) löscht.
      Löscht trifft es wohl nicht wirklich, es erstickt das Feuer - sollte es zumindest.
      Da Du vom ADAC-Tourset sprachst, hast Du da schon mal gefragt, was die so empfehlen würden? Wäre jetzt so spontan meine Idee.

      PHEV (MJ 2018)


    • ich denke, es ist ein Fehler einen Autobrand eines E-Fahrzeuges mit einem CO2 Löscher löschen zu wollen.
      Das wird nix.
      Ein Akkubrand ist nur mit viel Wasser löschbar und die andren Brände sind keine Elektrobrände.

      Was sinnvolles beginnt hier: derabcfeuerloescher.de/de/1/6-…senliegendes-pruefventil?

      und wie man sieht ist das ein Brechmann.(10kg, 50cm x 30cm)

      Ansonsten nen kleinen Pulverlöscher(2kg) um evtl einen Motorbrand im Keim ersticken zu können. Viel mehr geht damit aber auch nicht, er ist nach 10sek leer. Da muss man schon wissen, wie man vorgeht, sonst wird das nix.
      Z.B.: Motorhaube etwas öffnen, reinhalten und hoffen, dass man alles sofort erstickt.

      Wenn es erst mal richtig brennt kann nur noch die FW helfen.


      edit: generell kann man nur jedem, der sich einen Löscher ins Auto packt, raten, den Gebrauch vorher zu üben, ansonsten wird das wenig. Die Feuerwehr bietet das an. Is ne lohnende Investition!

      _______________________________________________________________________________
      seit dem 27.5.2020 e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder,MY2020, hergestellt am 4.3.2020
      vorher D- MJ 2017 HEV
      Xiaomi Pocophone F1.....PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von e-laun ()

    • CO2 ist eher nur was für geschlossene Räume.
      Schaum ist nichts für den Winter unter Temperaturen unter 0.
      Tetra (entsteht Giftgas beim Löschen) oder Halon (umweltschädlich) sind nicht mehr erlaubt und ein Eimer Sand eher unpraktisch.

      Bleibt wirklich nur noch Pulver und die werden ja auch mit praktischen Haltern fürs Auto angeboten.

      Viel mehr als kleine Elektrobrände oder Ölbrände im Motorraum dürfte man selber ohnehin nicht gelöscht bekommen. Wenn es den großen Akku vom Niro erwischt oder irgendwo Sprit ausläuft und sich entzündet, würde ich lieber zusehen in Sicherheit zu kommen und die Feuerwehr rufen.

      Kia Niro PHEV MJ2020 Spirit Auroraschwarz, P5 (Leder) und P6 (Dachfenster)
      Bestellt: 17.06.2020 | voraussichtlich Liefertermin: Mitte August... 2020

    • Also wir haben im Brandschutzlehrgang draußen erfolgreich Brände und auch Öl- und Benzinbrände mit CO2 gelöscht. Funktioniert übrigens auch gut bei Kabelbränden.
      Ein 5kg Löscher reicht für eine Löschung von ca. 1-2 Minuten bei wiederholter punktueller Stosslauslösung.

      CO2 Löscher schrieb:

      Der CO2-Feuerlöscher der Brandklasse B - Flüssigkeitsbrände - ist sehr gut geeignet Brände (z.B.ÖL, Fett, Kraftstoff)in der Entstehung effektiv zu bekämpfen. Durch den Einsatz von Kohlensäure (CO2) gibt es kaum Verschmutzung durch Löschmittel im Vergleich zu anderen Löschmitteln (Pulver/Schaum) - das CO2 nimmt dem Feuer die Luft zum atmen. Zuverlässig durch Zulassung nach DIN EN 3 und GS Zertifizierung.

