Verbandskasten / Warndreieck > wohin?

  • Frunk für den E-Niro

    Habe den Frunk eben eingebaut. Ca 30 Minuten mit den Zusatzarbeiten, ohne wäre man nach 2 Minuten fertig.

    Die hinteren Gummiaufnahmen habe ich etwas - ca. 5mm tiefer gebohrt ( 12 er Forstnerbohrer), die vorderen haben perfekt gepasst. Dann habe ich mit der Flex die Kanten nochmal kurz nachgeschliffen und anschliessend von Hand entgratet. Sieht jetzt sauberer verarbeitet aus.

    1FCED6E6-66C3-4049-BF35-C97CE7238150.jpeg



    ich habe noch Videos gemacht von innen wenn die Motorhaube geschlossen ist... wie kann ich die denn verlinken?


    ja, sieht echt gut aus!
    Nur den "Verbandskasten" würde ich da nicht platzieren. Der mag es lieber kühl und ist unter dem Kofferraumboden besser aufgehoben.


    Edit - Mod: zum besseren Verständnis das Zitat als Bezug hier mit eingefügt. und neues Thema eröffnet.

    ""

    _______________________________________________________________________________
    seit dem 27.5.2020 e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder,MY2020, hergestellt am 4.3.2020
    vorher D- MY 2017 HEV Spirit
    Xiaomi Mi 10 Lite 5G.....PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

  • Ob vorne im Frunk oder hinten im Kofferraum ganz unten, beides ist schlecht.

    Nur im Fahrgastraum ist der Verbandskasten auch bei Front- oder Heck-Kollisionen zugänglich.

    eNiro Spirit 64 MY20 seidensilber innen grau

  • @ e-laun und MB250


    Ihr habt beide Recht. Aber wer als Durchschnittsautofahrer hat das Ding denn tatsächlich im Innenraum? Und meine Überlegung war, dass ich im Kofferraum unter Gepäck und unter der Abdeckung auch schlecht hinkomme.

    Temperatur war meines Erachtens nicht das Problem, weil 80 Grad hat es im Sommer auch ganz schell im Auto und im Kofferraum...
    Ich wechsele den Verbandskasten grundsätzlich alle 3 Jahre komplett, deshalb glaube ich auch, dass der Platz da nicht ganz verkehrt ist. Wichtig ist aber nicht nur der Verbandskasten selbst, sondern auch dass man damit umgehen kann. Ich bin Ersthelfer in meiner Firma und bekomme 1x im Jahr eine Auffrischung.


    Wäre gut, wenn dieser Beitrag den einen oder anderen motiviert auch mal wieder eine Auffrischung zu machen, weil es nie genug Ersthelfer geben kann...


    Ein anderes Problem sind die Warnwesten. Ich hab sie im E-Niro in den Taschen an den Türen, aber hier könnten die Fahrzeughersteller auch mal tätig werden und einen Platz zur Verfügung stellen der hier sinnvoll ist.


    Beispiel Fiat Ducato. Ok, Transporter, aber der hat den Verbandskasten, das Warndreieck und Platz für die Warnwesten unter dem Beifahrersitz.


    Und bei Firmenfahrzeugen ist die UVV Pflicht, ebenso wie teilw. Feuerlöscher mit an Board zu haben. Da ist bei den meisten Herstellern auch kaum Platz. Im Kia Optima PHV war da links und rechts im Kofferraum gut Platz um alles gut zu montieren und unterzubringen.


    Schneereiche Grüße aus Bad Salzuflen.

    -> von 12/2017 bis 31.01.2021 Kia Optima PHEV, 90.000 km, Verbr. 5,05/100km, 70% Autobahnanteil, elektrische Reichweite: 62 km (ist offenbar im Laufe der Zeit gestiegen, lt Werk: 54km)


    -> seit 29.01.2021 [MY 2021] Kia e-niro Spirit, schwarz, schwarzes Leder, Schiebedach, 3 Phasen on Board Charger BEV 64 kw/h


    .....lasset den Saft mit Euch sein.....

  • Der zum Einsatz kommende Verbandkasten stammt fast nie aus dem/den verunfallten Fahrzeugen.

    27.1.19: PHEV Vision MJ19 gravityblue P6 bestellt, unverb. LT: Juli/August
    20.5.19: Bestelländerung auf PHEV Vision MJ20 gravityblue P2, Preis unverändert, unverb. LT: 11/19
    21.11.19: Fahrzeug ausgeliefert.

  • eskimo

    Hat das Label Alle hinzugefügt
  • eskimo

    Hat den Titel des Themas von „Verbandskasten > wohin?“ zu „Verbandskasten / Warndreieck > wohin?“ geändert.
  • Da kann ich Thoric zustimmen. Ich hatte bisher 2 Verkehrsunfälle mit kleinen blutenden Wunden, aber ich bin tatsächlich nicht auf die Idee gekommen den eigenen Verbandskasten zu nutzen. Vermutlich ist man so geschockt. Und wenn das Auto auf der Seite liegt, kommt man unter Umständen auch im Fahrgastraum schlecht an den Verbandskasten. Es sei denn, jemand hat die Ruhe weg und bleibt erst mal im Auto. Ich habe bei meinem Niro alles in Reichweite unter und neben dem Fahrersitz. Ich hoffen, ich werde es nie brauchen.

    2018 PHEV Vision weiß, mit adaptiven Tempomat :whistling: (2. Foto von mir mit einem Niro - trotz der teuersten Probefahrt die ich je gemacht habe ;) ) AHK, 205/60R16H Goodyear Vector 4Seasons G2

  • Eine Warnweste habe ich in der Tasche auf der Rückseite des Beifahrersitzes. Da kommt man gut ran und gut zusammengefaltet stört sie auch nicht. Ansonsten ist es immer ein Problem den Verbandskasten gescheid unterzubringen. Sehr schön fand ich die Unterbringung in einer Klappe in der Hutablage wie beim Mercedes W123 oder später im W210 in der Mittelarmlehne der Rückbank.

    Rämmelken, Rämmelken rüssele di!Biste von Gott kumm tau mi! Biste owwer von'n Düwel goah von mi!


    2018 PHEV Spirit, Technik-Paket, Schiebedach