Heizung im Winter > HEV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Faba,

      welchen Typ fährst Du?
      Könntest Du das bitte in Deinem Profil eintragen?

      Danke
      Gerd

      ""
      Seit 26.01.18 PHEV Spirit Gravityblue Leder(leider nur in schwarz-echt blöd!) Technikpaket Anhängerkupplung Glasdach
      :thumbsup: Ein tolles Auto! :thumbsup:
    • Hallo ich kann das voll und ganz bestätigen was FABA sagt, der Wagen wird wenn man ihn auf der Landstarsse fährt, erst schon warm nach ca. 15km und dann auch erst wenn man ihn auf >26C° stellt und Lüftung auf voll.
      Auf der Autobahn wird der Wagen warm und kommt auf Temperatur.
      Aber wie gesagt kein Vergleich zu normalen Benzinern.
      ich werde die thematik bei der ersten Inspektion mal ansprechen.

      Kia Niro HEV , Spirit , Leder , ADA, GSD schwarzmetallic. Bj.11/2017

    • laun3006 schrieb:

      du wirst den Niro im Winter (und im Sommer) nur selten auf 90°C sehen.
      So, nach einigen Fahrten bei +-0°C kann ich hauch meinen Senf dazugeben.
      Lasse extra das Info-Display auf Motortemperatur stehen.
      Innenraumtemperatur auf 20°C (weil ich mir für 20km nicht extra die Jacke ausziehe).
      Nach ca 3km hat die Kühlmitteltemperatur 50°C überschritten.
      Nach ca 10km sind ein strich unter 90°C erreicht. Da bleibt er auch. Trotz elektrischer Fahrt bis teilweise 105km/h.
      Das alles im Normalprogramm.
      Nix Sport.
      D- MJ 2017 HEV Spirit Graphit-Metallic mit ADA, Leder, GSHD, AHK
    • 1 Strich unter 90 == >=70°C

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007
    • Hey,
      ich fahre den normalen HEV.

      Also meine Kühlwassertemperatur steht auch nur bei 1 Strich unter 90°C. Auch im Hochsommer im Stau.

      @Frank_D, was machst du denn das er morgens elektrisch fährt?
      Also ich könnte auch die Klimalüftung ausschalten, dann ist trotzdem der Benziner an.

      Also rein elektrisch fahren tut meiner erst wenn alle Verbraucher aus sind, der Akku gut geladen und die Betriebstemperatur bei min. 3 Strichen ist. Also im Winter rein elektrisch fahren ist nahezu unmöglich.

      Kia Niro in Spirit seit Feb. 2017
      Ausstattung: Doppel Käse extra scharf :)

    • Frank_D schrieb:

      Nix bewusstes.Es gibt auf meinen 20km einfache Strecke immer wieder Situationen in denen er elektrisch fährt.
      Natürlich gibt es die. Ich denke, hier gehen einfach die Vorstellungen auseinander, was "elektrisch Fahren" bedeutet.
      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007
    • @Faba da hast du wohl @Frank_D falsch verstanden.
      Er fährt während seiner 20km Strecke, bei warmen Motor, auch bei Kälte teilweise elektrisch. Aber bestimmt nicht vom Start weg!
      Aber auch ich mit meinen 5km Stadtverkehr schaffe es in den EV-Betrieb.
      Natürlich ohne Lüftung und wennˋs nicht unter 0ˋC ist.
      Dank Sitz-und Lenkradheizung. :thumbup:
      HEV Spirit D_2017 - Ozeanblau mit Lederpaket und ADA seit 27.10.16
      Sommer 18“ Winter 18“ :thumbsup:

      Mein Niro
    • Haha ich hab den Trick heraus, es ist doch so einfach. Also es muss ein Fehler meinerseits gewesen sein. Ich hatte schon des längeren das Problem gehabt das er kaum noch elektrisch fährt,
      Demnach habe ich lange überlegt, warum .
      Mein Akku Balken stand nahezu immer bei kurz vor voll und wenn ich ihn mal hab rollen lassen, dann lief der Benziner trotzdem mit.
      Der Verbrauch stand bei 7,1l.
      Bis mir einfiel, davor bin ich mit Anhänger gefahren somit muss er sich wohl gespeichert haben das er irgendwie im Power Modus arbeiten soll.

