Inspektionskosten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • zumindest ist dies kein schlechter Preis...

      ""

      KIA Niro PHEV SPIRIT, Graphit Metallic, AHK abnehmbar, P5, P7, P8, LED-Scheinwerfer, MJ18, Bereifung Sommer/Winter je 16" Alu, Webasto Standheizung mit T100, Ladekabel 20A, E-Kennzeichen :!:
      Fahren zu ca. 85% EV. Laden bevorzugt zu Hause (2 PV-Anlagen - aus 2009 - 5kWp & aus 2017 - 7,3kWp mit 5kW Speicher).
      ->Interesse an: Automatik für Fensterheber, optisches Tuning und sonstigen Modifikationen <3

    • Heut war ich dran:
      Erste Inspektion 15.000 km bei Kilometerstand 16.060
      7.30 h: da ist man der einzige Kunde !!!!
      Sehr kompetent, nett: Frau Otto spielte zunächst das Navi-Update auf, dann fuhr sie meinen Niro in die Direkt-Annahme und hob ihn hoch, sodass ich den Wagen von unten genau begutachten und fotografieren konnte. (Da gammelt nix!!)
      Dann druckte Frau Otto den Rettungsplan aus und brachte ihn hinter der BeifahrerSonnenblende an:

      rettungsplan.jpg

      Danach fuhr sie den Niro in die Werkstatt um die Ecke.
      Ich hab mir zunächst das Gewerbegebiet angeschaut - Beine vertreten - und war anschließend beim Baumarkt Hellweg, um dort ein sogenanntes Französisches Frühstück zu mir zu nehmen. 2.50 € plus Cappuccino 2.50 €.

      Um 9.45 h war der Niro fertig.
      Erledigt wurden die beiden Updates
      1. Kabelführung im Fußraum
      2. Batteriemanagement
      Ansonsten die Inspektion nach Plan.

      Bezahlt habe ich 217,49 €
      Autohaus Herrmann-Langer in Potsdam, Ulmenstr.1

      Wenn man bedenkt, dass durch die Inspektionen die Garantie erhalten wird, ist das mehr als okay.

      (Einer meiner Nachbarn fährt ne Mercedes E-Klasse: Der zahlte kürzlich um die 1.000 € für die Inspektion)

      Grüße von NiroCruiser
      MJ 2018 HEV Spirit Graphite mit Schiebedach, ADA(P1) und Leder(P5). Gebaut 25.08.2017 - EZ 04.2018, 11.2018 übernommen - Ganzjahresreifen Michelin Crossclimate 225/45 18
    • Top, dass die eine Rettungskarte ins Auto packen!!

      Noch besser, wenn es auf der Fahrerseite ist. Anleitung für Rettungs-und-Pannendienste

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit
      Bestellt: e-Niro Spirit 64kWh Graphit mit Leder
      Xiaomi Pocophone F1...PIXLINK LW3G WiFi Router...PV Anlage 4,68kWp seit 10.3.2007

    • e-laun schrieb:

      Top, dass die eine Rettungskarte ins Auto packen!!

      Noch besser, wenn es auf der Fahrerseite ist. Anleitung für Rettungs-und-Pannendienste
      Am besten ist es, wenn auf beiden Seiten die Rettungskarte hinterlegt ist und auf der Windschutzscheibe + Innenseite Tankdeckel und an den Innenflächen der B Säulen der QR Rescue Code.
      Das sagt ein noch aktiver Feuerwehrmann

      HEV, MJ 2019, Spirit, Runway Red, P1 + P5 + P8, Innenraum Grau, AHK

    • Letzten Freitag war nun die erste Inspektionen bei 13800 km.
      Service bei 15000 km/ 12 Monaten: 103,20€
      Karosserie-Inspektion: 38,70€
      Ölfilter und Dichtring: 13,10€
      3,8 Liter Total Qartz Ineo MDC 5W30 Öl: 64,22€
      +Märchensteuer ergibt 260,87€

      Mit der Summe kann ich gut leben, das nagelneue Autohaus muss schließlich auch irgendwie bezahlt werden.
      Fahrzeugannahme und die durchgeführten Arbeiten machen einen sehr ordentlichen Eindruck.
      Das Navi bekam das gewünschte Update und das jährliche Kartenupdate. Es wurden 2 "Kampagnen" durchgeführt. Zum einen wurden die Nebelscheinwerfer eingestellt, zum anderen wurde an der Software für die Ladeklappe (?) etwas geändert. Wie und was konnte oder wollte man mir nicht mitteilen. Außerdem so wurde mir empfohlen, sollte ich nicht so viel im Internet lesen, da würde viel Mist drin stehen. :D Offensichtlich habe ich zuviel gefragt. ?( Wann mein Fahrzeug genau produziert wurde, konnte man mir zum Beispiel nicht sagen.
      Auf jeden Fall wurde auf meinen Wunsch hin die Starterbatterie getestet, sie ist i.O. Nach Aussage von einem KIA Mitarbeiter wird sie nur geladen, wenn der Benzinmotor läuft. Ansonsten wird sie nur im Bedarfsfall von dem LI-Ion-Akku nachgeladen.

      Der Spurhalteassisten (Kamera) wurde eingestellt. Auf der Bundesstraße funktioniert es jetzt recht gut. Er pendelt jetzt besser in der Mitte der Spur, von der gestrichelten Mittellinie bleibt er jetzt gut einen Meter weg. Vorher war er gelegentlich mit den linkenRädern auf der gestrichelten Linie gefahren. Auf Kreisstraßen wird es nie befriedigend funktionieren, die sind einfach zu schmal. Da ist die Tendenz jetzt aber eher rechts auf den Seitenstreifen zu, als über die Mittellinie in den Gegenverkehr.
      Der bei der Terminvergabe angesprochene Unterbodenschutz wird nun von KIA doch nicht mehr angeboten!? Ich konnte mir bei der Direktannahme den Unterboden ansehen. Es gibt bis jetzt keinen Rost zu sehen, aber viele Bleche mit Falzen und Eckchen sind ohne Unterbodenschutz , da wo es gewöhnlich nach einigen Jahren anfängt zu rosten. Ich sollte mir selbst Heißwachs kaufen und diese Stellen behandeln. :thumbdown::sleeping: Ich denke, meine Fragerei war einfach zu viel für Freitag Nachmittag.
      Und der Innenluftfilter wir bei der 15000er noch nicht gewechselt, davon steht übrigends auch nichts im Wartungsplan. (einige Mitglieder berichteten hier im Forum von einem Wechsel bei 15000)
      Alles andere super, auf die nächsten 12 Monate ohne Panne! :thumbsup:

      2018 PHEV Vision weiß, mit adaptiven Tempomat :whistling: (1. Foto während der Probefahrt: Der vor mir war so schnell ;) ) 205/60R16H Goodyear Vector 4Seasons G2

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dieselsparer ()

    • Moin.

      hier die Kosten für die 75-Tausender Inspektion vor ein paar Tagen.

      Folgende Leistungen und Kosten:



      Inspektion 75TKM8 AW
      53,71 EUR
      Karosserie Inspektion
      3 AW
      20,14 EUR
      Navi-Update 2019



      Bremsenprüfstand1
      6,71 EUR
      Oel 0w303,8l55,90 EUR
      Filter Assy-Engine Oil1
      6,46 EUR
      Oel-Filter1
      5,98 EUR
      Dichtring1
      0,45 EUR
      Korrosionsschutzwachs Würth 300ML
      1
      9,37 EUR
      Klein- und Reinigungsmaterial
      1
      2,18 EUR





      mit 19% MärchenST


      191,47 RUR












      Die Bremsen haben lt. Meister rundherum noch 70% von 100.
      Naja soviel bremsen wir ja auch nicht mit denen. :D

      Ansonsten von unten Alles sauber und in Ordnung. Kein Rost etc.

      Seit 12.10.2016: D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA und Leder; Sommer 18" Serie, Winter 16" auf Magnit.

    • Al-Mundi schrieb:

      ... Die Bremsen haben lt. Meister rundherum noch 70% von 100 ...
      Die sonst bei Verbrennern üblichen rund 1.000.-€ für das Auswechseln der Belege und Scheiben vorne und hinten irgendwo zwischen 60.000 km und 120.000 km relativieren dann den Preis der Inspektionen. Find ich super :!:
      Grüße von NiroCruiser
      MJ 2018 HEV Spirit Graphite mit Schiebedach, ADA(P1) und Leder(P5). Gebaut 25.08.2017 - EZ 04.2018, 11.2018 übernommen - Ganzjahresreifen Michelin Crossclimate 225/45 18
    • Hallo NiroCruiser,

      was genau " relativiert sich denn" für dich; wenn die 75.000 km Inspektion soviel kostet wie meine bei 15.000,-
      also ehrlich gesagt war ich sehr positiv vom Preis überrascht.


      Viele Grüße

      Stefan

      MJ 2018 PHEV Vision mit P4 und P6
      BMW I 3 bestellt 25.04.2019
      Niro verkauft 08.06.2019
      Liefertermin KW 29 beim Händler

    • Hallo Stefan,

      falls du in den 7 Jahren Garantie die 150.000 Kilometer fährst, wären 9 Inspektionen zum Erhalt der Garantie Pflicht.
      Vom Gesamtpreis dieser 9 Inspektionen kann man dann die ca. 1000 € für die eingesparten Bremsen abziehen. Evtl ja sogar zweimal ..
      (so meinte ich das)

      Grüße von NiroCruiser
      MJ 2018 HEV Spirit Graphite mit Schiebedach, ADA(P1) und Leder(P5). Gebaut 25.08.2017 - EZ 04.2018, 11.2018 übernommen - Ganzjahresreifen Michelin Crossclimate 225/45 18
    • Naja habe mich ja persönlich auch etwas über die kurzen Inspektionsintervalle aufgeregt...

      Aber wenn ich z.b im goingelectric Forum bzgl. BMW I 3 und Inspektionskosten so nachlese sind da dann auch schnell mal über 350 Euro für ne Durchsicht fällig; das alle 2 Jahre und ohne 7 Jahre Garantie...

      Grüße

      Stefan

      MJ 2018 PHEV Vision mit P4 und P6
      BMW I 3 bestellt 25.04.2019
      Niro verkauft 08.06.2019
      Liefertermin KW 29 beim Händler

    • Heute erste Inspektion bei 7983 km.

      Kosten 226,14 Euro

      :thumbsup:

      PHEV Vision weiß, LED +Technik, MJ18, EZ 05/18 als Vorführwagen/430km, Ganzjahresreifen Kumho Solus H31, Windabweiser Climair vorne Klar/hinten dunkel + KIA Kabel T2<>T2, + TT 620GO, + Mardersicher ULTRA, + HUK-Unfallmeldedienst, + Itracker Stealthcam. Galaxy A5 (IP68), Morec-Ladeziegel 10A/16A max.3550W, Ladestrommessung mit Fritzdect210 (IP44), AHK // seit 07.12.18 meiner