Fahrrad-Transport mit'm EV

    • EV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fahrrad-Transport mit'm EV

      'n Abend!

      Einmal kurz abschließend: wie ging's weiter...
      ... ich hatte mich, wie neulich schon angedeutet, contra Heckklappenträger und pro AHK entschieden - eine Fahrt ins Ammerland scheiterte jedoch an terminlichen Problemen.

      Glücklicherweise habe ich noch ein weiteres Modell von Brink entdeckt: brink.eu/de-de/anhaengerkupplung/kia/niro/ (direkter Link leider unbekannt -> Model "NIRO" wählen, BJ ignorierend suchen und anschließend EV bestätigen!).
      Auf deren Homepage sind ATU und Euromaster als Montagepartner benannt, leider wollten beide mir jene AHK jedoch weder anbieten noch einbauen - der e-Niro sei ja schließlich ein EV, dafür gäb's keine AHK! Und wenn doch, dann müsse die AHK durch KIA selbst für ABS & ESP freigeschalten und angelernt werden.

      Jenseits der beiden Ketten gibt's ja aber auch noch den freien Zubehörhandel - und nord-westlich von Hamburg wird entsprechend ein "Montage Partner & Fachhändler" gelistet...
      ... Anfang der Woche angerufen, Angebot eingeholt, Termin vereinbart - heute war der Wagen fertig:
      totale links.jpeg totale rechts.jpeg Auschnitte Unterboden.jpeg
      [EDIT:] Jetzt erst im Nachhinein beim Doku-Lesen hat sich 'rausgestellt, daß statt der Brink-Kupplung die 2360T60 von GDW (siehe Rameder-Link oben) montiert wurde.

      Der Fahrradträger paßt, wackelt und hält!
      ... wir müssen für den Urlaub nächste Woche also nicht mit'm Verbrenner fahren sondern können den EV nehmen! Juhei!!!

      So far that good
      VG
      Henning


      PS: Im Nachhinein bin ich noch ein bißchem unglücklicher, daß mir "mein" KIA-Autohaus den Wagen nicht mit AHK hat verkaufen wollen.

      Zum einen hat mich auf der Rückfahrt von der Werkstatt ein merklich erhöhter Stromverbrauch (bis zu 0,5kW) für die Elektronik verwundert!
      ... daß der Wagen mit Fahrrädern auf'm Haken mehr Windwiderstand hat, ist klar - aber bis zu 15% des verbrauchten Stroms für die Elektronik?!?

      Zum anderen hat mich die Werkstatt informiert, daß ihnen ein Malheur passiert ist:
      Offenbar ist der Ausbau der Rücklichter zwecks Demontage der hinteren Schürze wohl nicht ganz trivial: links ist ihnen ein Stück vom Rücklicht abgesplittert, außerdem hat der Klavierlack auf der davorliegenden Leiste gelitten.
      Absplitterung + Lackschaden.jpeg
      Nach dem Urlaub wird das Rücklicht getauscht - über die Leiste verhandeln wir noch.

      Ich möchte einmal mutmaßen, beides wäre mir bei einer Vertragswerkstatt nicht passiert - aber, mein Verkäufer wollte mir, wie schon gesagt, leider keine AHK anbauen.

      ""

      e-Niro / MY2020 / Spirit / 64kWh / Graphit / Leder / AHK 2360T60 von GDW

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von AheroX ()

    • Tu mir/uns bitte einen Gefallen und leg dir ne ordentliche Signatur zu. Mit 8253 AIB kann man nur schwer was anfangen.

      _______________________________________________________________________________
      seit dem 27.5.2020 e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder,MY2020, hergestellt am 4.3.2020
      vorher D- MJ 2017 HEV
      Xiaomi Pocophone F1.....PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

    • Der e-Niro, um den es hier momentan geht hat aber nur 29kW zugesicherte Dauerleistung und wiegt 2t.

      Ich bin auch 1982 mit einem Passat mit 45PS vollbeladen und mit 3 Surfbrettern obendrauf die Brenner Staatsstraße gefahren. Das interessiert hier aber wenig.

      _______________________________________________________________________________
      seit dem 27.5.2020 e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder,MY2020, hergestellt am 4.3.2020
      vorher D- MJ 2017 HEV
      Xiaomi Pocophone F1.....PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von e-laun ()

    • e-laun schrieb:

      Der e-Niro, um den es hier momentan geht hat aber nur 29kW zugesicherte Dauerleistung und wiegt 2t.
      Hallo,

      hat der e-Niro einen 104PS Motor?

      Na siehste, meine Antwort bezog sich daher, wie jeder andere wohl auch bemerkt haben dürfte, auf die HEV/PHV-Versionen. Die NiroBo ja auch in seinem Beitrag explizit genannt hat.

      Also lieber e-laun, bitte vorher richtig lesen, bevor Du jemanden belehren willst.
      Desaser

      Noch Fahrer eines Diesel.....!

    • AheroX schrieb:

      'n Abend!

      Einmal kurz abschließend: wie ging's weiter...
      ... ich hatte mich, wie neulich schon angedeutet, contra Heckklappenträger und pro AHK entschieden - eine Fahrt ins Ammerland scheiterte jedoch an terminlichen Problemen.

      Glücklicherweise habe ich noch ein weiteres Modell von Brink entdeckt: brink.eu/de-de/anhaengerkupplung/kia/niro/ (direkter Link leider unbekannt -> Model "NIRO" wählen, BJ ignorierend suchen und anschließend EV bestätigen!).
      Auf deren Homepage sind ATU und Euromaster als Montagepartner benannt, leider wollten beide mir jene AHK jedoch weder anbieten noch einbauen - der e-Niro sei ja schließlich ein EV, dafür gäb's keine AHK! Und wenn doch, dann müsse die AHK durch KIA selbst für ABS & ESP freigeschalten und angelernt werden.

      Jenseits der beiden Ketten gibt's ja aber auch noch den freien Zubehörhandel - und nord-westlich von Hamburg wird entsprechend ein "Montage Partner & Fachhändler" gelistet...
      ... Anfang der Woche angerufen, Angebot eingeholt, Termin vereinbart - heute war der Wagen fertig:
      totale links.jpeg totale rechts.jpeg Auschnitte Unterboden.jpeg
      [EDIT:] Jetzt erst im Nachhinein beim Doku-Lesen hat sich 'rausgestellt, daß statt der Brink-Kupplung die 2360T60 von GDW (siehe Rameder-Link oben) montiert wurde.

      Der Fahrradträger paßt, wackelt und hält!
      ... wir müssen für den Urlaub nächste Woche also nicht mit'm Verbrenner fahren sondern können den EV nehmen! Juhei!!!

      So far that good
      VG
      Henning


      PS: Im Nachhinein bin ich noch ein bißchem unglücklicher, daß mir "mein" KIA-Autohaus den Wagen nicht mit AHK hat verkaufen wollen.

      Zum einen hat mich auf der Rückfahrt von der Werkstatt ein merklich erhöhter Stromverbrauch (bis zu 0,5kW) für die Elektronik verwundert!
      ... daß der Wagen mit Fahrrädern auf'm Haken mehr Windwiderstand hat, ist klar - aber bis zu 15% des verbrauchten Stroms für die Elektronik?!?

      Zum anderen hat mich die Werkstatt informiert, daß ihnen ein Malheur passiert ist:
      Offenbar ist der Ausbau der Rücklichter zwecks Demontage der hinteren Schürze wohl nicht ganz trivial: links ist ihnen ein Stück vom Rücklicht abgesplittert, außerdem hat der Klavierlack auf der davorliegenden Leiste gelitten.
      Absplitterung + Lackschaden.jpeg
      Nach dem Urlaub wird das Rücklicht getauscht - über die Leiste verhandeln wir noch.

