PV-ANLAGE

    • EV / PHEV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,
      DA Intresse an diesem Thema besteht leg ich mal los.
      Meine PV-Anlage hat 9,36 KPeak geteilt in eine kleine S.ost und eine grössere S.west-Anlage,sie ging am 1.6.2011 in Betrieb.Ich kann auch eigenverbrauchen, das sind ca 3600kw im Jahr(ohne PHEV-niro)bei einer
      gesamtleistung von ca 9000Kw.Seit inbetriebnahme wurden 71000Kw erzeugt und 49,5 Tonnen Co2 vermieden.Auf Nachfrage teile ich mit, das in den Monaten von Nov.bis ende Feb. ins gesamt nur 1200Kw erzeugt
      werden,Nebel und Schnee verhindern höhere Ausbeute.In meimen Carport habe ich eine 16AMp.abgesicherte Aussensteckdose,der Phev-Niro kann kommen

      ""

      Bestellt 17.04 18 Phev Spirit schneeweiss ,AHK,Technik-paket soll Kw48 kommen. ?( bekommen am 11.12.18 :thumbsup: PV-Anlage seit 1.6.2011 9,36 Kwp.

    • Das ist Einkommen aus selbständiger Arbeit.
      Außerdem muss man die erhaltene MWST an das Finanzamt abführen (ganz grob gesagt).
      Dafür kann man den Invest als AFA abschreiben.

      Eben ein richtiges Unternehmen...

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007
    • Zu meiner Anlage:

      Sie läuft seit dem 10.3.2007, hat 26 gute alte Sharp Mono Panels und mittlerweile einen Sunnyboy 4100 TL-21 Wechselrichter.
      Ausrichtung ist Süd und Neigung 35° und 49° (14/12).

      Ich habe 4,68kWp und erzeuge ca 5000kWh/a.

      Die Verteilung der ersten 10 Jahre ist wie folgt:

      April - August jeweils ca 12-13%, also in diesen 5 Monaten ca 2/3 des Jahres. Das restliche 1/3 verteilt sich auf Okt - Mär, wobei Nov - Jan besonders schwach sind (zusammen 7 %). Man hat also bei Eigengebrauch immer das Problem, dass im Sommer zuviel da ist(ca 20kWh/d) im Winter zu wenig (ca 3 kW/d)..

      Daran kann man erkennen, dass auch meine Anlage mit ca 30m² im Winter meinen PKW Verbrauch(ca 60k m/d) nicht erzeugen kann. Im Sommer hingegen ist es zuviel.

      Da liegt auch das Problem der PV:

      Erzeugung nur tagsüber (wenn ich arbeite) und hauptsächlich im Sommer, im Winter/nachts, wird wenig/nichts erzeugt.

      Dennoch eine faszinierende Technik (wie EV) und meine Panels haben nach 11,5 Jahren keine messbare Degradation!

      Ich werde bis 03/2027 ins Netz einspeisen, es sei denn, die Strompreise steigen signifikant über 40Cent/kWh. Ab 2027 werde ich die Anlage mit hoffentlich dann erschwinglichen Speichern aufrüsten, um einen guten teil meines Eigenverbrauchs damit zu bestreiten.

      Sonnige Grüße

      edit: Und gerade zeigen die Tagesthemen, dass in der Stadt meines Arbeitgebers (Shenzhen) schon über 16000 Busse und fast alle Taxis elektrisch sind...

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von laun3006 ()

    • Meine PV Anlage ist kleiner mangels einer freien Dachfläche. Auch Südausrichtung, 2,3 Kw/p Erzeuge ca. 2200 Kw im Jahr. Die Parameter sind fast identisch mit denen von laun3006.
      Bekomme noch 49 cent netto und werde dann 2025 darüber nachdenken, wie ich am besten die Energie dann verwerte. Vielleicht kommt ein kleines Windrad dazu. Das würde dann perfekt passen. Die Tage ohne Wind kannste hier oben ja zählen.

