Motor und Getriebe Einfahrphase

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motor und Getriebe Einfahrphase

      Hallo Nironen,
      hat jemand von Euch Informationen und Tipps wie man am besten einen neuen Motor einfährt. In der Bedienungsanleitung hab ich jetzt nicht so viel zu dem Thema gefunden.
      Ich habe im Moment 600 km auf der Uhr und muss demnächst eine längere Strecke zurücklegen (ca. 1000 km).
      Theoretisch kann ich die komplette Strecke Autobahn fahren. Wäre vielleicht Landstraße besser?
      Wie sind Eure Erfahrungen?

      ""

      Seit 2.2.2017
      Niro Spirit, Ozeanblau, P1 / P4 / P6 / P5 / AHK / Leder grau

    • ... das generelle Einfahren ist laut meinem Handler aber nicht nötig. Ein Ölwechsel ist nicht erforderlich. Vor der "Hochzeit" läuft der Motor bereits zum Test. Die Einfahrempfehlungen sind aber wegen der Adaptionswerte dennoch wichtig.

      VG,
      Typpes

      --------------------------------------------------------------
      Niro Vision HEV / Vision Plus / 16" / MY17-DE // Auroraschwarz Metallic

    • Also meiner bekommt nach einer Woche in meinem Besitz - wenn es alles wie geplant läuft - etwa 550 Kilometer und noch einmal ein paar Tage später etwa 400 Kilometer Autobahn mit Tempomat.
      Es ist richtig das das Fahrzeug bei 1.500 Kilometern Laufleistung die "Lernphase" beendet, das wird aber wie bei anderen Herstellern (Mercedes, 5.000 Kilometern) ebenso üblich auf den SW Standardwert hinauslaufen.

      Ich glaube nicht das wenn man diese Phase von 1.500 Kilometern nur sturheil AB Tempomat 110 Km/h fahren würde der Niro dann gelernt hat nie wieder zu schalten. :D

      Einfahrphasen sind eher nötig sich an das Fahrzeug und sein Verhalten zu gewöhnen, nicht unbedingt technischer Natur.

      Kia Niro HEV "Spirit" EZ 2/17 - Oceanblau - P1/4/5 - Leder grau - Sommer Brock B32 Himalaya Grey Front poliert 7,5 x 19" ET 49,5 Hankook Ventus Evo 2 225/40 R19" - Winter Kia Rad G 5F40 AK100 7,5 x 18" ET 50 mit Nokian WR D4 225/45 R18"

    • Bei deinem Kilometerstand kannst du auch auf die Autobahn. Du solltest halt nicht "Dreschen" und bei kaltem Kühlwasser vorsichtig sein. Das hat aber beides eher Allgemeingültigkeit.

      Von einer Einfahrphase(Adaption der SW) halte ich nichts. Das geistert seit Jahren durch die Foren, hat für mich aber weder Hand noch Fuß und ich habe sowas noch nie bemerkt.

      Warum hat das mein Auto aber sonst kein technisches Gerät?
      Is wohl wirklich eher die Gewöhnung des Menschen an das Auto ;)

      Gruß, Laun

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit.
    • Typpes schrieb:

      Adaptionswerte von Getrieben sind wichtige Parameter, keine Geister...
      ... aber eben auch nicht in Stein gemeisselt ... daher sind es ja Adaptionswerte ... kenne das von meinem GLK, zwei- dreimal auf den PIN und er wird wieder zornig ...

      Kia Niro HEV "Spirit" EZ 2/17 - Oceanblau - P1/4/5 - Leder grau - Sommer Brock B32 Himalaya Grey Front poliert 7,5 x 19" ET 49,5 Hankook Ventus Evo 2 225/40 R19" - Winter Kia Rad G 5F40 AK100 7,5 x 18" ET 50 mit Nokian WR D4 225/45 R18"

    • Zum Thema Einfahren eines Motors:

      Ich kenne keinen Hersteller, der nicht sagt, dass ein Einfahren aufgrund der sehr hohen Fertigungsgenauigkeiten nicht mehr erforderlich ist.
      Warum sollte es dann eine Softwareseitige Einfahrphase über viele 100 km geben?

