Ladekarten für verschiedene Stromanbieter: Welch sind sinnvoll?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • looool

      Hallo bfs,

      also du meinst du bist auf einer längeren Strecken , mhm sagen wir mal 300 km unterwegs, und willst unterwegs
      "Laden mit einem Niro PHEV" und stellst dann das Auto mal für gefühlte 3 Stunden ab und machst Kaffeepause oder so ,und denkst dann ochnee , das ist mir bei den Ladetarifen doch zu teuer ……….

      Glückwunsch du hast dann 3 Stunden Zeit und Lebensqualität gewonnen - ein Niro PHEV ist darauf nicht ausgelegt.

      Viele Grüße

      Stefan

      ""

      MJ 2018 PHEV Vision mit P4 und P6

    • exvolvo1 schrieb:

      ... ein Niro PHEV ist darauf nicht ausgelegt ...
      Ganz genau so ist es, darum fahre ich mit dem Niro nur Strecken um die 50 km. Für alles längere nehme ich das Mopped oder den Benz.
      Das war aber nicht das eigentliche Thema; Niros (und andere PHEV's, EV's) laden ist in D einfach (noch) viel zu teuer.

      _____________________________________________________________________
      PHEV Spirit, 07/2018, Graphit Metallic, alles außer Hamsterhaken, So+Wi auf 16"

    • Maingau nützt mir aber nichst, hier werden an den Ladesäulen teilweise astronomische Preise aufgerufen. Es geht zwar auch kostenlos, aber sehr selten und nur bei den üblichen Kandidaten (IKEA).
      Das der Niro für eine volle Ladung Stunden braucht und nur mit max. 3,7 kW kann, war mir vorher bewußt; die hier aufgerufenen Preise dafür sind aber meiner Meinung nach viel zu hoch, als das man damit auch nur einen hinterm Ofen vorlocken und zum E-Auto Kauf bewegen könnte.

      _____________________________________________________________________
      PHEV Spirit, 07/2018, Graphit Metallic, alles außer Hamsterhaken, So+Wi auf 16"

    • bfs schrieb:

      reise dafür sind aber meiner Meinung nach viel zu hoch, als das man damit auch nur einen hinterm Ofen vorlocken und zum E-Auto Kauf bewegen könnte.
      Naja du hast dir ja die Antwort schon selbst gegeben . Bei den Ladesäulen und Tarifen geht es hauptsächlich um reine BEV
      und nicht um Plug-ins.

      Viele Grüße

      Stefan

      MJ 2018 PHEV Vision mit P4 und P6

    • Neu

      Vielleicht ändert man den Titel ja ab in "Ladekarten für verschiedene Stromanbieter: Welche sind sinnvoll für diejenigen, die eine solche benutzen müssen oder einfach wollen?" :rolleyes:

      VG,
      Typpes

      --------------------------------------------------------------
      Niro Vision HEV / Vision Plus / 16" / MY17-DE // Auroraschwarz Metallic

    • Neu

      Wenn man die ganze Situation mit etwas Abstand betrachtet dann stellt sich einem die Frage ob die Wirtschaft oder die Politik oder die Erdölkonzerne oder alle zusammen überhaut Interesse haben das man auf ein EV umsteigt ?
      Mal was zum Nachdenken

      MfG Freddy

      KIA Niro PHEV Platin mit Glasdach, Leder, LED Scheinwerfer und alles, in Gravity Blue. 205/60 16" Erstzulassung 1/18

      Rechtschreib- und Tippfehler sind gewollt und dienen zur Belustigung der User.
    • Neu

      So wie sich die Preisstruktur (übrigens dank des Eichamts - entsprechende Wutschreiben bitte dorthin) entwickelt, ist die auf reine BEV (ohne Verbrenner) ausgelegt. Denn diese laden mit 11kW aufwärts und dann sind die Standzeiten entsprechend kurz. Aber genau die sind das Problem: Minutentarife sind nur was für Schnelllader und damit sind über 50% aller Elektrofahrzeuge in D komplett raus (nämlich die PHEVs).

      Ist nur noch nicht publik gemacht worden.

      Für uns PHEV-Besitzer gibts dann nur eines: Alles, was irgendwie nach Zeit abrechnet, ist ab 1,8 Cent/Min zu teuer. Berechnung:
      Standard-kWh zu Hause mit 0,30€ kWh angesetzt (das zahle ich im Moment bei weitem nicht, aber ist so der Schnitt IMHO). In einer Stunde lädt ein PHEV 3,6kWh. Ergo darf die Stunde nicht mehr als 3,6kWh * 0,30€ = 1,08€ kosten. Und 1,08€ / 60 Minuten macht 1,8ct/Min.

      Kommen noch Beträge für die kWh dazu, erst recht.

      IMHO ist die Abrechnung hier in HH die z.Zt. mit Abstand fairste überhaupt. 29ct/kWh, Ende der Diskussion. Alle mir bekannten Ladekarten funktionieren (Allego, TNM, Plugsurfing usw).

      D-MJ 2018 KIA Niro PHEV; Spirit mit P5 (Leder)+P7 (Technik)+P8 (Schiebedach) Paket; Auroraschwarz
      bestellt am 06.12.2017, geliefert 05.01.2018

    • Neu

      Wäre zu einfach, da blickt man evt durch, sowas geht in Dt. nicht. :evil:

      Jeder will vom Kuchen nen ordentliches Stück abhaben, Abzocken ist die Devise.

      -----------
      Niro Vision PHEV in Gravity Blue, LED- und Technikpaket, AHK
      MJ 2018, vom Band gefallen Nov. 2017
      Sommer: Ronal 7x16 et40 mit 205/60 16, Winter: orig. Felgen mit 205/60 16
      Yamaha TDM900a weiß und XT660X schwarz

      Altern ist ein hochinteressanter Vorgang:
      Man denkt und denkt und denkt - plötzlich kann man sich an nichts mehr erinnern. (Ephraim Kishon)