Zufriedenheits-Umfrage durch KIA nach Werkstattbesuch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zufriedenheits-Umfrage durch KIA nach Werkstattbesuch

      Seid ihr auch schon mal von KIA zu einem Feedback aufgefordert worden? 36

      Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

      Nachdem ich im Mai zur Inspektion war, bekam ich gestern einen Brief von KIA, in dem ich zu einer Online-Befragung über meine Einschätzung/Erfahrung der besuchten Werkstatt eingeladen wurde. (also ca. 4 Wochen nach Inspektion)
      Auch nach dem Kauf wurde ich über den Händler befragt.
      Ist das Standard?

      ""
      Grüße von NiroCruiser
      MJ 2018 HEV Spirit Graphite mit Schiebedach, ADA(P1) und Leder(P5). Gebaut 25.08.2017 - EZ 04.2018, 11.2018 übernommen - Ganzjahresreifen Michelin Crossclimate 225/45 18
    • Bei meinem Händler wird auch nach jedem Werkstattbesuch bei der Fahrzeugrückgabe durch den Annahme-Mitarbeiter erklärt was so alles gemacht wurde und nach ein paar Tagen ruft eine Mitarbeiterin des Händlers/Werkstatt an und fragt auch noch mal nach, ob alles zur Zufriedenheit war. Dabei wird auch auf die Feedback Umfrage von KIA hingewiesen und gefragt ob man daran teilnehmen möchte.
      Das war auch schon bei meinem Soul so.

      Wir sind die Leute, vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben! :evil::saint:

      D-MJ2018,PHEV, Vision, Metal-Stream-Metallic, Originalfelge für Conti-Winter-Contact, Magnit dark für Sommer, AHK,

    • Normalerweise wird nach jedem Kontakt mit KIA selbst oder einem Besuch in der Werkstatt die Zufriedenheit überprüft, sofern man der Datenschutzerklärung entsprechend zustimmt.

      Der "Zufriedenheitsscore" ist wichtig für den Bonus den die Werkstatt vom Hersteller erhält. Darüber hinaus wird dieser Wert für ein Ranking der Werkstätten / Händler, aber auch der Hersteller verwendet. Benchmark auch hier: Toyota.

      Wenn man also Zufrieden ist, sollte man mit 8 oder höher Werten. Mit weniger als 8 wird der bewertende als unzufrieden bzw. als "jemand der nicht sein positives Erlebnis verbreitet" gewertet.

      // korrigiere: weniger als 9 wird als schlecht gewertet !!

      Gruß,
      Typpes

      --------------------------------------------------------------
      Niro Vision HEV / Vision Plus / 16" / MY17-DE // Auroraschwarz Metallic

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Typpes ()

    • Es gibt da auch einen Passus, wo man die Höhe der Rechnung bewerten soll.
      Taktisch unklug fände ich, wenn hier jeder von uns schreibt, dass er vollkommen zufrieden ist.
      Dann wird KIA die Preise für die Inspektionen erhöhen - vermute ich ?(

      Grüße von NiroCruiser
      MJ 2018 HEV Spirit Graphite mit Schiebedach, ADA(P1) und Leder(P5). Gebaut 25.08.2017 - EZ 04.2018, 11.2018 übernommen - Ganzjahresreifen Michelin Crossclimate 225/45 18
    • NiroCruiser schrieb:

      Es gibt da auch einen Passus, wo man die Höhe der Rechnung bewerten soll.
      Taktisch unklug fände ich, wenn hier jeder von uns schreibt, dass er vollkommen zufrieden ist.
      Dann wird KIA die Preise für die Inspektionen erhöhen - vermute ich ?(
      Was soll denn dieser Aufruf?
      Geiz ist geil?
      Ich hoffe, dein Arbeitgeber denkt auch so und stuft dich runter.
      D- MJ 2017 HEV Spirit Graphit-Metallic mit ADA, Leder, GSHD, AHK
    • Frank_D schrieb:

      NiroCruiser schrieb:

      Es gibt da auch einen Passus, wo man die Höhe der Rechnung bewerten soll.
      Taktisch unklug fände ich, wenn hier jeder von uns schreibt, dass er vollkommen zufrieden ist.
      Dann wird KIA die Preise für die Inspektionen erhöhen - vermute ich ?(
      Was soll denn dieser Aufruf?Geiz ist geil?
      Ich hoffe, dein Arbeitgeber denkt auch so und stuft dich runter.
      Quatsch.
      Die Inspektions-Preise von Toyota sind niedriger und die Autos sind auch nicht öfter kaputt.
      Wer von Toyota zu KIA wechselt, lässt mehr Kohle in der Werkstatt.
      Grüße von NiroCruiser
      MJ 2018 HEV Spirit Graphite mit Schiebedach, ADA(P1) und Leder(P5). Gebaut 25.08.2017 - EZ 04.2018, 11.2018 übernommen - Ganzjahresreifen Michelin Crossclimate 225/45 18
    • Was zeichnet eine gute Werkstatt aus ?

      Wenn ich dort aufschlage, werde ich wie ein Kunde behandelt. Nicht wie ein tödliche Krankheiten verbreitendes Insekt, das man besser aufspießen und in einen Setzkasten stecken will.
      Wenn ich ein Problem habe, wird sich zügig darum gekümmert und nicht erst nach einer Stunde Wartezeit in der Anmeldung.
      Wird das Problem bearbeitet, werde ich informiert und bei größerem Ärger wird auch im Detail besprochen, was zu tun ist. Den Wagen kann ich jederzeit in Augenschein nehmen, wenn ich das will.
      Ist das Problem behoben, gibt es nochmal eine Abschlußbesprechung, wo man auch nochmal genau hinsehen kann.
      Auch nach drei Wochen ist das Problem behoben und taucht nicht wieder auf.

      Das sind die wesentlichen Punkte und ich denke, die meisten werden da zustimmend nicken.

      Womöglich ist sogar einem oder zweien aufgefallen, das das Wort "Preise" kein einziges mal aufgetaucht ist - denn guter Kundenservice kostet nun mal einen Euro und der ist mir hunderte Male wichtiger als 12,50€ zu sparen.

      Da ist eine Umfrage, wie der Werkstattbesuch war (die man nicht mal beantworten muss !!!) jetzt echt kein Grund, auch nur ne Augenbraue hochzuziehen. Im Gegenteil, habe ich doch so eine Möglichkeit, auf Missstände hinzuweisen ohne es mir gleich mit dem Werkstattmeister zu verscherzen.

      D-MJ 2018 KIA Niro PHEV; Spirit mit P5 (Leder)+P7 (Technik)+P8 (Schiebedach) Paket; Auroraschwarz
      bestellt am 06.12.2017, geliefert 05.01.2018

    • Bei KIA zeichnen sich nach meinem Gefühl/Verdacht z.Zt. Profitmaximierungen ab:
      1. Mein Spirit, der 2018 konfiguriert 35.200 € als Listenpreis hatte,
      liegt 2019 bei 37.260 €, nach meiner Rechnung eine Preissteigerung von 5,8 %
      2. Die Inspektionsintervalle wurden kürzlich verschärft, sodass jeder, der die vollen 7 Jahre / 150.000 km Garantie haben möchte, mit grosser Wahrscheinlichkeit 1 Inspektion mehr bezahlen muss. Wieviel Prozent Mehrkosten werden das sein?
      Ich seh das so, dass KIA auch die Inspektionspreise erhöhen wird, ob eure Werkstatt in irgendeiner Weise davon profitieren wird, ist Glaskugel. Hier im Forum sind ja die meisten mit den gegenwärtigen Inspektionskosten zufrieden. Ob man das in einer KIA-Umfrage so äussern muss, weiss ich nicht ...

      Ich für mein Teil habe noch nicht "meine" Werkstatt gefunden. Ich bin vllt verwöhnt, kenne es von Renault, Mitsubishi und Toyota so, dass ich den Meister bei der Wagenabgabe persönlich spreche. Schließlich blättere ich ca. 100 € pro Werkstattstunde hin. Also: ich suche im Raum Berlin noch nach einer tollen Werkstatt. Danke für einen Tipp ! 8)

      Grüße von NiroCruiser
      MJ 2018 HEV Spirit Graphite mit Schiebedach, ADA(P1) und Leder(P5). Gebaut 25.08.2017 - EZ 04.2018, 11.2018 übernommen - Ganzjahresreifen Michelin Crossclimate 225/45 18
    • 1. Hast du Inflation, steigende Löhne / Kostrn etc. berücksichtigt?

      2. Die 1 Inspektion ist mit Ablauf des 1 Jahres fällig. Es kann also garnicht sein, dass weniger als 7 Inspektionen INNERHALB der Garantie fällig werden (KORREKTUR / verzählt), ausser man überzieht (auf eigenes Risiko). Keiner hat die Intervalle verschärft. Ausserdem ist die Inspektion eh fällig, ob nun 2000km vorher oder nachher. (Nur dann braucht man sich nicht mehr um die Garantie zu kümmern und kann zu den roten Teufeln fahren und 23,99€ sparen... Klasse.)

      Btw: Je nach Region sind Stundensätze bis 120-130€ oder 140-160€ im Premiumbereich sind üblich.

      Gruß,
      Typpes

      --------------------------------------------------------------
      Niro Vision HEV / Vision Plus / 16" / MY17-DE // Auroraschwarz Metallic

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Typpes ()

    • Natürlich hat Kia (nicht zuletzt durch uns) seine Marktposition in D verbessern können.
      Natürlich versucht man die Preise "dem Markt anzupassen", wenn man Erfolg hat.

      Das habe ich schon bei mehreren Herstellern gesehen.

      Nur, weil die etablierten deutschen schon soo weit weg sind von z.B. Kia, bedeutet das nicht, dass sie nicht das gleiche permanent machen.

      Sch.... Marktwirtschaft.


      Der Punkt mit den Inspektionen ist (sorry für die Deutlichkeit) Bullshit. Es wurde nichts verschärft. Es gilt nach wie vor 12 Monate/15tkm; je nach dem, was zuerst eintritt.

      Die Thematik mit der Kundendienstannahme bzw dem Kontakt zum Meister verstehe ich auch nicht. Bei mir schon fast nervig. So ne Annahme dauert fast 30min mit allem drum herum.

      Der KD Leiter ist immer erreichbar und die Annahme macht der zuständige KD Mitarbeiter. Bei Fragen holt er immer den zuständigen Mechaniker dazu (und die sind rar für den Niro).

      Alles in allem sehr Koreanisch: hierarchisch und (starr) strukturiert.(und das ist nicht nur von Vorteil)

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit
      Bestellt: e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder
      Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

    • NiroCruiser schrieb:

      Bei KIA zeichnen sich nach meinem Gefühl/Verdacht z.Zt. Profitmaximierungen ab:
      1. Mein Spirit, der 2018 konfiguriert 35.200 € als Listenpreis hatte,
      liegt 2019 bei 37.260 €, nach meiner Rechnung eine Preissteigerung von 5,8 %
      2. Die Inspektionsintervalle wurden kürzlich verschärft, sodass jeder, der die vollen 7 Jahre / 150.000 km Garantie haben möchte, mit grosser Wahrscheinlichkeit 1 Inspektion mehr bezahlen muss. Wieviel Prozent Mehrkosten werden das sein?
      Ich seh das so, dass KIA auch die Inspektionspreise erhöhen wird, ob eure Werkstatt in irgendeiner Weise davon profitieren wird, ist Glaskugel. Hier im Forum sind ja die meisten mit den gegenwärtigen Inspektionskosten zufrieden. Ob man das in einer KIA-Umfrage so äussern muss, weiss ich nicht ...

