Klick Geräusch beim Anfahren in Kurvenfahrt wie Fahren über Glas oder Plastikteil

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Parke während der Woche auch in einer Tiefgarage und muss bei der Einfahrt scharf links einschlagen. Mir ist bis dato noch nix aufgefallen, muss mal mit geöffneten Fenstern und ohne Mucke einfahren, um zu lauschen :huh:

      ""

      Niro Spirit Metal Stream (ADA, Leder)

    • Also mein HEV Niro hatte es auch NICHT , aber der PHEV jetzt ja in einer Rechtskurve aufm Parkplatz bei stärkerem beschleunigen .
      Hatte ich früher aber auch bei diversen Golfs und einem cl coupe , also habe ich dem bis jetzt noch keine Aufmerksamkeit geschenkt , vor allem da es ja nur bei stärkerer Beschleunigung auftritt und diverse Gelenke dann ebend stärker belastet sind .

      PHEV Spirit , Aurora Black Pearl , Lederpaket , Technikpaket , AHK z.Zt. ca. 51,6 % Elektroanteil

    • Hi, habe zu meinem aktuellen Problem nur diesen alten Eintrag gefunden.
      Ich habe dieses "Knacken" oder "Klicken" seit einigen Tagen auch. Nur beim langsamen Fahren in engen Kurven, bei mir in beide Lenkrichtungen. Kommt aus dem Fahrwerkraum vorne. Der Wagen steht seit heute Morgen beim Freundlichen, die Symptome sind reproduzier- und von außen deutlich hörbar, eine Idee woher das kommt hat die Werkstatt bis dato nicht.

      Ein Anfrage an die Kia Technik-Abteilung läuft.

      Hat jemand hier im Forum bereits ähnliche Symptome und eine Ursache identifizieren können?

      Neu seit 10.02.2018: Kia Niro Spirit HEV in "Snow White Pearl" mit ADA, Leder, Glasdach und AHK :thumbup:
    • Servus,

      bei mir leicht zu reproduzieren: Links ganz einschlagen, anrollen lassen und fest bremsen = Knack.
      Das selbe geht auch nach rechts.

      Ist mir erstmals aufgefallen beim Linksabbiegen aus Schrittgeschwindigkeit und dann wegen eines plötzlich Geradeausfahrers nach rechts "gerissen" und gebremst = Knack.

      Insoweit bin ich bei laun, das muß was mit den vorderen Achsen zu tun haben.

      @PitschePatsch: Laß mal hören was Kia bzw. die Werkstatt dazu sagt.

      Gruß

      HEV Vision Metal Stream Metallic (MJ18,) bestellt Oktober 17, gebaut 19.11.17, Lieferung 3. KW 2018, Sommer Original 16", WR Magnit Black 16" mit Nokian WR D4

    • Hallo,

      ich hatte auch dieses knacken in engen Kurvenfahrten, bei mir kam es aber von hinten. Meine freundliche Werstatt hat herausgefunden das die Übeltäter die hinteren Stabigummis sind, diese sind einfach zu hart (warum auch immer). Nachdem alles ordentlich geschmeidig gemacht wurde, ist das knacken Vergangenheit ;)

      Gruß

      Spirit HEV Oceanblue ADA (P1) 03.2018

    • So, habe nun nach zwei Tagen Analyse in der Werkstatt und deren etwas längeren Abstimmung mit Kia die Rückmeldung erhalten, dass es sich wahrscheinlich um die linke Antriebswelle handelt.

      Reparaturübernahme ist mit Kia abgestimmt (Garantiefall), Teile sind unterwegs. Urlaubsbedingt kann ich den Wagen jedoch erst Ende Juli reparieren lassen, bis dahin muss ich bzgl. einer Rückmeldung zum Erfolg der Aktion die Interressierten hier in der Runde leider vertrösten.

      Ich komme mit neuen Infos dann aber garantiert wieder zurück. :thumbsup:

      Gruss
      PitschePatsch

      Neu seit 10.02.2018: Kia Niro Spirit HEV in "Snow White Pearl" mit ADA, Leder, Glasdach und AHK :thumbup:
    • Servus PitschePatsch,

      hast Du schon einen Termin? Ich bin zum Navi-Update aufgefordert worden und würde bei der Gelegenheit auch das Problem ansprechen. Wenn Du bald dran bist würde ich Dein Ergebnis noch gerne abwarten.

