Verbrauchswerte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • .. und bei einer weiteren dieses mal eher ländlichen Probefahrt über 30 Kilometer ohne adaptiven Tempomat mit 80 % Autobahn und Landstraße (max 140 km/h) waren es mit den kleinen Rädern 4,5 l Verbrauch .. Beschleunigung auf der Autobahn oder ein LKW-Überholvorgang auf der Landstraße wurde ausreichend zügig absolviert ..

      .. die Fahrt war kommod, angenehm und unspektakulär ..

      ""

      _________________________________________________________________________

      .. ab 3/17 Niro mit etwas Spirit ganz in grau mit ADA u. Schiebedach ..
      .. bisher diverse Toyotas u. zuletzt Renault Grand Scenic Automatik mit Stinkediesel ..

    • .. hallo Frank ..

      .. bei der ersten Probefahrt fuhr ich den Spirit mit den 18 Zöllern und den 4,7 l Verbrauch im primär Stadtverkehr ..
      .. bei der Zweiten einen Vision mit 16 Zöllern und 4,5 l, dafür mit hohen Überlandanteil ..

      .. also, ich finde die realen Verbrauchsresultate sind für einen unerfahrenen Fahrer -was einen Hybrid betrifft- relativ nah an den optimierten Verbrauchsangaben .. mehr erwarte ich nicht ..

      .. Grüße Jörg ..

      _________________________________________________________________________

      .. ab 3/17 Niro mit etwas Spirit ganz in grau mit ADA u. Schiebedach ..
      .. bisher diverse Toyotas u. zuletzt Renault Grand Scenic Automatik mit Stinkediesel ..

    • Ich habe mal den Verbrauch vom Hybrid-Primus dem Prius mit dem Niro rein rechnerisch verglichen.

      Der Prius III (Baujahr 2009-2016) hat einen angegebenen Verbrauch von 3,9 Liter im NEFZ.
      Wenn man bei Spritmonitor den Prius auf dieses Baujahr filtert, bekommt man einen Durchschnittsverbrauch von 5,07 Litern bei über 1000 Einträgen.

      Das macht einen reellen Mehrverbrauch von 30%

      Auf den Niro übertragen wäre das:
      16 Zoll - 3,8 Angegeben + 30% = 4,94 Liter
      18 Zoll - 4,4 Angegeben +30% = 5,72 Liter

      Damit sind die Werte von jazzonie doch Top. 5,72 Liter schlage ich mit meinen 18er Reifen auch ganz bequem.

      Niro Spirit mit Advanced Driving- und Lederpaket

      Nein nein, diese Kiste fährt elektrisch, aber ich brauch die Benzinreaktion für die 104 Kilowatt Leistung, die nötig ist.

    • Mh.....vielleicht haben da Benzin fahrer grundsätzlich andere Verbrauchszahlen im Kopf. Als Diesel Fahrer (ebenfalls aus dem Hause Kia) bin ich es bei sparsamer Fahrweise gewohnt Zahlen unter 5,5 im Display zu lesen. Vielleicht mag es daran liegen das ich ausser an den 23 Cent die der Kraftstoff teurer ist pro Liter sonst keine anderen Zahlen erkennen kann ;):whistling:

    • Hallo,
      mittlerweile kann man doch schon bei Spritmonitor den Trend erkennen bei den Verbrauchswerten. Jedenfalls liege ich mit einem Verbrauch von ca 5,5 L nicht alleine da. Und ich bleibe dabei......es ist schon enttäuschend, bedenkt man in meinem Fall das der Verbrauch durch extrem "sparsame" Fahrweise aufgestellt wurde.

      Mh....Schade !

      Gruss Frank

    • bazifrank schrieb:

      Um mich nicht ganz zu blamieren bei denen die mir den Vogel gezeigt haben als ich meinen Diesel abgestoßen habe, fahre ich schon ohne Klimaanlage Sitzheizung ect. nur um den Verbrauch nicht noch höher werden zu lassen. Also stand jetzt.......zu früh zu voreilig gekauft.....leider. Kommt dann noch dazu das sich auch im kommenden Jahr nichts an den Typenklassen bei den Versicherern ändern wird. Also ist er somit teurer als die sonst so teuren Diesel Kombis.
      Ach......ich habe jetzt 3000km gefahren und habe das Auto knapp 6 Wochen!!! Bei Spritmonitor habe ich erst einmal Vollgetankt seit dem ich dort registriert bin. Leider habe ich bis Luxemburg 100 km sonst würde ich dort tanken fahren müssen.
      Trag doch die fehlenden Betankungen im Spritmonitor nach.
      Ist problemlos möglich.

      Gruß, Laun
      P.s.: habe den Thread gewechselt, hier passt es besser hin
      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit.
    • Hallo,
      mittlerweile kann man doch schon bei Spritmonitor den Trend erkennen bei den Verbrauchswerten. Jedenfalls liege ich mit einem Verbrauch von ca 5,5 L nicht alleine da. Und ich bleibe dabei......es ist schon enttäuschend, bedenkt man in meinem Fall das der Verbrauch durch extrem "sparsame" Fahrweise aufgestellt wurde.

      Mh....Schade !

      Gruss Frank

    • Ich habe mir möglicherweise das Auto aus anderen Gründen gekauft.
      Mir ging es um eine Alternative zum Diesel.
      Ich verbrauche heute 5,6 l/100 im Durchschnitt und bin zufrieden, wenn es sich unter 5,5l/100 bewegen wird.
      Ich halte den Diesel nach wie vor für eine sehr vernünftige Antriebsart, aber er kommt doch zunehmend unter Beschuss und ich will weder in 3 Jahren nicht mehr in die City dürfen noch auf meinem Gebrauchten hängen bleiben, weil ihn keiner mehr kauft.