      Ich habe den BC komplett genullt, sämtliche gespeicherten Werte wurden gelöscht. Und siehe da, er fährt wieder economisch.
      Kaum bin ich nen KM gefahren fährt er die gewohnten Strecken elektrisch.
      Auch wenn ich jetzt die Heizung ausschalte, fährt er wieder elektrisch. Vorher hat er das nicht gemacht.
      Heizung hab ich jetzt so auf 21° das reicht das er noch schön elektrisch fährt. Mein Verbrauch ist seitdem auch wieder drastisch zurück gegangen.

      Kia Niro in Spirit seit Feb. 2017
      Ausstattung: Doppel Käse extra scharf :)

    • Faba schrieb:



      Bis mir einfiel, davor bin ich mit Anhänger gefahren somit muss er sich wohl gespeichert haben das er irgendwie im Power Modus arbeiten soll.
      von diesem "Feature" ist mir nichts bekannt...
      ich würde an deiner Stelle mal deine WS fragen. Das ganze klingt doch etwas mysteriös
      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007
    • Wenn mich nicht alles täuscht, ist die Speicherung der Wegstrecke (dein Powermodus) und demzufolge lernen dieser, nur mit aktiver Route im Navi möglich!?
      Dächte das mal wo gelesen zu haben.
      Also mein Niro ist nie 5 vor Voll.

      HEV Spirit D_2017 - Ozeanblau mit Lederpaket und ADA seit 27.10.16
      Sommer 18“ Winter 18“ :thumbsup:

      Mein Niro

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schucki ()

    • Wie erkennt der Niro eigtl. ob ein Anhänger dran hängt oder nicht?
      Ich hatte nämlich letztens auch das Problem, das er gepiept hat beim blinken, obwohl ich die E-Buchse schon nach oben gedreht hatte, aber die AHK steckte noch im Wagen.

      Kia Niro in Spirit seit Feb. 2017
      Ausstattung: Doppel Käse extra scharf :)

    • Servus,

      jetzt lacht mich einmal nicht aus:

      Zum "Heizproblem" ist mir aus meiner ersten Autofahrerzeit Ende der 60er in Erinnerung, daß es für den Winter die Möglichkeit gab einen Teil des Kühlers abzudecken.
      Einmal durch eine Art Jalousie vor dem Kühler, die manuell (Bowdenzug) bedient wurde oder wie mein 2002er BMW mit einer Abdeckung von aussen auf dem Grill links und rechts neben der BMW-Niere, die unterschiedlich mit so einer Art Knöpfsystem geöffnet/verschlossen werden konnte; im Frühjahr/Sommer/Herbst kam das Ding dann weg.

      Damit die Front nicht verschandelt würde könnte man so ein "Ding", das z.B. 1/3 des Kühlers zudeckt unmittelbar vor dem (also zwischen Grill und Hühler) placieren?

      Nachdem meiner noch nicht da ist habe ich keine Vorstellung von den vorhandenen Platzverhältnissen.

      Aber was ist theoretisch von dem Gedanken zu halten? Das Kühlerwasser wäre schneller warm, würde weniger schnell abkühlen und der NIRO wäre länger elektrisch unterwegs? Was denken die Experten unter Euch darüber?
      Man müßte dann jedoch die Temperaturanzeige im Auge behalten!

      Gruß und guten Rutsch

      HEV Vision Metal Stream Metallic (MJ18,) bestellt Oktober 17, gebaut 19.11.17, Lieferung 3. KW 2018, Sommer Original 16", WR Magnit Black 16" mit Nokian WR D4

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NiroNeu ()