Tricks beim Benzinsparen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tricks beim Benzinsparen

      Hallo zusammen.
      hier wollte ich mal einen Thread auf machen, wo jeder seine persönlichen, evtl. ungewöhnlichen Benzinsparticks vorstellen kann.
      Es sollte nicht um allgemeine Sachen wie Kurzstrecken vermeiden oder so gehen, da die ja bei jedem Verbrenner gelten.
      Mein erster Trick:
      Beim Pulse &Glide beschleunigt man auf eine höhere Geschwindigkeit, als man fahren will, geht vom Gas in der Hoffnung, dass der Benziner aus geht und man elektrisch weiter fährt, danach wird die Geschwindigkeit elektrisch gehalten. Da ein Automatik keine Schubabschaltung kennt, verbraucht er immer Benzin, wenn der Motor läuft. Wie bekomme ich jetzt aber den Motor dazu, wenn er warm genug ist und die Batterie genug Ladung hat, sofort aus zu gehen?
      Bremsen! Hört sich erstmal bescheuert an, ist es aber nicht! Wenn alle Parameter stimmen, und ich die Bremse nur soweit antippe, das weder Bremslichter angehen, noch das ich was spüre, das ich bremse, geht sofort der Motor aus. Selbst der Tempomat bekommt davon nichts mit und bleibt aktiv. Hierdurch muss ich nicht mehr so viel beschleunigen, sondern nur soweit, wie ich auch fahren will. Hab es am WE und auch heute Morgen getestet und es klappt hervorragend. Macht bei mir auf dem Weg zur Arbeit ca 6 km mehr elektrisch. Natürlich, und da muss ich nach einer Steigung immer denken, der Wagen darf nicht im Sportmodus, sondern muss auf Eco sein.
      Nun bin ich auf andere Tipps gespannt :saint:

      ""

      Vision Plus in schwarz <3

    • Hat das TomTom Navi einen messbaren Einfluss auf den Verbrauch? Der Niro erkennt dann ( über das Handy?) Steigungen bzw. Gefälle und rekuperiert effizienter, oder? "Navi immer an" wäre dann ein Teil meiner Strategie.

      VG,
      Typpes

      VG,
      Typpes

      --------------------------------------------------------------
      Niro Vision HEV / Vision Plus / 16" / MY17-DE // Auroraschwarz Metallic

    • Typpes schrieb:

      Hat das TomTom Navi einen messbaren Einfluss auf den Verbrauch? Der Niro erkennt dann ( über das Handy?) Steigungen bzw. Gefälle und rekuperiert effizienter, oder? "Navi immer an" wäre dann ein Teil meiner Strategie.

      VG,
      Typpes
      Hi, dieses Feature gibt es nach meinem Wissensstand noch nicht.
      edit: habe mal bei Kia angefragt, wann Coasting- und Energieeffizienz-Assistent verfügbar sein werden.


      ansonsten hat BrainyRP ein Grundproblem incl. Lösung angesprochen und super beschrieben: "wie schaffe ich es, möglichst lange im EV zum Segeln."

      Dazu gibt es noch den Tipp (man muss ihn nicht mögen):
      - u.U. Heizung beim Segeln ausschalten

      Gruß, laun
      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von laun3006 ()

    • Also, ich vermute auch das es ganz entscheident ist wieviel elektrische Verbraucher noch eingeschaltet sind. Im Winter wird da gerne die Sitzheizung, die Lenkradheizung
      usw. genommen. Wenn es dann noch die Beleuchtung und vielleicht die Heckscheibenheizungf aktiv sind, scheint das zusammen den EV-Betrieb ziemlich einzuschränken.

      Das wird bei meiner letzten Urlaubsfahrt auch der Grund für den etwas höheren Verbrauch von über 6 Ltr./ 100 km ausgemacht haben.
      Beladenes Fahrzeug, 2 Personen, Sitzheizung, teilweise Lenkradheizung, Licht und noch teilweise die Heckscheibenheizung.

      So gesehen sind die 6 Ltr. dann fast schon wieder wenig!!!

    • Blitz schrieb:

      Mir wurde vom Händler gesagt, ich soll auf keinen Fall E10 sondern nur Super tanken......
      Klingt für mich ehrlich gesagt eher wie eine persönliche Überzeugung des Händlers. Die teile ich zwar... Aber nichtdestotrotz ist die Aussage aus dem Handbuch des Niro:

      BenzinmotorBleifreies BenzinFür EuropaFür Ihr Fahrzeug empfehlen wir Ihnen dieVerwendung von unverbleitem Benzinmit einer Oktanzahl von mindestens 95RON (Research Octane Number) bzw.91 AKI (Anti Knock Index).Es ist möglich, bleifreien Kraftstoff mitder Oktanzahl RON 91 - 94/AKI 87 - 90zu verwenden, jedoch kann dies zu einergeringfügigen Leistungsreduzierung desFahrzeugs führen.