      Ich möchte einmal mutmaßen, beides wäre mir bei einer Vertragswerkstatt nicht passiert - aber, mein Verkäufer wollte mir, wie schon gesagt, leider keine AHK anbauen.
      Von wenn hast du die AK gekauft bzw. gibt es noch mehr Unterlagen von der AK?

      Kia e-Niro Platin e-Motor Long Range 204 PS - 64,0 kWh, Aurora Black Pearl geliefert am 20.07.2020

    • Moin!

      sepp59 schrieb:


      AheroX schrieb:

      [...]
      Jetzt erst im Nachhinein beim Doku-Lesen hat sich 'rausgestellt, daß statt der Brink-Kupplung die 2360T60 von GDW (siehe Rameder-Link oben) montiert wurde.[...]
      Von wenn hast du die AK gekauft bzw. gibt es noch mehr Unterlagen von der AK?
      Hmm, ich bin etwas verwundert, daß die o.g. Infos Dir nicht ausreichen, um 1 & 1 zu addieren...
      ... nungut, dann sei hier das Silbertablett: 2360T60 von GDW-Towbars bzw. Schmidt Autoteile


      Mit freundlichen Grüßen
      Henning

      e-Niro / MY2020 / Spirit / 64kWh / Graphit / Leder / AHK 2360T60 von GDW

    • AheroX schrieb:

      Moin!

      sepp59 schrieb:

      AheroX schrieb:

      [...]
      Jetzt erst im Nachhinein beim Doku-Lesen hat sich 'rausgestellt, daß statt der Brink-Kupplung die 2360T60 von GDW (siehe Rameder-Link oben) montiert wurde.[...]
      Von wenn hast du die AK gekauft bzw. gibt es noch mehr Unterlagen von der AK?
      Hmm, ich bin etwas verwundert, daß die o.g. Infos Dir nicht ausreichen, um 1 & 1 zu addieren...... nungut, dann sei hier das Silbertablett: 2360T60 von GDW-Towbars bzw. Schmidt Autoteile


      Mit freundlichen Grüßen
      Henning
      Danke für die Links leider nützen die mir nichts ich wohne in der Schweiz und brauchte für die Seite ein Login und ich bin kein Unternehmer.
      Ich müsste die AK als Privatperson bestellen können. Den mein Garagist geht das Riskio nicht ein um die AK selbst zu bestellen, aber er würde es mir dann einbauen.
      Aber trozdem Danke für deine Bemühung.

      Gruss Sepp

      Kia e-Niro Platin e-Motor Long Range 204 PS - 64,0 kWh, Aurora Black Pearl geliefert am 20.07.2020

    • 'n Abend!

      sepp59 schrieb:

      Ich müsste die AK als Privatperson bestellen können. Den mein Garagist geht das Riskio nicht ein um die AK selbst zu bestellen, aber er würde es mir dann einbauen.
      Hmm, hast Du denn schon mal bei Rameder angerufen?
      ... Link siehe das Eröffnungsposting.

      Deren Webshop hat zwar die Schweiz nicht zur Auswahl - aber vielleicht wollen sie Dir trotzdem helfen.

      Just my 2 cents of €
      Henning

      e-Niro / MY2020 / Spirit / 64kWh / Graphit / Leder / AHK 2360T60 von GDW

    • sicher ist deine Überschrift prägnanter aber trotzdem finde ich bei Suche nach "Fahrradträger" auf der ersten Seite das hier:

      Fahrrad-Transport mit'm EV

      _______________________________________________________________________________
      seit dem 27.5.2020 e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder,MY2020, hergestellt am 4.3.2020
      vorher D- MJ 2017 HEV
      Xiaomi Pocophone F1.....PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

    • Bin noch Immer an der Recherche, aber es zeigt sich wohl, dass Aufliegeleistung max. 75kg sind. Das wird eng bei 4 Fahrrädern.
      Dann unterscheiden sich die elektrischen Anbindungen - Freischaltung erforderlich und Einparkhilfen-Abschaltung. Da scheint es wohl die größten Unterscheide zu geben.

      e-Niro Vision 64kWh