Diskussion : Direktversicherung vs. klassische Betreuung vor Ort

    • Alle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diskussion : Direktversicherung vs. klassische Betreuung vor Ort

      Hallo ins Forum.

      Warum ist vielen so wichtig das es einen Ansprechpartner in Versicherungsfragen vor Ort gibt ?
      Ich verfolge schon lange viele Foren aber vesrstehe gerade hier die Herangehensweise nicht.

      Eine Online- bzw. Direktversicherung ist "schlanker" aufgestellt und kann daher weit günstiger als das klassische Versicherungsangebot vor Ort sein.
      Bei Problemen bzw. im Schadensfall kommt sowieso ein Gutachter - aus meiner Erfahrung am Besten unabhängig.

      Wenn man sowieso ständig bei ein und derselben Versicherung bleibt und "Stammkunde" ist ergibt das doch nur Nachteile, Neukundenverträge sind weit günstiger und bieten meist noch Boni. etc..
      Ich wechsele so ziemlich jedes Jahr und stelle alle meine Strom-, Gas-, und Versicherungskosten auf den Prüfstand.
      Nachteile habe ich noch nie erlebt - und das geht schon ganz schön lange so. Online ausrechnen, abschliessen - erledigt.

      Wo bitte liegen die Vorteile ?

      ""

      Kia Niro HEV "Spirit" EZ 2/17 - Oceanblau - P1/4/5 - Leder grau - Sommer Brock B32 Himalaya Grey Front poliert 7,5 x 19" ET 49,5 Hankook Ventus Evo 2 225/40 R19" - Winter Kia Rad G 5F40 AK100 7,5 x 18" ET 50 mit Nokian WR D4 225/45 R18"

    • Also, im Schadenfall kann ein Vertreter vor Ort bis zu seiner Ermessensgrenze, liegt zwischen 1000 und 1500 Euro eigenständig entscheuden. Bei Onlineversicherungen genügt hier aber auch ein Anruf und bis zu dieser Grenze läuft alles Top. Erst wenn Gutachter ins Spiel kommen, wird es spannend. Der Versicherungsvertreter vor Ort ist dann sofort aus der Sache raus. Es läuft alles über den Gutachter. Selbst erlebt bei einem Brandschaden bei meinem Sohn.
      Für mich ist es eine "Geschmacksfrage". Natürlich auch eind zwischen Daumen und Zeigefinger. Aber nach der Erfahrung mit dem Schaden von meinem Sohn, sind wir beide eines besseren belehrt worden. Eine sehr gute Rechtsschutz hat uns dann weitergeholfen. Der Versicherungsvertreter vor Ort bekam noch nicht mal Auskünfte über den Schadensverlauf. Sowas schreckt ab.
      Unser Fazit daraus, gute Rechtsschutz, guter Anwalt und den Rest online Abschließen.
      Aber jeder so wie er es mag.
      P.S. den Kaffee den ich beim Vertreter bekommen würde, mache ich beim online Abschluss selber :D

      HEV, MJ 2019, Spirit, Runway Red, P1 + P5 + P8, Innenraum Grau, AHK

    • Frank_D schrieb:

      Rollo schrieb:

      Wo bitte liegen die Vorteile ?
      Langfristige Geschäftsbeziehungen haben das Potential zu echten Win-Win Situationen.
      Als ich 2005 wegen meiner Scheidung die KFZ Versicherungen optimieren musste, war meine Stammallianz beim damaligen BMW 460€ teurer als ein Vergkeichsangebot der HUK24.
      "Meinen" Versicherungsvertreter darauf angesprochen wollte er mir 300€/anno entgegen kommen um mich zu halten.

      Also nein, nicht in meinem Fall - als Stammkunde bist Du gekniffen.

      Kia Niro HEV "Spirit" EZ 2/17 - Oceanblau - P1/4/5 - Leder grau - Sommer Brock B32 Himalaya Grey Front poliert 7,5 x 19" ET 49,5 Hankook Ventus Evo 2 225/40 R19" - Winter Kia Rad G 5F40 AK100 7,5 x 18" ET 50 mit Nokian WR D4 225/45 R18"