      Gruß und schönen Sonntag

      HEV Vision Metal Stream Metallic (MJ18,) bestellt Oktober 17, gebaut 19.11.17, Lieferung 3. KW 2018, Sommer Original 16", WR Magnit Black 16" mit Nokian WR D4

    • Servus PitschePatsch,


      auf die Gefahr hin daß ich nerve - ich hoffe doch, daß Dein Problem behoben werden konnte und der schöne Niro nicht verschrottet ?( wurde?
      Läßt Du mich/uns teilhaben?


      Gruß

      HEV Vision Metal Stream Metallic (MJ18,) bestellt Oktober 17, gebaut 19.11.17, Lieferung 3. KW 2018, Sommer Original 16", WR Magnit Black 16" mit Nokian WR D4

    • Hallo Leute,
      jetzt ist's an der Zeit, dass ich auch mal meine Erfahrungen zum Besten gebe.

      Die eingangs geschilderten Klackgeräusche sind mir auch zum ersten mal im Parkhaus aufgefallen.
      Exakt mit dem Gedanken, man wäre über Glas, Steine oder Plastik gefahren - Assoziationen, die halt Jahrzehnten des Autofahrens geschuldet sind. Hätten bei einem reinen Verbrenner bei mir alle Alarmglocken geleutet, war ich belustigt und auch stolz, was man alles für Geräusche im Elektromodus wahrnehmen kann. Das war schon fast etwas esotherisch~~~
      Doch mit der Hybridromantik war ganz schnell Schluss, als uns klar wurde, dass es sich um ein dämliches und nachvollziehbares Knacken vom Niro handelte. Auch wurde das Knacken intensiver und häufiger.
      Als klar war, dass es sich möglicherweise um einen Defekt handeln könnte, haben wir sofort unsere Werkstatt eingeschaltet und die Symptome in einer Probefahrt dem Meister vorgestellt. Dieser zeigte sich überrascht und überprüfte erstmal auf die schnelle alle sicherheitsrelavanten Elemente. Zusätzlich checkte er die Kia-Datenbank, da ihm bislang dieses Symptom nicht untergekommen war. Da alles erfolglos blieb, bot uns die Werkstatt an, dass sie den Wagen mal etwas länger zur genaueren Untersuchung übernehmen würden.
      Einige Wochen später, das Knacken hatte sich etwas gehäuft (Kreisverkehr, Kantenüberfahrten, Lenken im Stand), überließen wir unseren Niro für einiger Tage der Werkstatt.

      Und siehe da, am dritten Tag hatte man das Problem gefunden und im Rahmen der Garantie entfernt: Domlager links. Klasse! Super! Party!
      Probefahrt von mir: Rechts, links, Kreisverkehr...geil! Niro is back!

      Es wäre so schön gewesen. Aber...
      Am Abend: die Ernüchterung. Einparken mit 90°-Anschlag nach Rechts. Bei ca. 50-60°: KNACK KNACK!
      Zwanzig mal wiederholt: Bei ca. 50-60°: KNACK KNACK!

      Also, zurück zur Werkstatt, in der allen die Kinnladen herunterklappten. Niro wurde also wieder in die Halle gebracht, Ersatzwagen wurde bestiegen (leider aufgrund totaler Auslastung nur ein alter Picanto *kotz*).

      Tja, das war vor genau zwei Wochen. Nach etlichen Stunden telefonischer Konferenzen und einem heutigen Meeting mit den Verantwortlichen der Werkstatt, ist nun Folgendes klar: Der Fehler wurde noch nicht gefunden! Bis auf Radlager wurde bislang alles gewechselt, was in Frage für dieses Problem kommt. Die Leute sind echt am verzweifeln, zumal sich Kia selbst wohl auch nicht besonders bemüht und die Werkstatt am Ende die Kosten selber tragen muss. Das Domlager war wohl tatsächlich defekt und hat definitiv Einfluss auf die gesamte Problematik gehabt, aber es scheint nicht die Hauptursache zu sein.

      Lange Rede, kurzer Sinn: Da wir in den Urlaub ->FAHREN<- wollen, haben wir nun eine Frist bis Mittwoch (in drei Tagen) gesetzt. Die letzten möglichen Ersatzteile sind bestellt, und werden morgen geliefert und eingebaut.
      Das Positive ist, dass sich unsere Werkstatt an diesem Problem total fest gebissen hat und total gewillt ist, als Erste diesen Bug zu besiegen.
      Ich hoffe, sie gewinnen, denn sie hätten es verdient.