      Auf Seite 1 -3 im Handbuch.

      Ansonsten hier: kia.com/de/service/e_10/
      Das schließt den Niro auch ein.

      Von daher... Jeder wie er mag. Mehr positive Aussagen vom Hersteller kann man aber nicht erwarten und ab da ist es eben nur noch eine persönliche Meinung (So Händler kann ich ja leiden. :-P).

      Gruß
      Fox
    • Mein Händler hat mir schon damals bei meinem Rio versichert das alle aktuellen Kia Benziner problemlos E10 vertragen.

      Mein vorheriger Rio, der Picanto meiner besseren Hälfte sowie jetzt mein Niro bekamen/bekommen auschließlich E10.

      Niro Spirit mit Advanced Driving- und Lederpaket

      Nein nein, diese Kiste fährt elektrisch, aber ich brauch die Benzinreaktion für die 104 Kilowatt Leistung, die nötig ist.

    • Ein Test des DEKRA im Auftrag von Stern TV ergab im März 2011 unter Umständen sogar einen verringerten Kraftstoffverbrauch bei der Verwendung von E10, was auf die höhere Oktanzahl des Ethanols zurückgeführt wurde.[6] Dagegen ergab eine andere Untersuchung des DEKRA im Auftrag des ARD-Ratgebers Auto und Verkehr anhand von umfangreichen Tests auf dem Rollenprüfstand wiederum einen Mehrverbrauch bei E10 von 1,5 % gegenüber herkömmlichem Superbenzin E5.
      Quelle: de.wikipedia.org/wiki/E10_(Kraftstoff)

      Und wenn die Dekra sich schon nicht einig ist. :P Als Verbraucher hab ich da schon vor Jahren abgeschalten. Zu viele widersprüchliche Erkenntnisse.

    • hi
      bin überrascht. Hab den 'Bremstrick' gestern Abend auf dem Heimweg auch genutzt. Hin- und Rückfahrt waren verbrauchsmäßig wie vorher mit Sommerreifen. Wenn sich das so bestätigt, bin ich mal auf die Zeit mit Sommerreifen gespannt ^^
      Gibt es denn sonst noch coole kniffe?




      PS: E10 kommt mir nicht ins Auto! Grünes gesülze ohne Verstand. Die Umweltbilanz ist katastrophal gegenüber normalen Benzin. Ich kauf schließlich auch nichts, wo BIO drauf steht ^^

      Vision Plus in schwarz <3

    • in E10 sind >=10% Bio Ethanol, in Super ca 5-7%.....

      so what. Als ob diese ca 5% irgendetwas bewirken...sowohl positiv als auch negativ

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007
    • Ich komme in den EV-Modus, wenn ich bei Motor-Fahrt vom Gas gehe und der "Energiezeiger" kurz in den Chargebereich kommt. In diesem Moment geht der Motor aus, vorausgesetzt er hat die nötige Temperatur.

      Wenn ich jetzt ganz vorsichtig das Gaspedal bediene, bleibt der Niro im EV-Modus.


      Gruß
      Werner

      Niro Spirit in snow white pearl mit Leder und ADA

    • Ja, das konnte ich auch feststellen. Der Fuß musste länger vom Gas, bis EV leuchtete. Der Zeiger war dann nicht nur eben im Charge Bereich.
      Ich würde dann sogar sagen gaaaaanz vorsichtig Gas geben, dann bleibt EV an.
      Nur konnte ich nicht sagen, ob der Motor wirklich ausging. Hatte dafür kein "Ohr".

      Kia Niro - Spirit - HEV in Metal Stream und Glasschiebedach, ja, ohne ADA :D - Modell 2017 - 03/17 Sommer 18" Winter 16"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zebra ()

    • Zebra schrieb:

      Ja, das konnte ich auch feststellen. Der Fuß musste länger vom Gas, bis EV leuchtete. Der Zeiger war dann nicht nur eben im Charge Bereich.
      Ich würde dann sogar sagen gaaaaanz vorsichtig Gas geben, dann bleibt EV an.
      Nur konnte ich nicht sagen, ob der Motor wirklich ausging. Hatte dafür kein "Ohr".
      Wenn der Fuß vom Gas ist, die bremse ganz kurz berühren, dann ist er direkt im EV.
      Man muss den Motor nicht hören, wenn der Momentanverbrauch auf 0 ist, ist der Benziner aus. Oder man sieht es in der Hybritanzeige.

      Vision Plus in schwarz <3