Routenplanung incl Ladeplanung mit dem Kia navi

  • Zumindest wirkt es auch so, als würde die aktuelle Akkutemperatur mit einbezogen werden. (Aktueller SoC 28% und sehr kalter Akku). Verbesserungswürdig wäre, dass eine untere Grenze eingespeichert werden könnte. 25-35% SoC und laden ist wie ihr alle schon meintet totaler Murks.

  • Bei mir stellt sich das bei 11 Grad Außentemperatur im Display ganz anders da. Gut, ich hatte hier 100% eingestellt, aber auch bei 80% kommen utopische Zeitangaben.

    Dateien

    2019 e-Niro 64kWh Spirit


    2023 Wechsel auf Niro EV Spirit (Cityspace Grün) - bestellt 09.05.2022 - ausgeliefert 10.10.2023

    nach damaliger Liste mit Technologie Paket (P5) und Relax-Paket (P6), Harman/Kardon

    zum vereinbarten Preis bekommen

  • Bei mir stellt sich das bei 11 Grad Außentemperatur im Display ganz anders da. Gut, ich hatte hier 100% eingestellt, aber auch bei 80% kommen utopische Zeitangaben.

    Bei 80% verändern sich die Zeiten bei mir je nachdem wie warm der Akku ist. Wenn ich los fahre, steht dann auch 10-80% mit 1:10 Stunden und wenn ich dann kurz vor dem Ziel bin, tatsächlich nur noch 55 Minuten, was dann leider Gottes mit der Realität übereinstimmt.

    Niro EV Inspiration in Interstellar Grau mit P1 - P5 und AHK. Bestellt am 16.12.2022.


    Lieferung in frühestens Ende 2023?

    In der 35. KW vom Händler zugelassen :)

    In der 36. KW ausgeliefert.

  • Weiß jemand, ob für die Ladeplanung noch mal ein Update geplant ist? Grundsätzlich ist sie ja gut verwendbar. Allerdings plant er mir die Ladestopps immer viel zu früh ein. Bei einer Strecke von z.B. 500km wird der erste Ladestopp bei SOC ca. 50% eingeplant und das macht einfach keinen Sinn. Also dann Ladesäule entlang der Route suchen, als Ziel einfügen und neu berechnen.

    Das ist während der Fahrt auch kein Spaß. Und schöner wäre es, wenn man die zur Auswahl stehenden Ladesäulen so anpassen könnte, dass man mit bestimmten Ladekarten laden kann (also bspw. EnBW inkl. Roaming und nicht nur "reine" EnBW Säulen.

    Grundsätzlich war meine Erfahrung aber positiv, wenngleich ich schon immer wieder viel "rumspielen" musste (oder meinte, das zu müssen).


    DC-Ladebegrenzung auf 80% war da noch mal der entscheidende Tipp im Vorfeld.

    Kia Niro EV schneeweiß, Inspiration+P1 Drive Wise, Zulassung Dezember 22

    BMW i3 60Ah

  • Ich nutze das interne Navi ganz gern, d.h. ich mag die Darstellung und die Anweisungen.

    Die Menüführung finde ich echt schrottig. Route editieren, Wegpunkt hinzufügen etc. ist ja extremst umständlich und unintuitiv.

    Mein Eindruck war, dass das mit den Wegpunkten bei automatisch geplanten Ladestopps sogar überhaupt nicht geht. Beispiel: Auto plant 4 Ladestopps und ich möchte einen Wegpunkt hinzufügen, eigentlich einen Wegpunkt den ich als nächstes anfahren möchte, vor diesen 4 Ladestopps. Der Wegpunkt wird aber ganz ans Ende der Fahrt angehängt und lässt sich auch nicht nach vorne verschieben, wie das bei manuellen Wegpunkten funktionieren würde. Vermutlich ein Bug und echt nervig.


    Auf unserer Urlaubsreise > 3.000 km hatte ich größtenteils die Ladeplanung aktiv, aber die Ladestopps ignoriert, weil eben viel zu früh und zudem möchte das Navi, dass wir mit 50% SoC zuhause ankommen, was für uns ebenfalls keinen Sinn macht. Später habe ich dann direkt nur noch die Navigation ohne Ladeplanung genutzt, damit das Navi den besten Weg raussucht und Ladesäulen haben wir dann über EnBW bzw. Tesla-App manuell gesucht.

    Kia Niro EV Vision Snow White Pearl ohne Extras

  • Meine erste Fahrt mit dem Niro in ca drei Wochen wird direkt die Überführung vom Händler nach Hause über rund 400km. Einmal muss ich hier ja vermutlich laden. Wie ist denn hier die Empfehlung? Navi und Routenplanung vom Niro nehmen, den Niro nur die Route übernehmen lassen und bei Bedarf (ca 25% Akku) nach einer Ladesäule entlang der Route suchen oder gar was ganz anderes, wie ABRP mit einem OBD Adapter? Im letzten Fall hätte man ja dann keine Vorkonditionierung.

    Kia Niro EV Inspiration

    Auroraschwarz metallic

    P1-P6

    angekündigt für KW27/2024, ausgeliefert KW29/2024

  • Alles würde funktionieren, zumindest hier in Deutschland. Die Empfehlungen von jeglicher Navisoftware sollte man stets mit gesundem Menschenverstand validieren. Anständige Händler übergeben neue Autos annähernd mit 100%.


    Mindestens eine Mainstream-Ladekarte vorhanden?


    Viel Spaß bei dem Trip!