      Deswegen wird ja auch der 1te Ölwechsel schon länger nicht mehr gemacht. Möglicherweise hätte er die hier schon aufgetauchten Laufspuren, von denen haVau berichtet, verhindert. Aber auch das ist reine Spekulation.


      Zum Thema: Fahrweise ?( . Ich frage mich selbst, wie ich sowas parametrisieren würde??

      Natürlich ist heute alles Kennfeld-gesteuert. Nicht umsonst ist alles mit Sensoren gespickt und so ermittelt die Software für die Summe aller lesbaren Parameter und Regelungen das vom Entwickler vorgegebene Optimum(wenn da nicht gerade ein Bug ist).

      Um auf die Fahrweise zu reagieren hat das Auto aber nicht viele Parameter. Gaspedal, Bremse, Lenkrad..... dann hört es langsam auf.

      Ich frage mich: Kann man falsch/richtig Gas geben? (da mag es Extrembeispiele geben ;) ). Kann man richtig/falsch Bremsen (ja, wenn es kracht :P ). Das mit dem Lenken verkneif ich mir.
      Noch ne Frage: was macht das Auto, wenn es verschiedene Fahrer hat??? verzweifeln? auswandern?

      Deswegen halte ich eine Adaption an das Fahrverhalten, noch dazu über hunderte von Kilometern, für sehr unwahrscheinlich.

      Wie schon geschrieben: Eine Regelung aufgrund von dutzenden Parametern und komplizierten Regelschleifen ist heute normal, von KI aber meines Erachtens Meilen weit entfernt.

      Dennoch: jedem seine Meinung!


      Gruß, Laun

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit.
    • laun3006 schrieb:

      Deswegen wird ja auch der 1te Ölwechsel schon länger nicht mehr gemacht. Möglicherweise hätte er die hier schon aufgetauchten Laufspuren, von denen haVau berichtet, verhindert.
      Moderne Motoren und dessen Beschichtungen der Zylinderlaufbahnen sind im heutigen Fertigungsprozess so präzise beschichtet/gebohrt/gegossen das damalige Fertigungstoleranzen so gut wie ausgeschlossen sind.

      In dem hier geschilderten Fall mit den Laufspuren in allen Zylindern tippe ich auch auf eine mangelhafte Ölversorgung aller Zylinder.
      "Mein" Händler sagte mir das die Übergabeinspektion sehr penibel ausfällt, da ab Werk bereits schon des öfteren beobachtet werden konnte das eine gewisse Ölmenge fehlt.

      Allerdings ist bei Öleinfüllmenge von 4,1 ltr. im Niro davon auszugehen das hier mehr als zwei Liter gefehlt haben müssten.
      Ich tippe ebenso auf die Ölpumpe.

      Kia Niro HEV "Spirit" EZ 2/17 - Oceanblau - P1/4/5 - Leder grau - Sommer Brock B32 Himalaya Grey Front poliert 7,5 x 19" ET 49,5 Hankook Ventus Evo 2 225/40 R19" - Winter Kia Rad G 5F40 AK100 7,5 x 18" ET 50 mit Nokian WR D4 225/45 R18"

    • Wie soll ein Motor-/ Getriebesteuergerät sonst wissen ob der Fahrer voraussichtlich flotter beschleunigt oder hochschaltet, oder eben nicht. Das ist ein Adaptionswert, der in Abhängigkeit des Fahrprofils angepasst wird. Müssen wir echt die Existens von Adaptivwerten diskutieren?

      VG,
      Typpes

      --------------------------------------------------------------
      Niro Vision HEV / Vision Plus / 16" / MY17-DE // Auroraschwarz Metallic

    • Ne, wohl eher die eigentliche Bedeutung des Wortes ;)

      Man kann sich in nem Forum aber auch anschweigen 8)

      Gruß, Laun

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit.