Rußpartikelfilter-Pflicht bei Benzinern ab Juni 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • laun3006 schrieb:

      ich hol mal Chips ;)
      Bring noch n Glas Wein mit :thumbsup:
      ""

      Spirit, Ocean Blau Met. P1 ADA, P4 Leder-Paket, mitten in Hessen :thumbsup:

    • Nee komm... :huh:

      Schau mal wieviel Prozent der Krebskranken wegen Feinstaub an Krebs leiden. Und wie hoch der Anteil an Feinstaub ist, der aus Benzinmotoren stammt. Du hast ja nicht Unrecht: NOCH besser wäre der Motor mit Partikelfilter. Das wars dann aber auch.

      VG,
      Typpes

      --------------------------------------------------------------
      Niro Vision HEV / Vision Plus / 16" / MY17-DE // Auroraschwarz Metallic

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Typpes ()

    • sehe ich auch so Typpes. Es ist unverantwortlich es so auszusagen wie RM es getan hat. Das geht leider in der heutigen Zeit nicht mehr. Gerade weil so viele Menschen um mich herum an Krebs erkrankt sind bzw vestorben wollte ich auch etwas tun und habe unseren Diesel verkauft. Leider wurde ich nicht so beraten in Sachen Belastung bei Di Benziner und bin sehr traurig das man seitens der Hersteller die Übergangszeit mal wieder verstreichen lässt und den Filter aus kosten Ersparnis Gründen noch nicht einbaut. Wir reden über ein paar Euro Material aber über ein grosses plus für Umwelt und Gesundheit. Ich bin bestimmt kein moralapostel aber wenn jeder eteas dazu beitragen würde wäre es ein Anfang

    • eigentlch wollte ich, dass tatsächlich nach den Anteilen gesucht wird, sodass mal Klarheit geschaffen wird.

      stuttgarter-nachrichten.de/inh…44-537b5f9e434d._amp.html

      m.spiegel.de/wissenschaft/mensch/a-1053241.html

      de.m.wikipedia.org/wiki/Feinstaub#Mail.C3.A4nder_Studie

      wissenschaft.de/archiv/-/journ…-überraschende-Antworten/

      Leider keine konkreten Zahlen zum PKW, aber es lassen sich bestimmt Studien finden

      VG,
      Typpes

      --------------------------------------------------------------
      Niro Vision HEV / Vision Plus / 16" / MY17-DE // Auroraschwarz Metallic

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Typpes ()

    • und immer wieder wird geschrieben, dass es für Direkteinspritzer ab Mitte 2018 eine Filterpflicht gäbe.

      Schmarrn, sie müssen einfach "nur" die geltenden gesetzlichen Bestimmungen einhalten...

      Die Behauptung, das ginge z.B. beim Niro nicht ohne halte ich für gewagt.
      Er liegt nach NEFZ "in" und durch die Verschärfung auf WLTC möglicherweise so knapp "out" sein, dass das durch Modifikationen gefixt werden kann.

      Ich bin gespannt, wie Kia (re)agieren wird

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit.
    • In der aktuellen AB sind vier VW mit 150 Benzin PS verglichen worden.

      Golf, T-Roc und Sportsvan mit dem neuen 1,5 ltr. Motor ohne OPF, der Tiguan mit dem „alten“ 1,4 ltr. mit OPF.

      Um Direkteinspritzer Benziner sauber zu machen erscheint der Aufwand recht simpel, im Gegensatz zum Diesel.

      Kia Niro HEV "Spirit" EZ 2/17 - Oceanblau - P1/4/5 - Leder grau - Sommer Brock B32 Himalaya Grey Front poliert 7,5 x 19" ET 49,5 Hankook Ventus Evo 2 225/40 R19" - Winter Kia Rad G 5F40 AK100 7,5 x 18" ET 50 mit Nokian WR D4 225/45 R18"

    • Rollo schrieb:

      Um Direkteinspritzer Benziner sauber zu machen erscheint der Aufwand recht simpel, im Gegensatz zum Diesel.
      Grundsätzlich ja. Beim Niro fehlt aber der Platz. Da kommt direkt nach dem Motor der erste Kat, dann unten in der Waagerechten der 2te Kat und gleich danach der Wärmetauscher.
      Auf den ersten Blick muss man da schon ganz schön ändern, um einen Feinstaubfilter sinnig unterzubringen.
      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit.
    • Kia wird das schon schaffen. Entweder durch höhere Einspritzdrücke und gränderte Einspritzdüsen wie es Mazda macht oder durch den Partikelfilter. Der aber durch den höheren Abgasgegendruck den Kraftstoffverbrauch etwas erhöhen würde. Das ist bei den aktuellsten VW Modellen mit Benzin Partikelfilter auch der Fall.

      Und wenn für den Partikelfilter im Niro Platz fehlt macht sich Kia den Platz dafür. Mir sind mehrere Fahrzeuge bekannt bei denen Automobilhersteller die Spritzwände oder Bodenbleche geändert haben nur um da noch nen SCR-Kat und Filter unterzubringen. Bei VW gibt es da einige Modelle. Deshalb kann man z.B SCR-Kats auch nicht so leicht nachrüsten wie es unsere Politiker denken, da die Modelle teilweise unterschiedliche Karosserieteile im Motorraum/Abgasstrang verbaut haben.

      Kia Niro Spirit HEV DE MJ17 - ADA Paket, Oceanblau Metallic

    • ich poste hier mal einen interessanten Link.
      Bedeutet nicht, dass ich mich damit identifiziere, aber für eine differenzierten eigene Meinung ist es für mich wichtig, alle Seiten zu hören.

      youtu.be/_Ym9EEXRpbA

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit.