Induktive Ladestation wird warm

    • HEV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • von unten ansehen (und fotografieren) mach ich Mittwoch 8)
      Könnte es sein, dass der Kasten mit der zugehörigen Elektronik nicht nur für die Ladefläche zuständig ist sondern noch andere Funktionen bedient?
      Oder ist es möglich, dass er auch im "Standby" mit (Ruhe-)Strom versorgt wird und dadurch Wärme abgibt?

      ""
      Grüße von NiroCruiser
      MJ 2018 HEV Spirit Graphite mit Schiebedach, ADA(P1) und Leder(P5). Gebaut 25.08.2017 - EZ 04.2018, 11.2018 übernommen - Ganzjahresreifen Michelin Crossclimate 225/45 18
    • P.A. schrieb:

      Wo legst du denn dein Handy ab, wenn du es mit dem USB Kabel lädst?
      Bei Solo-Fahrt auf dem Beifahrersitz, bei Duo-Fahrt in die beiden mittleren Getränkehalter in Längsrichtung.
      Und wenn da Getränke stehen: Auf die ausgeschaltete induktive Ladematte, dort etwas schief.
      Grüße von NiroCruiser
      MJ 2018 HEV Spirit Graphite mit Schiebedach, ADA(P1) und Leder(P5). Gebaut 25.08.2017 - EZ 04.2018, 11.2018 übernommen - Ganzjahresreifen Michelin Crossclimate 225/45 18
    • NiroCruiser schrieb:

      von unten ansehen (und fotografieren) mach ich Mittwoch 8)
      Könnte es sein, dass der Kasten mit der zugehörigen Elektronik nicht nur für die Ladefläche zuständig ist sondern noch andere Funktionen bedient?
      Oder ist es möglich, dass er auch im "Standby" mit (Ruhe-)Strom versorgt wird und dadurch Wärme abgibt?
      1.) Die Fotos gibt es schon. Da sind Hitze Abschirmbleche, die zumindest beim Fahren eine Aufheizung verhindern.
      2.) Nein, ist nur die QI-Ladeelektronik/Ladeelektrik.
      3.) Alles ist möglich, aber bei mir wird nix warm.

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit
      Bestellt: e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder
      Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

    • NiroCruiser schrieb:

      Bei längerer Fahrt wird die Oberfläche der induktiven Handy-Ladestation wärmer als sonst der Innenraum. (Induktive Ladung habe ich deaktiviert - keine Sonneneinstrahlung)
      Woran liegt das? Meine Vermutung: Auspuff.
      Oder ist unter der Ladestation ein weiteres elektrisches Bauteil verbaut ?
      Vielen Dank.

      P.A. schrieb:

      Mess doch mal mit nem Laserthermometer die Temperaturen.
      Nee, das führt zu nix, wenn man es schon mit der Hand spürt.
      Wenn der Wagen kalt ist, ist da kein Temperaturunterschied zu spüren.
      Ausgangspunkt des Threads war ja meine Frage, ob da noch was verbaut ist, was Wärme produzieren könnte.
      Wenn eLaun schreibt, dass da die Elektronik drunter sitzt, gibt es zwei mögliche Erklärungen für eine Wärmeabgabe auf die Ladematte. s.o.
      vielleicht sitzt da auch die Control-Unit der Airbags --> Rettungskarte :|
      bei so einem neuen Auto findest du im Internet noch sehr wenig.
      Grüße von NiroCruiser
      MJ 2018 HEV Spirit Graphite mit Schiebedach, ADA(P1) und Leder(P5). Gebaut 25.08.2017 - EZ 04.2018, 11.2018 übernommen - Ganzjahresreifen Michelin Crossclimate 225/45 18
    • Dieselsparer schrieb:

      Notfalls kannste das als Tassenwärmer nutzen. ;)
      ja, okay, für Tee? :)
      ... aber es geht mir bei der Erforschung des Niros um etwas anderes, wie schon in etlichen früheren Postings von mir.
      Vor anderthalb Jahren hatte ich gute Gespräche mit einem ADAC-Mitarbeiter - (nachdem mir ein BMW 7-er meinen damaligen Toyota Corolla Verso beschädigt hatte. Der BMW war rechts vollkommen verzogen, der Toyota nur links am Heck - aber das nur nebenbei)
      Ein Unfall, bei dem man für ein 9 1/2 Jahre altes Fahrzeug von der gegnerischen Versicherung 7.700 € bekommt, ist ja immer ein guter Anlaß, in ein neueres Fahrzeug zu investieren. Und so fragte ich den ADAC-Menschen, zu welcher Marke er mir raten würde. Und seine Antwort war:
      "Sie haben Ihre Erfahrung mit dem Toyota-Standard. Der ist immer noch sehr ähnlich. Aber bei den Hybrids wird oft aus Kostengründen an ein paar Sachen gespart, z.B. an der Isolation."
      Und so suche ich nach den Stellen im Niro, wo auch KIA aus Kostengründen gespart haben könnte.
      Dämmmaterial empfinde ich für ein einziges Auto nicht als teuer. Für Autofirmen kommt da bei grösseren Stückzahlen dann doch ein deutlicher Kostenfaktor zusammen.
      Ein leises Auto ist ein großer Genuß für den, der gerne Musik hört oder entspannt autofahren möchte.
      Natürlich kann Dämmmaterial an der falschen Stelle grossen Schaden anrichten, der Niro kann in Flammen aufgehen.
      Deswegen muss ich wissen, wie die Mittelkonsole von innen aussieht. Ich muss genau wissen, was da alles ist.
      Es ist sehr schade, dass hier im Forum niemand ist, der die schonmal aufgeschraubt hat. Im englischsprachigen Online-Service-Manual habe ich diesbezüglich noch keine Abbildung gefunden.
      Bleibt also nur selber aufschrauben - hat aber Zeit - eins nach dem anderen - Mittwoch 7:30 h erstmal die 15.000 km Inspektion, auf die ich mich wirklich schon sehr freue. :thumbup:
      Ich darf mit unter das Auto und werde für mein Archiv den Unterboden fotografieren. Wie sehen die Antriebswellen aus, wie die Querlenker usw.
      Und falls ich da irgendetwas sehe, das mir nicht gefällt, werde ich den Niro innerhalb der Garantiezeit verkaufen.
      Wäre wirklich sehr schade. :|
      Grüße von NiroCruiser
      MJ 2018 HEV Spirit Graphite mit Schiebedach, ADA(P1) und Leder(P5). Gebaut 25.08.2017 - EZ 04.2018, 11.2018 übernommen - Ganzjahresreifen Michelin Crossclimate 225/45 18
    • Hallo @NiroCruiser alles was Du schreibst kann ich nachvollziehen, weil in ähnlicher Art selbst erlebt. Natürlich denke ich auch darüber nach, was könnte wenn usw. Aber letztlich wird es sehr schwer, sich dann überhaupt noch für ein Auto zu entscheiden. Da auch ich nicht über unbegrenzte Mittel verfüge, muss man Kompromisse machen. Als ich den Niro bestellt habe, war ich nicht überzeugt, dass diese Menge an Technik so perfekt funktioniert wie sie es momentan tut. Sicherlich hat der Niro ein paar Schwachpunkte, aber insgesamt ist das Welten von dem entfernt, was ich in der Vergangenheit erlebt habe. Möglicherweise bin ich diesbezüglich nicht so verwöhnt. :thumbup:

      2018 PHEV Vision weiß, mit adaptiven Tempomat :whistling: (1. Foto während der Probefahrt: Der vor mir war so schnell ;) ) 205/60R16H Goodyear Vector 4Seasons G2

    • ey, nee, @Dieselsparer , kam das, was ich gepostet hab, so problematisierend 'rüber ?
      Das hatte ich nicht beabsichtigt - wirklich nicht, ...