      Außerdem, es wurden so viele Teile ersetzt, dass man das Gefühl bekommt, der Niro kommt grad erst vom Band.

      Also, in ein paar Tagen werde ich sicherlich mehr wissen und meine Erkenntnisse dann hier ins Forum stellen.
      Einer eventuellen Verschrottung werde ich nicht zustimmen!

      Grüße!

      NIRO SPIRIT ADA LED, Snow White Pearl, Lederausstattung -> Unser Liebling :love:

    • Hi & vielen Dank für diesen ausführlichen (wenn leider auch negativen) Erfahrungsbericht!
      Ich hoffe für Euch sehr, dass der Fehler zeitnah gefunden und endgültig behoben werden kann!
      Bin gespannt auf Deine neuen Erkenntnisse!

      Grüße

      Calimero

      HEV Vision ozeanblau + Sitze Stoff/Leder-Kombi schwarz + P1 (Advanced-Driving-Assistance-Paket) + Abgasnorm Euro 6d-TEMP + Ganzjahresreifen Fulda Multicontrol XL M+S auf den Original-Kia-Felgen --- EZ 26.9.2018, on Tour seit 27.9.2018




    • Hallo ihr Lieben...

      Ja, auch ich bin ein stolzer Besitzereines KIA NIRO Spirit und bin sehr zufrieden mit BIS... auf genau das selbe Problemwie "froschnzabka" beschreibt.
      Es sieht bei mir genauso aus wie bei Dir "froschnzabka" ich könnte wirklich dein Text kopieren unddas selbe Posten.
      Ich war auch eine Woche in der Werkstadt, genau die selbe Teilehaben die bei meinem Niro getauscht und... gleich nach dem ich aus derWerkstadt raus gefahren bin, KNACK KNACK!.
      Werkstadt angerufen und für den 11.9 ab wieder in die Halle...
      Ich bin wirklich gespannt was bei Dir raus kommt weil es bei mir genau das selbe sein wird und hoffe das große Problem wird endlich gelöst.

      Grüße :)

    • Hallo Leutz, es ist soweit: Ich habe Antworten, bzw. eine Antwort.

      Kurz gesagt: SIE HABEN DEN FEHLER GEFUNDEN!!!!!!!!!!!!

      Ich habe eine gefühlte Erdumrundung an Probefahrten hinter mir und es ist wahr: Alles weg!

      Es war tatsächlich das Radlager vorne links - keiner kann das so richtig nachvollziehen, aber das so "geliebte" KNACK KNACK ist weg.

      Unsere Werkstatt hat sich sowas von reingehängt, das ist man so gar nicht mehr gewöhnt. Wir wohnen mitten in Berlin, haben den Wagen aber beim Händler im Umland gekauft. Keine Ahnung warum, aber es war richtig.
      Jetzt nämlich hat sich gezeigt, dass es immernoch Vertragswerkstätten gibt, die ihre Kunden und Autos sozusagen als Familienmitglieder sehen. Diese Freundlichkeit gepaart mit der Verbissenheit, den Fehler finden zu wollen und letztendlich alles im Rahmnen der Garantie und Gewährleistung abzuwickeln, zeigt schon, aus welchem Holz die geschnitzt sind.

      Am Tag der Abholung hat der Ersatzwagen auch noch einen Platten gehabt, und was machen die? Bringen unseren Niro vorbei, wechseln das Rad vom Ersatzwagen und verschwinden wieder. Ich glaube, sie waren froh, dass das KNACK-KNACK-Monster endlich vom Hof war :D
      Unsere Anerkennung haben wir u.a. mit einer Riesenpackung Mercy gepaart mit einer Knack-und-Back-Zimtstern-Packung für den Meister zum Ausdruck gebracht.

      Ich hoffe, dass diese Lösung weiter gegeben und auch anderen Nirolanern helfen wird.

      Jetzt geht's erstmal entspannt mit Niro in den Urlaub.

      Grüße!

      PS: Niros Fahrgestellnummer beginnt übrigens mit KNAC....

      NIRO SPIRIT ADA LED, Snow White Pearl, Lederausstattung -> Unser Liebling :love:

    • wundere mich über das "Bohei".
      Klackern bei Lenkeinschlag vorne aussen ist normalerweise das äußere Achsgelenk (niro-forum.de/index.php?thread…i/&postID=15470#post15470).
      Eventuell auch das Radlager...

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007