Gebühren für Kostenloses Update

    • es gibt Firmware Update und Karten Update. Beides wird per SD aufgespielt.

      Die Nomenklatur für die Kia Karten ist mir nicht geläufig.

      ""
      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit.
    • Ich verstehe auch nicht warum man das Update nicht selbst durchführen darf. Bei anderen Autoherstellern gibt es inzwischen schon Updatesoftware wo man die SD-Karte nur noch in den PC schieben muss und die Uptatesoftware automatisch die Firmware und Kartenmaterial erkennt und die SD-Karte selbstständig updatet. Das würde mir mindestens die fahrt zum Händler sparen.

      Und nein, mein Händler hat keine Gebühr von mir verlangt als ich im August unseren Kia Picanto zum Naviupate abgegeben hatte. Der hat ebenfalls die 7 Jahre kostenlose Kartenupdates.

      Kia Niro Spirit HEV DE MJ17 - ADA Paket, Oceanblau Metallic

    • laun3006 schrieb:

      Kia schreibt, dass man 7 Jahre "neue" Karten bekommt. Kosten lassen sich für mich daraus nicht ableiten.
      Es gibt aber Meldungen, dass es im Rahmen des Kundendienstes kostenlos ist(was ja das Versprechen "erfüllt"), extra Updates dazwischen aber auch mal berechnet werden
      Ich habe nun eine Antwort von KIA. Es wird betont, dass das Update selbstverständlich Kostenlos sei. Da die Händler aber selbstständige Unternehmer seien würde das denen obliegen, ob sie eine Servicegebühr für die Arbeitszeit verlangen. Also bezahle ich die 25 Euro eben. Ich sehe es aber auch wie Eskimo. Das ist mein erster Kontakt mit der KIA Werkstatt und ich empfinde das nicht als optimale Kundenbindung. Ich werde mir überlegen, ob ich zum Service Termin nicht in eine andere Vertragswerkstatt gehe.