Reifendruck:Verbrauch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reifendruck:Verbrauch

      Hallom in die Runde,
      zugegeben, ich bin eigentlich ein reiner User. D.h. bei mir muss ein Auto einfach problemlos funktionieren. Ich will damit fahren können, wenn ich es brauche.
      Aber jetzt habe ich doch eine interessante Beobachtung gemacht: Beim Zappen im Mäusekino habe ich bemerkt, dass in den vergangenen kalten Tagen der Reifendruck auf 2,2 bar gesunken ist. Das schien mir dann doch etwas sehr wenig und beim letzten Tanken habe ich den Druck wieder auf 2,5 erhöht. Und prompt sank der angezeigte Durchschnittsverbauch von 5,8 - 6,0 auf 5,4 - 5,5 bei gleicher Fahrweise bzw. Strecke.
      Kann es wirklich sein, dass der Druckunterschied so eine große Auswirkung auf den Verbrauch hat?
      Ich hatte bisher beim Reifenwechsel, den ich in der Werstätte machen lasse inkl. Einlagerung der Reifen, immer gebeten, 0,3 bis 0,5 bar mehr als "normal" in den Reifen zu geben. Werde das wohl auch beim Niro ganz bewusst so weitermachen.
      Negative Auswirkungen auf Fahrkomfort oder Abrollgeräusch habe ich auf den vergagenen 250 km nicht feststellen können.

      Gruß aus dem Ländle
      nobu

      ""

      KIA Niro, Version Silber, Farbe Solide White
      :P

    • 10% Mehrverbrauch erscheint mir zu viel.

      adac.de/infotestrat/tanken-kra…eim-fahren-antwort-8.aspx

      Der ADAC spricht von 1% bei 0,2bar zu wenig.

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Redmi Note 5 global...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007
    • niro_stmk schrieb:


      ...könnte sein, dass sich die Reifen in der Mitte der Lauffläche schneller abfahren. Einfach beobachten...
      Die Erfahrung habe ich sogar schon gemacht. Allerdings mit 18 225 35 reifen. Mittlere lauffläche ist durch zu hohen Druck schneller abgelaufen als die äussere.
      Vielleicht kommt der geringere verbrau h durch steigende temperaturen.

      Hev spirit mj17 alles drin ausser Schiebedach und AHK

    • niro_stmk schrieb:

      nobu schrieb:

      0,3 bis 0,5 bar mehr als "normal" in den Reifen zu geben
      ...könnte sein, dass sich die Reifen in der Mitte der Lauffläche schneller abfahren. Einfach beobachten...
      Nicht nur der ungleichmäßige Verschleiß ist dann ein Thema, da die Auflagefläche geringer ist, wird auch das Fahrverhalten, speziell bei höheren Geschwindigkeiten negativ beeinflusst.
      D- MJ 2017 HEV Spirit Graphit-Metallic mit ADA, Leder, GSHD, AHK
    • Frank_D schrieb:

      Nicht nur der ungleichmäßige Verschleiß ist dann ein Thema, da die Auflagefläche geringer ist, wird auch das Fahrverhalten, speziell bei höheren Geschwindigkeiten negativ beeinflusst.
      Das ist genau der Punkt. Erhöhter Reifendruck wird erst bei Breitreifen und ordentlichem "Knüppeln" relevant.
      Für 205er bei Niro Geschwindigkeiten ist das (in normalen Grenzen) ziemlich schnuppe
      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Redmi Note 5 global...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007
    • Ich fahre allgemein bei den 18“ WR und den 19“ SR 2,6 Bar VA und 2,9 Bar HA.
      Die Reifen laufen perfekt ab.

      Bei der ersten Inspektion hat der :) rundum 2,7 eingestellt.
      Da werden wir beim nächsten Mal drüber reden müssen.

      Kia Niro HEV "Spirit" EZ 2/17 - Oceanblau - P1/4/5 - Leder grau - Sommer Brock B32 Himalaya Grey Front poliert 7,5 x 19" ET 49,5 Hankook Ventus Evo 2 225/40 R19" - Winter Kia Rad G 5F40 AK100 7,5 x 18" ET 50 mit Nokian WR D4 225/45 R18"

    • Rollo schrieb:

      2,6 Bar VA und 2,9 Bar HA.
      Sinnvoll ist, vorne mehr Druck zu fahren als hinten.Bei einer Bremsung sorgt die Massenträgheit dafür, dass die Reifen der VA deutlich mehr tragen müssen, als die der HA.Überlege dir dein Konzept nochmal.

      Oder beförderst du dauernd Lasten an der Zuladungsgrenze des Fahrzeuges?
      D- MJ 2017 HEV Spirit Graphit-Metallic mit ADA, Leder, GSHD, AHK
    • Dauernd nicht, aber wenn schon denn schon.
      Seitdem ich 18/19/20“ Bereifung fahre passt das - der Reifenhöker meines Vertrauens nennt mich den „Reifenflüsterer“.

      Kia Niro HEV "Spirit" EZ 2/17 - Oceanblau - P1/4/5 - Leder grau - Sommer Brock B32 Himalaya Grey Front poliert 7,5 x 19" ET 49,5 Hankook Ventus Evo 2 225/40 R19" - Winter Kia Rad G 5F40 AK100 7,5 x 18" ET 50 mit Nokian WR D4 225/45 R18"