      Kia Niro DE 1.6 GDI Hybrid Spirit, Runway red metallic / P1, P5, P8, AHK/ Euro 6d temp Mj 2019

    • Meine PV Anlage ist erst seit gut einem Monat im Betrieb. Die Module sind auf zwei gegenüberliegenden Dachseiten aufgeteilt, Südost und Nordwest bei 30 Grad Dachneigung. Dazu benötigt man einen Wechselrichter mit zwei Eingängen (z.B. Kostal Plenticore). Das funktioniert besser, als ich je erwartet hatte. Die zwei Ausrichtungen liefern die kWh recht gleichmäßig über den Tag verteilt. In der Summe ergibt es etwas weniger Ertrag, als bei einer reinen Südausrichtung. Da man inzwischen für die Einspeisung nur 0,118 Euro pro kWh (Tendenz weiter fallend) bekommt, ist ein möglichst hoher Eigenverbrauch anzustreben. Das erledigt meine Frau und demnächst der Niro....

      Das einzige was ich bereue ist, dass ich so lange gezögert habe eine PV Anlage zu montieren.

      PHEV, Spirit, Euro 6d temp MJ2019, Gravityblau Metallic, Leder (P5), Technik Paket (P7), Anhängerkupplung.
      Im August 2018 bestellt und nach 4 Monaten bekommen;
      4,34 kWp PV Anlage seit 2018
    • Wäre interessant, deine Ertragskurven der beiden Strings zu sehen. Bei dem jetzigen Sonnenstand sollte der NW String kein direktes Licht bekommen.
      Was sind es denn für Module?

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007
    • Heute war leider nur Nebel, da gibt es leider nicht viel. Jetzt ist bis Februar nicht viel zu erwarten. Die NW Seite (genauer NWW bekommt ab ca. 14.30 Uhr Sonne). Da habe ich nur 6 Module (je 310 Wp von Heckert), die anderen 8 sind gegenüber. Anbei ein Screenshot vom Ertrag eines der letzten sonnigen Oktobertagen (21.10.)....der Netzbetreiber hat mit der Inbetriebnahme der Anlage noch warten müssen, bis die Einspeisevergütung weiter gefallen ist und sich das sonnige Wetter verabschiedet.

      Leider kann ich beide Strings nicht einzeln darstellen lassen, sondern nur in der Summe.

      P.S. Der gesamte Ertrag war an diesem Tag 11,3 kWh.

      Dateien
      • Ertrag Oktober.jpg

        (345,15 kB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      PHEV, Spirit, Euro 6d temp MJ2019, Gravityblau Metallic, Leder (P5), Technik Paket (P7), Anhängerkupplung.
      Im August 2018 bestellt und nach 4 Monaten bekommen;
      4,34 kWp PV Anlage seit 2018

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bips ()

    • Du musst aber auch die Jahreszeit bedenken (Ende Oktober!), bereits einen Monat früher hätte die Anlage locker 2,5 kW gebracht. Für die Monate Mai bis Juli erwarte ich über 3 kW.

      Selbst mit der größten PV Anlage wird man Strom zukaufen müssen, nur wenige Freaks können die finanziellen und räumlichen Bedingungen für echte Inselanlagen erfüllen.

      PHEV, Spirit, Euro 6d temp MJ2019, Gravityblau Metallic, Leder (P5), Technik Paket (P7), Anhängerkupplung.
      Im August 2018 bestellt und nach 4 Monaten bekommen;
      4,34 kWp PV Anlage seit 2018
    • ne 4,35kWp Anlage sollte auch mal 4kW bringen. Meine 4,68kWp bringt bis zu 4,12kW(dort gegrenzt der WR).
      Die Höchstleistung kommt nicht im Sommer sondern an kühlen klaren Frühlings oder Herbsttagen. Das liegt an der Temperaturabhängigkeit des Wirkungsgrades.
      Am besten sind Tage so um den Gefrierpunkt mit Wind und klarem Wetter.

      Das sieht dann so aus:
      Clipboard01.jpg

      Das war der 6. April dieses Jahr. In diesen seltenen Fällen begrenzt mein WR in Average auf 4,06kW. Das sind aber wirklich Ausnahmen und die Auslegung des WR rechnet sich im Jahresdurchschnitt durch den besseren Wirkungsgrad bei niedrigeren Leistungen.

      An einem heißen Hochsommertag sieht es dagegen eher so aus:

      Clipboard01.jpg
      Da kommt der Ertrag eher durch die längere Tageszeit.

