Welche Höchstgeschwindigkeit habt Ihr bisher mit Eurem Niro so erreicht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mir ist das halt mit den 120 km so fest im Gedächnis gewesen und deswegen hatte ich hier noch mal nachgefragt.

      Das das im Alltag nichts bringt es bis auf die 40kw Grenze zu treiben merkt man dabei sehr schnell. Das Auto erzieht uns sozusagen um :D ...
      Und was die gesamte v-max angeht so ist das eher zweitrangig da diese dann schnell vom Beifahrersitz aus festgesetzt wird..... =O:P:D:D

      ""
      PHEV, Spirit, Runway Red Metallic, Leder (P5), Technik Paket (P7), Schiebedach (P8), Anhängerkupplung, Ultraschallmarderschreck, Ladekabel Typ-2- auf Typ- 2-Stecker 32A Einphasig.

      Im Dezember (KW 49) 2018 bestellt Produziert: 21.01.2019, LT'= KW 14 2019 , Ausgeliefert am 12.4.19 bei KIA Autohaus am Main, Raunheim
    • MaFa schrieb:

      ....da diese dann schnell vom Beifahrersitz aus festgesetzt wird.....
      Öhmmm, kenn ich nur zu gut.
      Samstag war ich allein unterwegs. :D

      -----------
      Niro Vision PHEV in Gravity Blue B4U, LED- und Technikpaket, AHK
      MJ 2018, vom Band gefallen Nov. 2017
      Sommer: Ronal 7x16 et40 mit 205/60 16, Winter: orig. Felgen mit 205/60 16
      Yamaha TDM900a weiß und XT660X schwarz

      Altern ist ein hochinteressanter Vorgang:
      Man denkt und denkt und denkt - plötzlich kann man sich an nichts mehr erinnern. (Ephraim Kishon)

    • Bin sowieso mal gespannt, wie lange sich die "Freie Fahrt für freie Bundesbürger"- Lobby noch halten kann! Früher oder später wird das 130 (oder 120) km/h Limit auf den Autobahnen kommen. Dann hat sich das gehechel um die Höchstgeschwindigkeit ohnehin erledigt!
      Mich stört es nicht im geringsten, daß mein Niro (HEV) "nur" 162 laufen soll. Das reicht MIR persönlich völlig aus, zumal ich auf der Bahn sowieso meinen Limiter neben mir sitzen habe :D

      Dieselsparer schrieb:

      Die Reise geht auch nicht lange. Bei 40kw Dauerbetrieb reicht der Akku nicht mal 15 Minuten. =O Restpower danach: 101PS
      Waren das nicht 105 ?( .... ;):D

      Kia Niro HEV Spirit Leder Ozeanblau EZ 8/18 (im Umlauf seit 3/19)

    • Ist doch schnuppe, wer weiß schon, wieviele Pferdchen wirklich da vorne gallopieren.
      Aber ich finde es schon erstaunlich, wie gut der kleine 1,6er den 1,6 To Trum wegzieht.

      -----------
      Niro Vision PHEV in Gravity Blue B4U, LED- und Technikpaket, AHK
      MJ 2018, vom Band gefallen Nov. 2017
      Sommer: Ronal 7x16 et40 mit 205/60 16, Winter: orig. Felgen mit 205/60 16
      Yamaha TDM900a weiß und XT660X schwarz

      Altern ist ein hochinteressanter Vorgang:
      Man denkt und denkt und denkt - plötzlich kann man sich an nichts mehr erinnern. (Ephraim Kishon)

    • auch für den HEV wird das angegeben und ich kann versichern, dass meiner schon schneller rein EV gefahren ist.
      Z.B. bei leichtem Bergab oder "zu vollem" Akku.

      Papier ist sehr geduldig.

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit
      Bestellt: e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder
      Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

    • Ich habs gestern nochmal ausgetestet, ein letztes zweites Mal. A81 Herrenberg - Horb. Hat lange gedauert in der Verkehrsdichte, bis ich ein kleines kurzes Fenster hatte, um an die Grenze zu kommen.
      Im Sport-Modus kommt da ganz schön Power, läuft auch recht zügig hoch bis 170, dann endet Beschleunigung merkbar plötzlich,mehr als 173/174 geht nicht, da ist mit Sicherheit abgeriegelt.
      Werte sind GPS-Werte, der Tacho lag da zwischen 180 und 190 irgendwo.

      Für meine Fahrt an die Nordsee werde ich GPS so was um 125 bis 128 einstellen am Tempomat, so dass der Zeiger grad noch im ECO bleibt, das läuft dann am besten und der Verbrauch ist noch akzeptabel. Hab ich im Februar bei meinem Trip zum Bayrischen Wald ausgetestet.

      PHEV Vision weiß, LED +Technik, MJ18, EZ 05/18 als Vorführwagen, Ganzjahresreifen Kumho Solus H31, Windabweiser Climair vorne Klar + KIA Kabel T2<>T2, + TT 620GO, + Mardersicher ULTRA, + HUK-Unfallmeldedienst, + Itracker Stealthcam. Galaxy A5 (IP68), Ladeziegel-Ladestrommessung mit Fritzdect210 (IP44) // seit 07.12.18 meiner, mit 430km übernommen
    • sholloman schrieb:

      Mit welchem Verbrauch kann man bei deinen getesteten ca 128km/h ungefähr rechnen? Danke
      waren 370km vom Bayrischen Wald nach BB 5,7l/100km (Dauer 4:15 mit Minipausen)

      Die andre Richtung mit 1 Std. Ladepause = 3kw mehr dann und auf Sparen gefahren, waren 4,6l/100km und dauerte fast 6 Stunden bei 108/110 km/h-Vorgabe.

      Mein Fazit damals: Der eine Liter mehr ist es mir wert, besser voran zu kommen und nicht ständig auf der rechten Spur "eingeklemmt" zu werden.
      PHEV Vision weiß, LED +Technik, MJ18, EZ 05/18 als Vorführwagen, Ganzjahresreifen Kumho Solus H31, Windabweiser Climair vorne Klar + KIA Kabel T2<>T2, + TT 620GO, + Mardersicher ULTRA, + HUK-Unfallmeldedienst, + Itracker Stealthcam. Galaxy A5 (IP68), Ladeziegel-Ladestrommessung mit Fritzdect210 (IP44) // seit 07.12.18 meiner, mit 430km übernommen
    • sholloman schrieb:

      Danke für die Info
      wollte grad den Link zum ausführlichen Beitrag eingeben, klappt aber nicht.

      Thema Spritsparen, Beitrag 20.

      Link zum Tread>>> Sprit sparen?
      PHEV Vision weiß, LED +Technik, MJ18, EZ 05/18 als Vorführwagen, Ganzjahresreifen Kumho Solus H31, Windabweiser Climair vorne Klar + KIA Kabel T2<>T2, + TT 620GO, + Mardersicher ULTRA, + HUK-Unfallmeldedienst, + Itracker Stealthcam. Galaxy A5 (IP68), Ladeziegel-Ladestrommessung mit Fritzdect210 (IP44) // seit 07.12.18 meiner, mit 430km übernommen