Niro bei weit entferntem Händler kaufen?

    • Alle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mir wurde von der KIA Kundenbetreuung sogar dazu geraten den Händler zu wechseln. Es wurde über Monate nicht geschafft mir die Karten Updates auf zu spielen. Auch die Hilfsversuche seitens KIA haben beim Händler zu nichts geführt.
      Die freundliche Dame der Kundenbetreuung meinte das es viele Beschwerden über die Werkstatt geben würde und das sie mich bei einem fähigeren Betrieb schon mal mit den Fahrzeugdaten anmelden würde.
      Dieser Wechsel hat laut KIA keine Nachteile in irgendeiner Weise. Alle Ansprüche würden vom neuen Händler übernommen.

      ""

      Spirit HEV Mj17 mit Lederpaket, Metal Stream. Produziert 22.11.16. EZ 24.3.17

    • Ich habe aktuell diese Konstellation am Laufen.

      Bei meiner Händlerin seit Jahren Kunde und unsere Familie (5 Fahrer) hat dort seither 3 Kia´s gekauft. Einen Niro Plugin Hybrid gibts dort vor 4-5 Monaten keinen.

      In einer Woche bekomme ich einen von einem Kia-Händler an der Schweizer Grenze, der auch meinen Sportage Euro5 Diesel in Zahlung nimmt. 160km einfache Strecke.

      Meine Händlerin meinte beruhigenderweise nur, das wäre kein Problem und der nächste wäre dann eben wieder einer von ihr.

      Auch meine sonstige Fzg-Historie gibt das einige Male her.

      Kauf eines EU-DK-Hyundai I20 vor knapp 5 Jahren in Bitterfeld, der ist seither in Wartung beim naheliegenden Hyundai-Händler, bei dem ich vorher mit einem I20 nicht handelseinig wurde. Man fühlt sich dort wie ein normaler Kunde, keinerlei Nachteile erfahren.
      dtt.o mit einem i20, den ich Berlin geholt hatte, weil sonst keiner damals einen Colt in Zahlung nehmen wollte.

      Ebenso einen Ford Focus, (EU-NL) den ich im Rheinland holte gegen einen Ford Fusion.

      Ebenso den Focus gegen einen Impreza, in den dann mein Subaru-Händler dann eine LPG-Anlage reinklopfte.

      In all den Fällen kein Problem, das beim hiesigen Händler, der die Wartung und auch Garantie machen sollte, anzubringen.

      Und nicht wenige von denen sagten im Vorfeld oder danach, nur mit der Werkstatt würden sie Geld verdienen.

      Hatte mal eine Tageszulassung von der Hessengarage in FFM, stand drei Monate, kaum zu Hause, am nächsten Tag Batterie futsch. Die Schwabengarage, damals noch in Sindelfingen (jetzt IKEA) hat die gleich auf Garantie ersetzt.

      Vielleicht habe ich in alle den Fällen Glück gehabt. Kann auch sein, man macht sich bei der Thematik zu viele Gedanken.

      Und ich freue mich auf den Niro, bin total gespannt, wie das Plugin-Fahren-Fahren wird.


      Grüße

      PHEV Vision weiß, MJ18, LED +Technik, Ganzjahresreifen Kumho Solus H31, + KIA Kabel T2<>T2, + TT 620GO, + Mardersicher ULTRA, + HUK-Unfallmeldedienst, + Itracker Stealthcam. Galaxy A5 (IP68) // seit 07.12.18
      :thumbsup: Cooles Auto :thumbsup:
    • Hallo est58,

      schön dass du hier im Forum angekommen bist.

      Naja aber Du hast dir eigentlich mit deinem "schrieb" ja schon selbst alle Antworten gegeben. :P:P zu dem Thema.

      Mann kann auch auswärts kaufen---und wird je nach Händler nicht dafür "gesteinigt" - also alles gut ……

      Viele Grüße


      Stefan

      MJ 2018 PHEV Vision mit P4 und P6