Kratzer im Lack

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kratzer im Lack

      Zurück vom Urlaub, und nach der Fahrzeugwäsche " natürlich " einen ordentlichen Kratzer im forderen Kotflügel entdeckt!
      Der Kratzer ist ca. 0,5 cm lang aber in der Mitte , ca. 2 mm ist der Lack bis auf das Blech weg!
      Es ist keine Beule sondern wirklich "nur" ein Kratzer.
      Wie sind eure Erfahrungen, selber machen oder im Rahmen der Inspektion ( ist in den nächsten 4 Wochen fällig) von der
      Werkstatt beseitigen lassen?
      Der Lackstift kostet im freien Handel ca. 15-20€, dann noch die Zeit, Geduld für Polieren....?

      ""
    • Hatte einen leichten Lackschaden an der hinteren Tür (Kind fährt mit :( ). Habe beim Service darauf hingewiesen, wurde kostenfrei überpinselt und den Lackstift haben sie mir auch gleich geschenkt. :thumbsup:
      Ob das dein Freundlicher auch so macht weiß ich natürlich nicht.

      Edit: Grundierung war bei mir noch in Ordnung

      AT MJ 2017 HEV Platin (= Spirit) Oceanblau mit ADA (P1), Leder (P5) und Schiebedach (P8) seit 12.2016 - 18" Sommer/Winter in Originaldimension

    • War heute Vormittag beim Lackierer zur Begutachtung des Kratzer mit kleiner Beule.
      Der Spass soll mit fachgerechter Beseitiung der kleinen Beule und Lackierung von Snow white pearl Lack, ca. 700-800€ kosten.
      Den Lackierbetrieb kenne ich und weis um die Top Qualität der Arbeit.
      Der Meister meinte aber, wenn es sein Auto wäre, würde er den Lackschaden mit einem Lackstift ausbessern und bis nach dem Winter warten.

      Naja, schwacher Trost aber irgendwie schin komisch das bei einem Steinschlag
      gleich eine Beule entsteht und der Lack abplatzt!
      Da könnte man schon ins grübeln kommen ob das Blech bei Kia sehr dünn ist und die
      Lackierung auch nicht besonders hochwertig ist?
      Außerdem sind auf der Windschutzscheibe verschiedene Stellen durch Steinschlag abgeplatzt! Sowas kenne ich von anderen Fahrzeugen so nicht.
      Ich fahre nicht viel Autobahn und insgesamt pro Jahr nur ca. 10000km!
      Die Schäden an der Windschutzscheibe waren übrigens schon vor dem Urlaub vorhanden.

    • Das war dann aber kein Smart Repairer...

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Redmi Note 5 global...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007
    • Nein, kein ausschließlicher Smart Repairer. Bei dem Lackierbetrieb
      werden aber auch Smart Reparaturen gemacht. Hatte mal bei einem anderen Wagen
      eine kleine Beule ander Tür und die wurde dort perfekt repariert.
      Die größte Herausforderung ist die Lackanpassung. Besonders der Perleffekt Lack scheint das Problem zu sein. Eine Uni oder Metallic Lackierung ist wohl einfacher.
      Jetzt ist natürlich immer ide Frage wie perfekt das Ergebnis sein soll.
      Auf Grund der sehr kleinen Beule und des Lackschadens werde ich erst einmal
      selber aktiv mit einem Original Lackstift. Mal sehen wie der Wagen nach dem Winter aussieht. Sollten noch weitere Macken dazu gekommen sein, werde ich dann alles zusammen machen lassen.
      Ist eben schon ärgerlich wenn solche Schäden durch "einfache" Steinschläge entstehen.
      Sowas kenne ich von früher mit anderen Fabrikate nicht bei meinem Fahr- / Streckenprofil.

    • Sorry, bin nicht so Steinschlagerfahren....
      Also für mich ist ein " einfacher Steinschlag" wenn ich den Vorfall kaum bis garnicht bemerke.
      Das Gegenteil wäre, wenn es richtig rummst oder deutlich ein Stein gegen das Blech oder die Scheiben knallt.
      Deshalb wundert es mich wenn durch einen mäßigen Steinschlag eine Beule entsteht und Lack abplatzt.

    • smax100 schrieb:

      @Frank_D"Aus Papier ist die Karosserie ja eher nicht."

      Naja, nicht unbedingt aus Papier aber wohl aus ziemlich dünnem Blech mit
      einer nicht unbedingt robusten Lackierung....
      Tja, Minimalverbräuche werden halt auch über Gewichtsoptimierungen realisiert.
      Drei Millimeter starke Bleche gíbts vielleicht noch bei RR, sonst eher weniger.
      D- MJ 2017 HEV Spirit Graphit-Metallic mit ADA, Leder, GSHD, AHK
    • Ich räume hier gleich auf:

      Persönliche Differenzen können gerne per Konversation geklärt werden. Sollte der Umgangston öffentlich so weitergeführt werden, macht eine weitere Teilnahme am Forum wenig Sinn, den das wäre vermutlich nur noch von kurzer Dauer

      Wichtig: Netiquette und Qualität der Inhalte