Einpresstiefe Original KIA Felgen (16")

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einpresstiefe Original KIA Felgen (16")

      Hallo zusammen,
      bin gerade mal wieder beim Felgen suchen (für die Sommerräder). Bin bei einer Sache etwas verwirrt:
      Kann mir jemand sagen, welchen ET-Wert die Original KIA-Felgen haben bzw. wo kann ich das nachlesen?
      Blicke da irgendwie nicht durch,
      viele Grüsse aus Grenoble (wo jetzt auch langsam der Frühling einzieht...)

      ""

      Seit 25.10.2017: Niro (HEV 2018) "Active" mit Comfort Package (Smartkey, elektr. Fahrersitz, 200V Steckdose, induktive Ladeschale), Ozeanblau, AHK
      Reifen Sommer: 16" Michelin Energy Saver (205x60 R16 92H) auf Dezent TD graphite Felgen
      Reifen Winter: 16" Nokian WR D4 (205x60 R16 96H XL) auf den Original KIA Felgen

    • schau mal in deine EU Übereinstimmungsbescheinigung. Da steht es unter "35. Rad/Reifenkombinationen".
      Habe leider einen Spirit und da stehen die 16" nicht drin.

      In D ist aber für neue Felgen entscheidend, dass sie ein Gutachten und am besten eine ABE für eine bestimmte Rad/Reifenkombi auf dem Niro haben. Egal, welche ET es dann wirklich ist.

      Meine Magnit 6,5 x 16" Winterfelgen haben z.B. ET 42,5

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit.
    • Hi Laun,
      danke für die Antwort. Werde dann mal in diesem EU Dokument nachsehen.
      Hier in F ist das mit dem Gutachten nicht so wild glaube ich, zumindest schert sich hier keiner drum. Ich will im Idealfall eine Felge, die der Originalfelge nahe kommt von der Dimension her (daher meine ET Frage), und wenn sie dann noch ne ABE hat ist es perfekt :)
      Danke und viele Grüsse

      Seit 25.10.2017: Niro (HEV 2018) "Active" mit Comfort Package (Smartkey, elektr. Fahrersitz, 200V Steckdose, induktive Ladeschale), Ozeanblau, AHK
      Reifen Sommer: 16" Michelin Energy Saver (205x60 R16 92H) auf Dezent TD graphite Felgen
      Reifen Winter: 16" Nokian WR D4 (205x60 R16 96H XL) auf den Original KIA Felgen

    • RunningFlavour schrieb:

      Hier in F ist das mit dem Gutachten nicht so wild glaube ich, zumindest schert sich hier keiner drum.
      jaja, so ist das mit der EU Homologation ;)

      Viel Erfolg!
      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit.
    • Und wenn keine ABE? Muss dann die ET mit dem der Originalfelge übereinstimmen?

      Seit 25.10.2017: Niro (HEV 2018) "Active" mit Comfort Package (Smartkey, elektr. Fahrersitz, 200V Steckdose, induktive Ladeschale), Ozeanblau, AHK
      Reifen Sommer: 16" Michelin Energy Saver (205x60 R16 92H) auf Dezent TD graphite Felgen
      Reifen Winter: 16" Nokian WR D4 (205x60 R16 96H XL) auf den Original KIA Felgen

    • in D muss dann ein Gutachten vorliegen und das ganze vom TÜV abgenommen werden.
      Die ET muss nicht identisch sein.
      Entscheidend ist immer die Freigängigkeit der Räder.
      Natürlich legt die identische ET bei identischer Felgenbreite/Durchmesser/Bereifung nahe, dass das OK ist.

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit.
    • laun3006 schrieb:

      in D muss dann ein Gutachten vorliegen und das ganze vom TÜV abgenommen werden.
      Die ET muss nicht identisch sein.
      Entscheidend ist immer die Freigängigkeit der Räder.
      Natürlich legt die identische ET bei identischer Felgenbreite/Durchmesser/Bereifung nahe, dass das OK ist.
      Das stimmt zwar sinngemäß, aber ist etwas unglücklich formuliert.
      Wenn einer eine Felge als Zubehör anbietet, muß er dafür eine Abnahme einer Sachverständigenorganisation (muß nicht TÜV sein und auch nicht deutsch), daß passiert zumeist mit einem Gutachten.

      Für Dich ist (in D) nur interessant, daß Du zu den Felgen eine ABE hast, dann musste nix Eintragen lassen, nur die ABE mitführen.

      Für den Niro gibts z.B. 16"-Zubehörfelgen mit Gutachten vom TÜV Austria und dazu ne ABE vom KBA = alles schick. (PS: ET 45).

      GA_TÜV A.pdf ABE_KBA.pdf

      Die ET steht übrigens auf der Felge.

      ____________________________________
      Niro-Fahrer in Lauerstellung ---> KW 32 :/

    • Es gibt auch Felgen ohne ABE...
      Der Anbieter muss überhaupt nix. Das ist alles "Problem" des Halters.

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit.
    • Da habt ihr natürlich beide recht,
      1. gibt es auch Felgen, bei deren Gebrauch man gewisse Auflagen erfüllen muß und
      2. ist der Halter dafür verantwortlich, daß die ABE seines Autos nicht erlischt.
      Es gibt so ziemlich nix, was es nicht gibt; aber wer kauft sich schon Felgen im Zubehör, die keine ABE für sein Auto haben.
      Oder wer kauft sich welche, bei denen in der ABE steht, man muß das Radhaus 2 cm aufbördeln und 30er Spurplatten verbauen, wenn er dazu keine Lust hat?
      Ebenso wird sich niemend Winterfelgen kaufen, bei denen in der ABE steht, daß die Benutzung von Schneeketten nicht zulässig ist.

      Insofern meine ich mal, für den "Normalverbraucher" war der Tip ganz brauchbar.
      Sicherheithalber schiebe ich aber noch nach, daß man natürlich nur genehmigtes Zubehör an sein Auto basteln darf & jeder selbst dafür verantwortlich ist, dafür Sorge zu tragen, daß die ABE seines Autos nicht erlischt :P .

      Also wer sich im Zubehör Felgen kaufen mag, fragt vorher einfach den Verkäufer, ob's dafür auch ne ABE für sein Auto gibt (+ läßt sich die auch geben) und alles iss schick. :thumbsup:

      ____________________________________
      Niro-Fahrer in Lauerstellung ---> KW 32 :/

    • die von dir genannten Felgen sind z.B. (lt Gutachten) für einen Spirit nicht zugelassen ;)
      Auflage 76U!
      Da hilft auch die ABE nicht, da sie so für den Spirit nicht gilt.

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit.
    • Da magst Du u.U. sogar Recht haben; wobei ich mal meine, der Spirit steht serienmäßig auf 16"ern ---> als PHEV, beim HEV mag das anders sein.
      Wie schon erwähnt, daß muß jeder für sein Auto individuell entscheiden (bzw. die diesbezüglichen Gutachten/ABE'n genau ableuchten). :thumbup:

      ____________________________________
      Niro-Fahrer in Lauerstellung ---> KW 32 :/

    • beim HEV ist das anders. Bei dir kann leider keiner erkennen, was du hast.

      _______________________________________________________________________________
      D- MJ 2017 HEV Spirit Oceanblau mit ADA(P1) und Leder(P5). EZ 8.11.2016, Hergestellt 17.8.2016 :thumbsup:
      Sommer 18" Serie, Winter 16" Magnit.
    • Sorry, hab's grade eingetippselt. Soll Ende August kommen, ein PHEV Spirit mit allem außer Hamsterhaken, + SH, Graphit Metallic.
      Was ich momentan noch fahre, willste gar nicht wissen :D

      ____________________________________
      Niro-Fahrer in Lauerstellung ---> KW 32 :/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bfs ()