Bezahlung des Neuwagens

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bezahlung des Neuwagens

      Ein Kia-Niro-Besteller schrieb kürzlich, dass sein bestellter Niro beim Händler angekommen, das Geld überwiesen wäre und jetzt auf die Papiere gewartet werden, damit er sein Fahrzeug endlich in Besitz nehmen kann.
      Es geht mir bei meinem Eintrag um die sichere Bezahlung:
      Barzahlung bei Fahrzeugübergabe ist ja etwas aus der Mode gekommen, bei den heutigen Preisen braucht man große Koffer.
      Überweisung ist für alle Seiten sehr bequem, jedoch für den Käufer ein gewisses Risiko. Wie kann man das sicherer gestalten ?

      (Bitte keine Diskussion über die Seriosität des jeweiligen Händlers, es geht um das Prinzip, dass es jeden treffen kann.)

      Viele Grüße
      Alfred

      ""
    • schau mal da:

      de.wikipedia.org/wiki/Best%C3%A4tigter_Bundesbank-Scheck

      Ist aber auch nicht mehr so in aller Munde...
      Meistens ist die Vorabüberweisung das, was gefordert ist.
      Risiko ist immer die zwischenzeitliche Insolvenz.

      Es gäbe auch noch Treuhandkonten. Aber auch da sind die Gebühren nicht ohne.

      Wer also sicher gehen will muss bar bezahlen.

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007
    • das ist so. Überweisung ist für den Verkäufer am angenehmsten.
      Aber, wenn man überweist und der Verkäufer zwischenzeitlich Insolvenz anmeldet, ist das Geld (und Auto) weg und man kann seinen Anspruch beim Insolvenzverwalter als Masseforderung anmelden.

      Kann man machen, muss man aber nicht.

      Bar Zahlung ist für beide Seiten sicher.

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007
    • Barzahlung wird von den Händlern ungern akzeptiert - dem aktuellen Geldwäschegesetz sei Dank.

      Ein Insolvenzrisiko sehe ich nicht, nach Vereinbarung des verbindlichen LT vergehen ja nur ein paar Tage und 72 Stunden an Überweisungsdauer sind sbsolutes Maximum.

      Kia Niro HEV "Spirit" EZ 2/17 - Oceanblau - P1/4/5 - Leder grau - Sommer Brock B32 Himalaya Grey Front poliert 7,5 x 19" ET 49,5 Hankook Ventus Evo 2 225/40 R19" - Winter Kia Rad G 5F40 AK100 7,5 x 18" ET 50 mit Nokian WR D4 225/45 R18"

    • ich bin 2003, 2004 und 2014 direkt von einer Insolvenz betroffen worden.
      Auf das Geld von 2003 und 2014 warte ich noch heute, die Insolvenz von 2004 war aber durch rechtzeitige Zahlungsaussetzung meinerseits abgefangen.

      Wenn man es nicht besser kennt beschwert man sich über ein fehlendes 0815 Feature, nimmt aber einen Verlust von ca 25.000€ gutgläubig in Kauf.

      Ich kann nur sagen : Augen auf! Wer es dennoch tut sollte wissen, was passieren kann.
      Und wer hier dazu rät, es locker zu sehen sollte auch die Garantie für den Untergang des Geldes im Falle des Falles übernehmen.

      Btw: ich habe auch nur den Erlös meines Gebrauchten bar bezahlt und den Rest überwiesen. Aber nur nach Inaugenscheinnahme des Verkäufers.

      Vertrauen ist gut, ...

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007
    • lol, das perfide an Insolvenzen ist, dass sie da zuschlagen, wo man es nicht erwartet.

      Was willst du aktiv anders abhandeln?

      Meine Empfehlung: Neuwagen mit paypal bezahlen. Mal sehen, was der Verkäufer dazu sagt ;)

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von laun3006 ()

    • Rollo schrieb:

      Barzahlung wird von den Händlern ungern akzeptiert - dem aktuellen Geldwäschegesetz sei Dank.
      Ich denke mit dem Geldwäschegesetz hat das weniger zu tun... das verbietet ja nicht, größere Summen Bargeld aufs eigene Konto einzuzahlen :rolleyes:
      Ich denke eher das hängt mit dem Handling zusammen (Fehlbeträge, Falschgeld, Aufbewahrung....).

      In der Praxis wird zu 99% vorab überwiesen... eigentlich Wahnsinn bei den Summen 8|

      Der bestätigte Scheck wäre tatsächlich eine Möglichkeit, Gebühr dürfte bei den Banken zwischen 20-30 € rum liegen.... für eine sichere Zahlungsmethode durchaus vertretbar :)
    • cyberwolf schrieb:

      Ich habe Bar gezahlt bei Übergabe 27.800 €, ging auch ohne Koffer
      Ich habe auch Bar bezahlt. Soviel war das mengenmäßig gar nicht. das ging leicht in ein Kuvert hinein. Es war für mich schon ein erhebendes Gefühl das Geld dort auf den Tresen zu blättern. Wann hat man als Normalsterblicher schon so viel Geld in der Hand. Der Händler hat mich auch gefragt warum ich nicht Überwiesen habe.
      Barzahlung ist generell nicht besonders gerne Gesehen. Im Gegenteil ich hätte das Fahrzeug sogar um 1000€ billiger bekommen wenn ich es Finanziert hätte. Klar da verdienet das Autohaus auch mit. Aber meins ist meins. Bin da altmodisch.

      MfG Freddy
      KIA Niro PHEV Platin mit Glasdach, Leder, LED Scheinwerfer und alles, in Gravity Blue. 205/60 16" Erstzulassung 1/18

      Rechtschreib- und Tippfehler sind gewollt und dienen zur Belustigung der User.
    • Ist bei uns auch so. Erst wenn der Wagen vollständig gezahlt ist, geht er raus.
      Das kann auch 1 Tag vor Abholung geschehen. Man muss nicht Wochen vorher überweisen.
      Auch die Autohäuser tragen ein Risiko, wenn der Kunde das Auto mit nimmt und den Wagen nicht zahlt :)

      Glaubt mir... wir haben schon einiges erlebt und man lernt dadurch.

      Also erst Geld, dann Ware... wie in allen Geschäften.
      EDEKA gibt dir auch nicht den Einkauf mit und sagt: Überweisen Sie mal in aller Ruhe :D