      Ich für mein Teil habe noch nicht "meine" Werkstatt gefunden. Ich bin vllt verwöhnt, kenne es von Renault, Mitsubishi und Toyota so, dass ich den Meister bei der Wagenabgabe persönlich spreche. Schließlich blättere ich ca. 100 € pro Werkstattstunde hin. Also: ich suche im Raum Berlin noch nach einer tollen Werkstatt. Danke für einen Tipp ! 8)
      Auch Kia hat mit steigenden Kosten zu kämpfen, so wie jede Firma. Ihnen Profitgier vorzuwerfen, halte ich für etwas überspitzt! Erfolg bringt auch Verpflichtung für die Zukunft und Entwicklung kostet eben viel Geld. Insofern gestehe ich denen zu, etwas die Preise nach oben zu korrigieren, solange die Qualität und der Service ebenso in diese Richtung gehen. Im Moment sehe ich das noch!

      Die Intervalle sind doch geblieben, werden sogar zum Teil auf 24 Monate ausgedehnt! Um die terminliche Einhaltung habe ich mich in der Vergangenheit schon immer bemüht und das hat auch geklappt. Hier ist auch die Mitarbeit des Kunden gefragt!
      Und in 7 Jahren Garantie muß man theoretisch nur 6 Inspektionen machen, denn die letzte, 7., fällt ja auf das Garatieende (bei 12 Monatsrhythmus)!

      Jede größere Werkstatt hat einen Servicemitarbeiter, der die Fahrzeuge annimmt, anschaut und alles mit dem Kunden bespricht. Da hat man mit dem Werkstattmeister kaum noch Kontakt, der hat ja auch andere Aufgaben!

      Kia Niro HEV Spirit Leder Ozeanblau EZ 8/18 (im Umlauf seit 3/19)

    • e-laun schrieb:

      Die Thematik mit der Kundendienstannahme bzw dem Kontakt zum Meister verstehe ich auch nicht. Bei mir schon fast nervig. So ne Annahme dauert fast 30min mit allem drum herum.
      Nein, mich nervt mein Auto nicht, wenn ich mal ne halbe Stunde daneben oder darunter stehe. Ganz im Gegenteil.
      Und eine anonymisierte Auftragsabwicklung finde ich unpraktisch bei Rückfragen, warum z.B. beim Niro der Luftdruck bei allen Reifen auf 2,8 bar erhöht wurde.

      ... vllt finde ich auch bei KIA eine Werkstatt, die ähnlich wie bei Toyota strukturiert ist.
      Werde berichten !! ;)
      Grüße von NiroCruiser
      MJ 2018 HEV Spirit Graphite mit Schiebedach, ADA(P1) und Leder(P5). Gebaut 25.08.2017 - EZ 04.2018, 11.2018 übernommen - Ganzjahresreifen Michelin Crossclimate 225/45 18
    • e-laun schrieb:

      Die Thematik mit der Kundendienstannahme bzw dem Kontakt zum Meister verstehe ich auch nicht. Bei mir schon fast nervig. So ne Annahme dauert fast 30min mit allem drum herum.
      Hätt ich gern.
      Bei meiner Werkstatt geht das alles unpersönlich und oberflächlich ab.
      Daher muss ich sehr diplomatisch vor Ort auf mein Verständnis von Kundendienst hinweisen.
      Bisher gings.
      Möchte bei denen aber nicht auf der Liste der unerwünschten Personen landen, daher ist Fingerspitzengefühl angesagt.
      Hab hier nur die eine Werkstatt.
      D- MJ 2017 HEV Spirit Graphit-Metallic mit ADA, Leder, GSHD, AHK