Notbremsassistet - Fußgängererkennung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Warnmeldung kommt in 2 Stufen, erst orange, dann rot dann erst folgt Stufe 3, die Vollbremsung.
      Und wenn ich mich recht besinne, dann beschreibt KIA es so, dass der Aufprall verhindert oddr zumindest deutlich reduziert wird. Drauf verlassen würde ich mich nicht, denn unser Niro kann zwar den Abstand zum Hindernis messen und Aufgrund der gefahrenen Geschwindigkeit den Bremsweg berechnen, aber die Unbekannte, die Bodenbeschaffenheit wie Schnee, Eis, oder Nässe, rechnet er nicht mit ein. Es soll ja auch nur assistieren, dad System

      ""

      HEV, MJ 2019, Spirit, Runway Red, P1 + P5 + P8, Innenraum Grau, AHK

    • Ganz wichtig ist, dass man verinnerlicht, dass stehende Objekte problematisch sind, da der Niro erst sehr spät erkennt, ob sie wirklich im Weg sind oder sich neben der Straße befinden. Das gleiche ist es, wenn man auf stehende Autos an einer Ampel zufährt. Wer sich da "blind" auf das System verlässt kann feuchte Hände, eine feuchte Unterhose oder noch mehr bekommen.

      Ich fahre jeden Tag durch 2 Engstellen, an denen man direkt auf parkende Autos zufährt und wegen einer Verkehrsinsel erst im letzten Moment links daran vorbei ziehen kann. Da kommt zu ca 50% eine Warnung. Allerdings so spät, dass Bremsen nicht mehr ginge. Außerdem würde ich den Niro schlagen, wenn er da jedesmal ne Vollbremsung hinlegen würde ;)

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit
      Bestellt: e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder
      Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

    • Ja so ist es, von einem richtigen "autonomen Fahren" sind der Niro und wir noch einige Jahre und einige k€ Zusatzkosten entfernt.
      Für mich sind die Unterstützungsfunktionen aber schon Mal ein sehr guter Anfang.
      Jedoch gilt RTFM! Ich finde das Handbuch (auch wenn die DEU Übersetzung nicht immer 1a ist) mit all seinen Erklärungen beschreibt ganz gut was geht und was nicht geht...

      NIRO MJ17 (DE) - HEV - Spirit (Farbe: Gravityblau Met.) - P1(ADA) - P5 (graues Leder) – AHK - auf 16'' Ganzjahres-Reifen (Michelin Crossclimate) gebaut Jun2017 seit Aug2017 unterwegs....

    • NiroBo schrieb:

      Ja so ist es, von einem richtigen "autonomen Fahren" sind der Niro und wir noch einige Jahre und einige k€ Zusatzkosten entfernt.

      laun3006 schrieb:

      Ich fahre jeden Tag durch 2 Engstellen, an denen man direkt auf parkende Autos zufährt und wegen einer Verkehrsinsel erst im letzten Moment links daran vorbei ziehen kann. Da kommt zu ca 50% eine Warnung. Allerdings so spät, dass Bremsen nicht mehr ginge. Außerdem würde ich den Niro schlagen, wenn er da jedesmal ne Vollbremsung hinlegen würde ;)
      Schafft ein Tesla überhaupt solche extremen Sachen? Die sind glaube ich auch nur auf Autobahn/Landstraße zugelassen oder?

      Niro HEV Spirit 2017 mit Glasdach in Aurora Schwarz

    • Ich denke eine Zulassung für „richtig autonom“ hat TESLA auch noch nicht! Deren Systeme mögen ggf. partiell etwas besser funktionieren als im KIA Niro, vermutlich bessere und mehr Sensorik usw... aber wären mir den Mehrpreis nicht wert!
      Außerdem bin ich aus IT-sicherheitsheitssicht sowas wie Over-the-Air Automobil-Updates usw. doch eher skeptisch... obwohl wir bei Handys dies schon Jahre so machen.
      Darüber hinaus sich per nicht kostenfreien Upgrade Zusatzfeatures freischalten zu lassen sehe ich auch nicht ein... obwohl sich TESLA bei letzten Sturm in Florida mal „spendabel“ gezeigt hat und die Batterie im Sinne des Kunden für eine begrenzte Zeit für mehr Kapazität freigegeben hatte.

      NIRO MJ17 (DE) - HEV - Spirit (Farbe: Gravityblau Met.) - P1(ADA) - P5 (graues Leder) – AHK - auf 16'' Ganzjahres-Reifen (Michelin Crossclimate) gebaut Jun2017 seit Aug2017 unterwegs....

    • "richtig autonom" ist erst, wenn ein Auto auch durch sowas alleine, zügig und ohne Feindkontakt durchkommt :

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit
      Bestellt: e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder
      Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

    • Wie das AEB-System funktioniert und wo es zu Einschränkungen kommen kann, steht in der BA an Seite 7-43 beschrieben. In meinem Niro funktioniert es, ich habe es unfreiwillig 'getestet'.

      2018 PHEV Vision weiß, mit adaptiven Tempomat :whistling: (1. Foto während der Probefahrt: Der vor mir war so schnell ;) ) 205/60R16H Goodyear Vector 4Seasons G2

    • Auch mich hat heute Abend der Notbremsassistent "gerettet" vor mir fur ein etwas gammliger Matiz dieser fiel mir schon ein zwei Kilometer vorher auf, er fuhr sehr lahm.
      und ein Kreuzung weiter war er bei normaler Stadtgeschwindigkeit. Bei ca. 50-60 legte er fast eine Vollbremsung hin. Bei mir piepte es ganz hektisch und mein Niro bewahrte
      mich durch das einsetzen der Bremse (sehr kurz bevor ich das ebenfalls tat) vor einer Kollision. Der Matiz setzte im gleichen Moment den Blinker und beschleunigte um sofort rechts abzubiegen.

      Ich Dachte nur bei mir "netter" Versuch, Schweinebacke und war heil froh das der Niro den AEB hat und dieser auch gut funktioniert!

      PHEV, Spirit, Runway Red Metallic, Leder (P5), Technik Paket (P7), Schiebedach (P8), Anhängerkupplung, Ultraschallmarderschreck, Ladekabel Typ-2- auf Typ- 2-Stecker 32A Einphasig.

      Im Dezember (KW 49) 2018 bestellt Produziert: 21.01.2019, LT'= KW 14 2019 , Ausgeliefert am 12.4.19 bei KIA Autohaus am Main, Raunheim
    • MaFa schrieb:

      Auch mich hat heute Abend der Notbremsassistent "gerettet"...
      Beulenfrei geblieben... :thumbsup:

      das beruhigt einen doch, dass der Assistent einen unterstützt :)

      KIA Niro PHEV SPIRIT, Graphit Metallic, AHK abnehmbar, P5, P7, P8, LED-Scheinwerfer, MJ18, Bereifung Sommer/Winter je 16" Alu, Webasto Standheizung mit T100, Ladekabel 20A, E-Kennzeichen :!:
      Fahren zu ca. 85% EV. Laden bevorzugt zu Hause (2 PV-Anlagen - aus 2009 - 5kWp & aus 2017 - 7,3kWp mit 5kW Speicher).
      ->Interesse an: Automatik für Fensterheber, optisches Tuning und sonstigen Modifikationen <3