Nach Navi-Update Problem mit Adresseingabe

  • Ich hatte mein Fahrzeug am 13.9.21 im 1. Service.

    Dabei wurde ein Software-Update gemacht.

    Seither kann ich im Navi keine Adresse mehr vernünftig eingeben, weder manuell noch über Sprachwahl.

    Im Navi-Menu erscheint die Kachel „Adresse“ nicht, sondern nur noch „Suche“.

    Bilder Auswahlmenu, Softwareversion angefügt.


    Kann mir jemand weiter helfen?

  • Schon mal probiert eine Suchadresse einzugeben und einfach mal auf "OK" gedrückt?

    So eine Suchadresse, wie z.B. in der Art bei Google Maps, Waze, Here WeGo, Magic Earth usw, usw ...

    Gruss
    Gerd
    Kia Niro HEV, MJ2020, Dynamic Line (Land: NL), EZ: 2020-07-06, Platinum Graphite, 16" Design Felgen mit Michelin Energy Saver, UVO, DAB+,

    EPB, SCC, AEB, LFA, usw., usw. ...

  • Danke Gerd für deine Rückmeldung


    Ja, habe ichprobiert.

    Ich schaffe es nicht Strassennummer und PLZ einzugeben.


    Ich kann ja auch „Land“ gar nicht eingeben.


    Werner

  • das ist eine "Umkreissuche" und "Schlagwortsuche".

    Bei mir geht es, wenn ich einfach Straßennamen, Hausnummer und Ort ohne Komma, etc eingebe und dann auf "suchen" bzw "OK" gehe.
    Allerdings ist deine SW sowas von neu, dass sie wahrscheinlich hier kein 2ter hat.

    Was hattest du vorher drauf?

    seit dem 27.5.2020 e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder,MY2020, hergestellt am 4.3.2020
    vorher D- MY 2017 HEV Spirit
    Xiaomi Mi 10 Lite 5G.....PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007
    pMY 64

  • Die abgebildeten Bildschirme sind genau die gleichen, die ich auch bei meinem Niro mit dem Navi-Status Feb. 2021 sehe.


    P.S. Der einzige Unterschid ist, dass bei meinem Navi oben rechts die Online-Verbindung mit UVO angezeigt wird;
    Navi_Uvo_01.jpg

    Gruss
    Gerd
    Kia Niro HEV, MJ2020, Dynamic Line (Land: NL), EZ: 2020-07-06, Platinum Graphite, 16" Design Felgen mit Michelin Energy Saver, UVO, DAB+,

    EPB, SCC, AEB, LFA, usw., usw. ...

    Einmal editiert, zuletzt von Gerd_NL ()

  • Kenne die ursprüngliche Softwareversion nicht mehr. War aber die Version neu ab Werk.

    Noch in der Darstellung „Typ1“ gemäss webmanual.


    Vor dem Update hat Adresseingabe funktioniert, jedoch nicht die Sprachwahl.

  • Die Sprachwahl funktioniert bei meinem Navi auch nicht korrekt, brauche ich auch nicht.

    Hast Du mal ein Bild vom Beispiel einer Adresseingabe und was da nicht funktioniert?

    Gruss
    Gerd
    Kia Niro HEV, MJ2020, Dynamic Line (Land: NL), EZ: 2020-07-06, Platinum Graphite, 16" Design Felgen mit Michelin Energy Saver, UVO, DAB+,

    EPB, SCC, AEB, LFA, usw., usw. ...

  • Sprachwahl im Auto war und ist für mich total uninteressant, dafür laufe ich nicht zum Service und mecker da rum ...

    Wichtig für mich ist die Adresseneingabe manuell und wichtige Adressen plane ich vorher und sende sie per UVO ans Navi.

    Gruss
    Gerd
    Kia Niro HEV, MJ2020, Dynamic Line (Land: NL), EZ: 2020-07-06, Platinum Graphite, 16" Design Felgen mit Michelin Energy Saver, UVO, DAB+,

    EPB, SCC, AEB, LFA, usw., usw. ...

  • Die Schwierigkeiten mit dem Navi nach dem Update ist schon in einigen Foren ein Gesprächsthema und ein Ärgernis für viele andere User. Die fehlende Adresseneingabe und die schlechte Funktion der spracheingabe ist scheinbar ein echtes Manko geworden. Ich kenne es nicht anders, da mein e-niro sehr neu ist und das Update von Anfang an drauf ist. Ich habe also kein Vergleich ausser zu meinem Becker map pilot. Da war die spracheingabe perfekt umgesetzt. Im Niro habe ich da auch so meine Probleme.

    e-niro EV 64kwh, Spirit + Leder P8, Graumet, AHK, 3-Phasen Charger, SD, EZ 09-2021, charge: PV 12.6kwh, Speicher 5kwh, keba p30c, Datenlogger inkl. PV-Überschussladen

  • ich habe das Update Anfang 2021.
    Sage ich : Navigiere mich zu "Ort" "Straße" "Hausnummer", dann funktioniert das 1a.
    Nicht anders als bei google maps

    seit dem 27.5.2020 e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder,MY2020, hergestellt am 4.3.2020
    vorher D- MY 2017 HEV Spirit
    Xiaomi Mi 10 Lite 5G.....PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007
    pMY 64

  • Man kann sogar auf das "navigiere zu" verzichten, ich nenne einfach nur "Straße Hausnummer Ort", klappt prima.

    Nov. 2016 - Apr. 2020 HEV Vision mit ADA MY 2017 Snow White Pearl
    seit April 2020 e-Niro Vision 64kWh P3 MY2020 3-Phasen-Lader weiss, gebaut 17.01.2020; PV 7,03kWp + 2*openWB

  • Ich habe das KIA-Navi heute mit meiner Frau gemeinsam ebenfalls verwendet, weil wir es grundsätzlich gut finden. Die Spracheingabe funktionierte bei uns, bei einer normalen Aussprache, in Form von "navigieren Ort, Strasse, Nummer. Parkplatz in Wismar habe wir auch gesucht und es wurde auch gefunden.

    Also wir können grundsätzlich sagen, dass das KIA-Navi sehr gut funktioniert. Selbst mit KIA Live haben wir zwischendurch Ladesäulen gefunden und konnten beim Spazierengehen den Niro laden. Also bis jetzt funktioniert es wirklich gut.


    Im Gegensatz zu Abrp, der leider aufgrund unserer bombastisch guten netztstruktur in Deutschland, sehr oft zwischenzeitlich kurz den connect verloren hat.

    Das nervt ganz gewaltig.


    Ich will einfach nur in Ruhe von einem Navi geleitet werden und nicht ständig schauen, ob die Verbindung noch besteht. Das passierte mit dem KIA-Navi nicht einmal.

    e-niro EV 64kwh, Spirit + Leder P8, Graumet, AHK, 3-Phasen Charger, SD, EZ 09-2021, charge: PV 12.6kwh, Speicher 5kwh, keba p30c, Datenlogger inkl. PV-Überschussladen