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von laun3006 ()

    • Da uns alle die Energiepolitik betrifft hier mal sehr interessante Informationen des Fraunhofer ISE zur PV:

      ise.fraunhofer.de/de/veroeffen…oltaik-in-deutschland.pdf

      Lest insbesondere mal Kapitel:

      "5. Subventionen und Strompreise"

      PS.: .....und Kapitel "17.3.8 Elektromobilität" dürfte die Niro PHEV Fahrer nur bestätigen.

      PHEV, Spirit, Euro 6d temp MJ2019, Gravityblau Metallic, Leder (P5), Technik Paket (P7), Anhängerkupplung.
      Im August 2018 bestellt und nach 4 Monaten bekommen;
      4,34 kWp PV Anlage seit 2018

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bips ()

    • Stand gestern habe ich den 10jahres Rekord von 2011 geknackt (1124 kWh/kWp).
      Somit wird 2018 bei mir das ertragsreichste Jahr seit 2007.
      In folgender Graphik sind die roten Linien der 10jahres Duchschnitt.
      Da bin ich dieses Jahr bis auf Jan und Mrz immer signifikant drüber.

      Clipboard01.jpg

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007
    • Bips schrieb:

      Meine PV Anlage ist erst seit gut einem Monat im Betrieb. Die Module sind auf zwei gegenüberliegenden Dachseiten aufgeteilt, Südost und Nordwest bei 30 Grad Dachneigung. Dazu benötigt man einen Wechselrichter mit zwei Eingängen (z.B. Kostal Plenticore). Das funktioniert besser, als ich je erwartet hatte. Die zwei Ausrichtungen liefern die kWh recht gleichmäßig über den Tag verteilt. In der Summe ergibt es etwas weniger Ertrag, als bei einer reinen Südausrichtung. Da man inzwischen für die Einspeisung nur 0,118 Euro pro kWh (Tendenz weiter fallend) bekommt, ist ein möglichst hoher Eigenverbrauch anzustreben. Das erledigt meine Frau und demnächst der Niro....

      Das einzige was ich bereue ist, dass ich so lange gezögert habe eine PV Anlage zu montieren.
      Hallo Bips
      Ich bekomme für die Einspeisung 28,74 ct/kwh(die Anlage war auch teuerer als deine)und für den eigenen Verbrauch 12,36 ct/kwh,muss das aber auch versteuern.
      Gestern 17.11.2018 hat meine PV-anlage ca.26 KW Strom erzeugt,reicht für 3 Phev-niro.Die Sonne hat in ganz Deutschland geschienen,es wäre doch interessant wieviel euere
      Anlagen am gleichen Tag erzeugt haben.
      Sag bitte Bescheid wann dein Niro kommt.

      L.G.Fred

      Bestellt 17.04 18 Phev Spirit schneeweiss ,AHK,Technik-paket soll Kw48 kommen. ?( bekommen am 11.12.18 :thumbsup: PV-Anlage seit 1.6.2011 9,36 Kwp.

    • saarlodri schrieb:

      Gestern 17.11.2018 hat meine PV-anlage ca.26 KW Strom erzeugt,reicht für 3 Phev-niro.Die Sonne hat in ganz Deutschland geschienen,es wäre doch interessant wieviel euere Anlagen am gleichen Tag erzeugt haben.
      Das hängt natürlich von der Anlagengröße ab, deshalb gibt man das normalerweise in kWh/kWp an.
      Bei mir waren es gestern 3,66kWh/kWp.
      Es gibt Portale, in denen man sich vergleichen kann. Z.B. Sonnenertrag.eu, die ein paar Monate OFF waren wegen der neuen Datenschutz Grundverordnung. Dort werden die Daten auch automatisch Importiert von z.B. den Diensten der WR Hersteller.
      Bei Sonnenertrag.eu bin ich sonnenertrag.eu/de/heroldsberg/heklawi/1024/22895.html

      Wie gesagt, dieses Jahr gibt es ein Loch von Mai bis September, das ich evtl manuell nachhole.
      Ausserdem geht dieser Account nur zurück bis Oktober 2015, da ich einen inkompatiblen WR Tausch hatte.

      Wäre schön, wenn sich alle dort eintragen.
      Das ist so der Spritmonitor der PV
      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit ...Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007