Sportage GTLine 2.0 CRDi 185 AWD AT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sportage GTLine 2.0 CRDi 185 AWD AT

      Habe gerade diesen Sportage als Leihfahrzeug in Vollausstattung für ca 43.000€.

      Kurzer Abriss:
      Beim Einsteigen alles sehr bekannt. Es fehlt aber der automatisch vor und zurückfahrende Fahrersitz. Daran habe ich mich schon gewöhnt und haue mir im Sportage die Knie an.
      Man steigt etwas höher ein, mir fast zu hoch.
      Sitze ziemlich identisch zu meinen im Niro (incl Lüftung, Heizung, Leder).
      Cockpit bekannt, aber das Display im Tacho zeigt weniger Details an.
      Sehr schönes riesiges Panorama Glashub/Schiebedach, das auch offen nicht "zieht".
      Kofferraum größer als im Niro, allerdings doch enttäuschend, da er eine hohe Ladekante hat und zwischen den Radhäusern nicht sehr viel Platz ist. Unter der Ladefläche das vom Niro bekannte "Labyrinth", das ich nicht richtig zu nutzen weiß.
      Kofferraum öffnet automatisch...wers braucht

      Nettes Gimmick: der automatische Einparker. Is lustig, aber nimmt nur Parklücken, in die ich auch ohne solche Hilfe komme. Eher was zum Angeben.
      Tempomat ohne Anzeige der Sollgeschwindigkeit. Funzt weniger gut als der im Niro.
      Heckkamera hat bessere Bildqualität als im Niro.
      Getriebe(6G) ist OK, aber kein Unterschied zum Niro

      Verkehrszeichen Erkennung funzt, macht aber auch genügend falsche Angaben (z.B. weil ein Schild einfach übersehen wird und so die "Soll" Gesch bleibt)

      Scheinwerfer Xenon mit optisch hässlichen 4 teiligen LED Nebelleuchten. Xenon mit Fernlicht Assistent.

      Und das beste zum Schluß: bei vom Niro gewohnter Fahrweise ist es schwer, den Verbrauch unter 10l/100 zu bekommen. Für mich ganz schön heavy. Mit meinem Niro hätte ich für die gleiche Strecke knapp unter 5 benötigt.

      (Mein) Fazit: wer mehr Platz(Kofferraum) benötigt, für den ist der Sportage vielleicht eine Alternative. Für mich ist der Kofferraum bei dieser Fahrzeuggröße immer noch zu wenig.
      Und den Rest möchte ich auch nicht tauschen.
      Freue mich, um 17:00 meinen Niro wieder zu bekommen. Vor allem darauf, dass der Verbrenner ausgeht und ich rein elektrisch fahre

      ""
      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von laun3006 ()

    • gibt noch nen Nachschlag:

      1.) hab den Verbrauch noch auf 9,5 runterbekommen.
      2.) der Motor ist nie an der Ampel ausgegangen. dachte eigentlich, das wäre von mir nicht richtig gesetzt. Der Berater hat mir aber auf Nachfrage erklärt, dass das so sei, weil die Batterie randvoll sein muss, damit der Motor ausgeht und das wäre praktisch nie...

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007
    • laun3006 schrieb:

      gibt noch nen Nachschlag:

      1.) hab den Verbrauch noch auf 9,5 runterbekommen.
      2.) der Motor ist nie an der Ampel ausgegangen. dachte eigentlich, das wäre von mir nicht richtig gesetzt. Der Berater hat mir aber auf Nachfrage erklärt, dass das so sei, weil die Batterie randvoll sein muss, damit der Motor ausgeht und das wäre praktisch nie...
      Was ist das denn für eine schwachsinnige Start-/Stoppautomatik?? ?( Macht ja dann null Sinn...in meinen Augen sowieso nie. Hab die auch bei unserem BMW rausprogrammieren lassen :D

      Niro Spirit Metal Stream (ADA, Leder)

    • Schöner Bericht,

      laun3006 schrieb:

      gibt noch nen Nachschlag:

      1.) hab den Verbrauch noch auf 9,5 runterbekommen.
      2.) der Motor ist nie an der Ampel ausgegangen. dachte eigentlich, das wäre von mir nicht richtig gesetzt. Der Berater hat mir aber auf Nachfrage erklärt, dass das so sei, weil die Batterie randvoll sein muss, damit der Motor ausgeht und das wäre praktisch nie...

      aber irgendwie bin ich etwas verwirrt zu 2.
      Mir war nicht Bewusst, dass der Sportage eine Start-Stop Automatik hat, geschweige denn irgend ein „Batteriemäßiges“ Handeln.
      Kannst du das näher Erklären? Rein Interessehalber.

      Umsteigen werde ich aber definitiv nicht. ;)
      HEV Spirit D_2017 - Ozeanblau mit Lederpaket und ADA seit 27.10.16
      Sommer 18“ Winter 18“ :thumbsup:

      Mein Niro
    • heute hat doch eigentlich jedes Auto eine Start/Stop Automatik.
      Bedeutet: an der Ampel stehen ==> Motor aus. Wieder Gas geben(oder Kupplung treten, wenn vorhanden) ==> Motor geht wieder an.

      Alle gehen aber auch wieder an, wenn die Batteriespannung unter x V fällt. x scheint bei Kia sehr hoch zu sein. So wie beim Niro auch die Meckermeldung, die nach kürzester Zeit bei "Zündung" aus kommt.

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007