      Viele Grüße
      dvmatze

      _____________________
      bestellt wurde ein Niro Spirit MJ19, nach 8 Mon. Wartezeit wurde ein anderes Modelljahr mit anderer Ausstattung und Farbe geliefert.
      Kia Niro PHEV Spirit MJ20, Stahlgrau Metallic, P5 – Leder-Paket, Anhängerkupplung (AHK)

    • 5kg CO2 reichen für ca 15sek und das Teil ist ca 1m hoch und hat ca 15cm Durchmesser. Das verschwindet nicht mal eben im Kofferraum. Sowas ist doch unrealistisch

      edit;

      Wahrscheinlich ist sowas noch am praktikabelsten:
      f-exx.de/F-Exx-80-C-Der-Auto-Feuerloescher-mit-Frostschutz

      klein, schnell zur Hand, ...
      Aber eben nur für "Entstehungsbrände"

      _______________________________________________________________________________
      seit dem 27.5.2020 e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder,MY2020, hergestellt am 4.3.2020
      vorher D- MJ 2017 HEV
      Xiaomi Pocophone F1.....PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von e-laun ()

    • Macht euch keine Hoffnung mit einem Feuerlöscher, egal welcher Art, ein PKW Brand (Elektro) löschen zu können. Ich selber habe einen 2 Kilo Schaumlöscher an Bord. Hier kann ich eventuell einen Entstehungsbrand mit löschen. Aber mit diesen Kleinstlöschgeräten muss man umgehen können.
      Das sagt ein Hauptbrandmeister

      HEV, MJ 2019, Spirit, Runway Red, P1 + P5 + P8, Innenraum Grau, AHK

    • Wie @P.A. sagt, deshalb üben wir die Löschung von Entstehungsbränden einmal im Jahr.

      Viele Grüße
      dvmatze

      _____________________
      bestellt wurde ein Niro Spirit MJ19, nach 8 Mon. Wartezeit wurde ein anderes Modelljahr mit anderer Ausstattung und Farbe geliefert.
      Kia Niro PHEV Spirit MJ20, Stahlgrau Metallic, P5 – Leder-Paket, Anhängerkupplung (AHK)

    • Bin zwar nur Brandschutzbeauftragter...

      Wo willst du das Ding installieren?
      Im Innenraum? Dann ist bei einer Fehlzündung das Auto Schrott und keiner zahlt.

      Das ist ein Pulverlöscher, der selbst reagiert. Pulver ist hoch effektiv, ruiniert aber so ziemlich alles in seiner Umgebung, da das Pulver so fein ist, dass es wirklich überall hinkommt, sehr korrosiv und leitfähig ist und deshalb auch praktisch jede Eelektr(on)ik schrottet.
      Deshalb sollte man es nie in Innenräumen verwenden (es sei denn ultima ratio).
      Außerdem behindert es die Sicht sehr stark. Wenn das Ding im Innenraum losgeht und du bist noch drin, dann wird es noch schwerer, rauszukommen.


      Es ist (nur) allemal besser als ein vollkommen ausgebranntes Fahrzeug oder Lebensgefahr (wenn es dann damit zu verhindern ist...):

      Für den Motorraum kann man es verwenden... Bevor die Karre ganz abbrennt. Aber auch da ist eine Fehlauslösung bei einem Niro eine seehr teure Sache(siehe oben).

      Zum sinnvollen Löschen gehört eine ordentliche Einschätzung der Lage, eine Ahnung der Verwendung des vorhandenen Löschmittels und eine dementsprechend zielgerichtete Anwendung.

      _______________________________________________________________________________
      seit dem 27.5.2020 e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder,MY2020, hergestellt am 4.3.2020
      vorher D- MJ 2017 HEV
      Xiaomi Pocophone F1.....PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

    • Ich habe selbst bei mir zu Hause nur Schaumlöscher. 6Kg Löschpulver und das ganze Haus oder die Wohnung sind sanierungsbedürftig. Kaum jemand ist im Umgang mit Feuerlöschern geübt. Noch viel seltener in geschlossenen Räumen.
      Im Innenraum von PKWs möchte ich es nichg erleben, dass Löschpulver durch Fehlzündung freigesetzt wird. Das atmet sich so schlecht in dieser Wolke. :thumbup:

      HEV, MJ 2019, Spirit, Runway Red, P1 + P5 + P8, Innenraum Grau, AHK

    • Da reicht wohl wohl selbst ne Maske mit Filter nicht. Das ist eher ein Fall für den Umluftunabhängigen Atemschutz (Schwerer Atemschutz)Also Pressluftatmer. Dann wird es aber eng hintern Lenkrad und das Sichtfeld ist auch nicht so pralle

      HEV, MJ 2019, Spirit, Runway Red, P1 + P5 + P8, Innenraum Grau, AHK