      Ein Toyota ist für mich keine Alternative wg
      1.) Optik
      2.) Getriebe
      Eine andere Alternative sehe ich heute überhaupt nicht!
      Auch der Honda ist mir viel zu unpraktisch und optisch fragwürdig.


      Der Niro gefällt mir optisch (sehr gefällig), ist preislich im Rahmen, ist für mich funktionell OK(Platz, Kofferraum), hat ne Menge Schnickschnack (auch Spielerei genannt ;) ) und ist obendrein zukunftsträchtiger als ein Diesel dank Teil-Elektro.
      Letzteres ist sicher auch eine psychologische Angelegenheit. Man bekommt das Gefühl, progressiv und Umwelt-vernünftig zu handeln.

      Die höhere Sitzposition sowie die Sitzheizung und Belüftung kommen außerdem meiner Altersstruktur entgegen ;)

      Ich habe bisher immer > 1l mehr verbraucht, als die Herstellerangabe ist, somit erschrecken mich deine Angaben nicht.
      Die Herstellerangaben entsprechen einem bestimmten Zyklus, der mehr oder eher weniger realistisch für den Alltag ist.

      Also: schau mer mal

      Gruß, Laun

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit.
    • Ich bin ebenfalls der Meinung von laun:

      laun3006 schrieb:

      Mir ging es um eine Alternative zum Diesel.
      ...Diesel nach wie vor für eine sehr vernünftige Antriebsart, aber er kommt doch zunehmend unter Beschuss und ich will weder in 3 Jahren nicht mehr in die City dürfen noch auf meinem Gebrauchten hängen bleiben...
      ...
      Der Niro gefällt mir optisch (sehr gefällig), ist preislich im Rahmen,
      ist für mich funktionell OK(Platz, Kofferraum), hat ne Menge
      Schnickschnack (auch Spielerei genannt ) und ist obendrein zukunftsträchtiger als ein Diesel dank Teil-Elektro.
      Letzteres ist sicher auch eine psychologische Angelegenheit. Man bekommt
      das Gefühl, progressiv und Umwelt-vernünftig zu handeln....
      Ich kann diese Aspekte voll und ganz mit dir teilen :)

      Zudem sehe ich persöhnlich das mit der Versicherung eher sportlich... die Werte werden sich in den Jahren schon noch legen :thumbup:
      Weiter zu den "Kosten" des Fahrzeuges, darf man die Unterschieden bzw. das eingeparte Geld der KFZ-Steuer nicht aus dem Auge verlieren (die ebenfalls in den nächsten Jahren bestimmt nicht billiger werden). Im Vergleich zu einem Bj. 2016 1.7 l Diesel, derzeit bei 203 €, zu dem Niro 1.6 l mit "nur" 44€. Woher ich immer noch Hoffnung habe, das Hybriden in den nächsten Jahren mehr gefördert bzw. begünstigt werden.

      Die 5,5 l Verbrauch wundern mich ebenfalls nicht, ich hatte bisher auch immer min. 1l mehr als Herstellerangaben. Egal wie sparsam man fährt....

      Grüße
      Tobi ^^
      • Spirit, Ozeanblau, AHK
    • Ja, ich denke das wird jeder aus einem anderen Blickwinkel sehen und sich seine eigene Meinung dazu bilden. Für mein Empfinden ist es eher traurig das der Verbrauch so hoch ist. Wie gesagt.....6 Liter verbrauche ich mit unserem 2. Auto dem Meriva A auch ohne Hybrid....aus dem Baujahr 2009

    • 500 km Autobahn mit max 140 km/h. Auch durch die Kasseler Berge. 5.8 bis 6.0 Liter. Bin sehr zufrieden.

      Ich hasse diese Hybrid Spar Heinis, die allen anderen im Weg stehen um 0.5 Liter zu sparen.

      Adaptiven Tempoma und Spurassi auf der Autobahn rein. Jemand mit vernünftigem Speed suchen und dranhängen. Dann fährt der Niro praktisch alleine und sparsam.

      HEV, Spirit, ADA, Leder, schwarz, EZ 11/16, MD2017

    • Erst einmal vielen Dank für das "Hybris Sprit Spar Heinis" .....sehr nett sich so hier einzufügen.....Hut ab!!
      Dann möchte ich nochmals zum Ausdruck bringen das ein Verbrauch von 5,8-6 Liter so ziemlich jedes Auto in der Mittelklasse hinbekommen kann bis Tempo 140 ...unser Opel Meriva A zum Beispiel. Kia wirbt aber offensiv mit einem Verbrauch mit 3,8 Liter im Mischbetrieb und einem CO2 Ausstoß von 88g, das haut beides nicht hin.Also nicht unbedingt besser wie es VW mit dem Diesel gemacht hat. Nur beleidige ich keine anderen Fahrzeughalter und schon gar nicht wenn sie vorhaben Umweltbewusst fahren wollen.

      und...0,5 Liter ist am Ende des JAhres viel Geld und viel Umweltbelastung !
      Gruß FRank

    • Der Niro ist der Ersatz für unseren Meriva A 1,7 CDTI und der Verbraucht 6.2 Liter Diesel.

      Und Leute die anderen bergauf mit 70 km/h im Weg stehen wenn man 100 fahren darf und sich nicht um die Schlange dahinter scheren gehört meiner Meinung nach, und die wirst du mir lassen müssen, der Führerschein entzogen.

      HEV, Spirit, ADA, Leder, schwarz, EZ 11/16, MD2017