      (Mich treibt nur sowas ähnliches wie Forscherdrang... weißt du, mein Vater hatte, als ich 6 oder 8 Jahre alt war, seine Dugena-Automatikuhr geöffnet und mir erklärt & gezeigt, wie das Gewicht bei jeder Armbewegung die Feder aufzieht. Er war sehr stolz auf diese Uhr. Seitdem interessiert mich Technik, allerdings nur die, die ich auch zu verstehen glaube.)

      hab vllt zu wenig Smileys eingebaut für den Niro ...
      Hier liefere ich sie nach:
      Der Niro ist ein unglaublich tolles Auto !!!
      :thumbsup::thumbup::thumbsup:

      Grüße von NiroCruiser
      MJ 2018 HEV Spirit Graphite mit Schiebedach, ADA(P1) und Leder(P5). Gebaut 25.08.2017 - EZ 04.2018, 11.2018 übernommen - Ganzjahresreifen Michelin Crossclimate 225/45 18
    • Okay, ich muss das Ganze differenzieren, relativieren, objektivieren usw.
      Sorry, tut mir echt Leid, dass ich hier die Pferde scheu gemacht habe.

      Es scheint umgekehrt zu sein.
      "Wie, umgekehrt ?!" (Zwischenruf von ganz hinten aus dem Forum)

      Naja, gestern, als ich bei 4° Celsius morgens zur Inspektion gefahren bin, hatte sich nach 45 Minuten die induktive Ladematte überhaupt nicht erwärmt !!!

      Der Temperaturunterschied war aber immer da, wenn ich mittags in's wegen der Sonneneinstrahlung 37° Grad heisse Auto eingestiegen bin, gleich gelüftet hab --> Nach einiger Fahrtzeit war die Matte nicht abgekühlt, da sie anscheinend nicht vom kühlenden Luftstrom tangiert wird - der Fahrgastraum war dann aber 7 Grad kühler und so hab ich Trottel beim Anfassen der Matte gedacht, sie würde irgendwie aufgeheizt.
      Hätte ich mal in's Mittelfach gegriffen, wäre das vermutlich auch wärmer als die Umgebungsluft. Teste ich mal an einem sonnigen Tag.

      Sorry für den ganzen Streß !!
      Alles Gute und baldiges schönes WochenEnde !!!

      totenkopf.jpg

      Grüße von NiroCruiser
      MJ 2018 HEV Spirit Graphite mit Schiebedach, ADA(P1) und Leder(P5). Gebaut 25.08.2017 - EZ 04.2018, 11.2018 übernommen - Ganzjahresreifen Michelin Crossclimate 225/45 18
    • NiroCruiser schrieb:

      .....
      Nach einiger Fahrtzeit war die Matte nicht abgekühlt, da sie anscheinend nicht vom kühlenden Luftstrom tangiert wird - der Fahrgastraum war dann aber 7 Grad kühler und so hab ich Trottel beim Anfassen der Matte gedacht, sie würde irgendwie aufgeheizt.
      Hätte ich mal in's Mittelfach gegriffen, wäre das vermutlich auch wärmer als die Umgebungsluft. Teste ich mal an einem sonnigen Tag.

      Sorry für den ganzen Streß !!
      Alles Gute und baldiges schönes WochenEnde !!!


      .......
      Trottel würd ich jetzt nicht sagen, es lag wohl ein Trugschluss vor und dies kann jedem vorkommen...
      Gut ist aber das dieses Phänomen nun erklärt scheint...

      Weiterhin viel Spaß mit deinem Niro.....

      KIA Niro PHEV SPIRIT, Graphit Metallic, AHK abnehmbar, P5, P7, P8, LED-Scheinwerfer, MJ18, Bereifung Sommer/Winter je 16" Alu, Webasto Standheizung mit T100, Ladekabel 20A, E-Kennzeichen :!:
      Fahren zu ca. 85% EV. Laden bevorzugt zu Hause (2 PV-Anlagen - aus 2009 - 5kWp & aus 2017 - 7,3kWp mit 5kW Speicher).
      ->Interesse an: Automatik für Fensterheber, optisches Tuning und sonstigen Modifikationen <3