Stromverbrauch / Kosten beim Plugin Hybrid

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stromverbrauch / Kosten beim Plugin Hybrid

      Hallo,

      einige von euch die den Plugin Hybrid fahren scheinen ja auch bei Spritmonitor angemeldet zu sein.

      Ein User vom Forum hat z.B. folgendes bei Spritmonitor eingetragen:





      Da stellt sich mir die Frage, wie ihr z.B. den geladenen Strom so genau festhalten könnt? Öffentliche Ladesäulen zeigen wahrscheinlich die Menge Strom die man geladen hat an. Aber wo bekommt ihr die Menge Strom her, die ihr z.B. zu Hause an der Steckdose ladet? Oder hat der Plugin auch eine Anzeige, wie viel Strom ihr vom Strometz zieht?

      Und lädt der Plugin nicht auch während dem fahren (z.B. durch Rekuperation) die Batterie auf? Wie stellt irh den dann insgesamt fest, wie viel ihr wirkliche Kosten habt?

      ""

      Vision Auroraschwarz metallic mit Advanced Driving Assistance-Paket (MJ 2017, HEV)

    • Blitz schrieb:

      Hallo,

      einige von euch die den Plugin Hybrid fahren scheinen ja auch bei Spritmonitor angemeldet zu sein.

      Ein User vom Forum hat z.B. folgendes bei Spritmonitor eingetragen:





      Da stellt sich mir die Frage, wie ihr z.B. den geladenen Strom so genau festhalten könnt? Öffentliche Ladesäulen zeigen wahrscheinlich die Menge Strom die man geladen hat an. Aber wo bekommt ihr die Menge Strom her, die ihr z.B. zu Hause an der Steckdose ladet? Oder hat der Plugin auch eine Anzeige, wie viel Strom ihr vom Strometz zieht?

      Und lädt der Plugin nicht auch während dem fahren (z.B. durch Rekuperation) die Batterie auf? Wie stellt irh den dann insgesamt fest, wie viel ihr wirkliche Kosten habt?
      Das sind meine Angaben, deshalb antworte ich. Es gibt Stromzähler für den Heimbereich. Ich habe einen von AVM. Dort kann ich per PC die Daten auswerten und das ziemlich genau. An öffentlichen Ladesäulen habe ich noch nicht getankt, da ich das entsprechende Kabel noch nicht besitze(Lieferschwierigkeiten beim Lieferanten). Den rekuperierten Strom berücksichtige ich nicht, da ich nur die von außen zugeführte Energie betrachte. Falls der Stromzähler fehlt, kann man mit der verbleibenden Restkapazität des Akkus eine ca. Schätzung durchführen.
      Nach Überprüfung der ermittelten Werte ergab sich folgendes: 15% entsprach 8,5 kWh 20% 8,0 kWh. Das sind aber Näherungswerte. Sie sollten aber mal bei einer Ladung mit einer Abweichung von 0,1 kWh nicht so ins Gewicht fallen.
      Schwieriger ist die Überschreitung der Datumsgrenze beim Laden. Da tauchen kWhs an einem Tag auf an dem du gar keine km zurückgelegt hast. Finde ich nicht so schlimm muss man nur bei der Betrachtung berücksichtigen.
      Auf keinen Fall liegt es in meinem Interesse hier User irre zu führen. Wenn Du magst, schicke ich Dir per PN mal so eine Excel Tabelle rüber.
      LG Niels

      NIRO PHEV SPIRIT Schwarz; P5(Leder) + P7(Tech.) + P8(Schiebedach) +AHK + Ladekabel Typ 2

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eiserner Niro ()

    • um genau zu sein: FRITZ!DECT 210

      Der ist IP44 und kann 15A. Is ein tolles Ding und verschickt auf Wunsch den Verbrauch als Push Mail . Ist außerdem Temperatur überwacht
      erhältlich ab ca 45€

      Benötigt zur Steuerung aber eine FritzBox mit DECT

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit
      Bestellt: e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder
      Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

    • Ich habe dem mitgelieferten Ladegerät ein Meßgerät vorgeschaltet:

      VOLTCRAFT_SEM_3600BT von CONRAD (Bestell-Nr.: 684997),VÖLKNER (Art.-Nr.:X61004)
      VOLTCRAFT-Energiekosten-Messgeraet-SEM-3600BT-Bluetooth-Schnittstelle-grafische-Darstellung-Intern.jpg

      damit kann die Energiemenge recht genau gemessen werden.

      Neuerdings nutze ich eine Wallbox Pulsar. Die ist doch etwas bequemer, da das Typ 2 -Ladekabel sofort verfügbar ist.
      Diese liefert die geladene Energiemenge noch komfortabler.mywallbox.jpg

      Gruß
      Gerd

      Seit 26.01.18 PHEV Spirit Gravityblue Leder(leider nur in schwarz-echt blöd!) Technikpaket Anhängerkupplung Glasdach
      :thumbsup: Ein tolles Auto! :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gemestu ()

    • meinst du PHEV?
      Den aus FH, der seine Daten falsch eingegeben hat?

      oder?

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit
      Bestellt: e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder
      Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

    • Da kannst du die ersten 2 in die Tonne hauen.
      Es führt jetzt unser @KiaNiro2709 . Dann meintest du wohl das/den :thumbup:

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit
      Bestellt: e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder
      Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

    • Ich habe mal ein Bild vom mitgelieferten Lasdegerät in der Tasche mit dem Conrad 3600BT gemacht.
      Zusammengesteckt paßt es wirklich gut dort hinein:
      Not-Ladegerät in Tasche.jpg

      Seit 26.01.18 PHEV Spirit Gravityblue Leder(leider nur in schwarz-echt blöd!) Technikpaket Anhängerkupplung Glasdach
      :thumbsup: Ein tolles Auto! :thumbsup: