Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 441.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich bin mit AmiGO auch total zufrieden. Man darf nur nicht vergessen, das Soundsystem anzuhaben oder alternativ in der App einzustellen, dass immer der Handylautsprecher benutzt werden soll. Die Warnungen wegen zu hoher Geschwindigkeit habe ich abgeschaltet, da hier veraltetes Kartenmaterial verwendet wird und das kann tierisch nerven ! Bei den Meldungen z.B. "möglicher Blitzer in 300 Metern ..." wird das Radio bzw. Spotify leiser gestellt, sodass man die Meldung nicht überhört.

  • auha, werde ich nachher testen !!!!

  • @e-laun : Sind denn die Optionen der Farbgebung der Karten geblieben?

  • Hauptuntersuchung

    NiroCruiser - - Niro - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Verallgemeinern kann ich das nicht. Aber dieser Prüfer antwortete selbstsicher auf meine diesbezügliche Frage, dass er den Motor zum Laufen bringt. Da ich inzwischen mit einem Besitzer eines 5 Jahre alten Hyundai Santa Fé draussen Erfahrungen austauschte, hab ich die Vorgehensweise des Prüfer nicht verfolgen können. (Erstaunt war ich jedoch, dass er nicht wusste, was eine Zwangsbelüftung bzw. Zwangsentlüftung ist. Ich hab's ihm dann erklärt)

  • Hauptuntersuchung

    NiroCruiser - - Niro - Allgemeine Themen

    Beitrag

    War eben beim TÜV. Es war nix los. Trotzdem musste ich 45 Minuten warten, da ein einziger Typ dort arbeitete. Die andern feierten wohl Corona. Okay, ich durfte wieder unters Auto. Sieht alles noch super aus. Kilometerstand 55.700 Keinerlei Beanstandungen.

  • Ja, der Kernsatz dieser Werkstatt fällt beim Ersatz einer Tesla-Stoßstange in diesem Video bei 13:40 : "Früher war alles besser, früher war alles aus Holz." youtu.be/IIEiXpBBSFQ Natürlich verirren sich selten ganz neue Autos in freie Werkstätten.

  • Fand ich erhellend. Wir hatten uns ja öfter mit Fahrzeugbränden beschäftigt. Gerade bei elektrisch betriebenen Autos ist die fachgerechte Wartung der Klima zu empfehlen. Die "Autodoktoren" berichten: youtu.be/0e_L783DqPg

  • Zitat von gemestu: „Seit gestern arbeitet play.google.com/store/apps/details?id=de.navigating.poibase aktiv im Niro und piepst mich über die Freisprecheinrichtung an. Jetzt bin ich einigermaßen happy. Gruß Gerd “ Hast du auch AmiGo probiert? Und findest du die schlechter? An AmiGo finde ich klasse, dass man die App im Hintergrund laufen lassen kann und dass sie automatisch startet, sobald das Handy sich mit dem Niro verbindet.

  • Der BlitzerMeldeButton im BordNavi funktioniert noch ! (vorhin getestet)

  • Kann ich definitiv nicht beurteilen. Auf dringenden Rat meines Vaters bin ich unverheiratet

  • Zitat von Lilly: „Hilfreich wäre für mich jedenfalls die Aussage eines Users, der die App AmiGO ebenfalls benutzt. “ Die Blitzer wurden früher auch ohne AmiGo angezeigt, wenn man das Häkchen im KiaNavi gesetzt hatte und das Navi mit dem Handy synchronisiert hatte. Zur Zeit funzt das nicht, die Warnungen höre ich aber mit AmiGO über den Handylautsprecher, wenn ich es so konfiguriere.

  • Hier im Bild die Nebelschlussleuchten MJ 2018 (mittig):niro-forum.de/index.php?attach…ea5926bf30368113953e635d3

  • Gerade getestet: TomTom AmiGo meldet stationäre und mobile Blitzer Also spannend wäre jetzt, ob der MeldeButton im KiaNavi noch durchstellt.. Dann wäre das eine Super-Kombination, die den Vorteil hat, dass man sich bei überhöhter Geschwindigkeit akustisch warnen lassen kann ...

  • Bei Waze kannst du ebenfalls die GPS- Geschwindigkeit anzeigen lassen. Und die (laut Kartenmaterial) zulässige Höchstgeschwindigkeit ständig oder nur bei Überschreiten. Ebenfalls ist ein Warnton ab individueller Überschreitungshöhe möglich. Die Sprachsteuerung erfolgt dann (bei mir) über "hey Google ..." Dann antwortet google, danach sagst du beispielsweise "fahre mich nach Düsseldorf" und google antwortet "okay, ich übergebe an Waze". Waze wurde ja von Google gekauft. Deswegen funktioniert die…

  • Ja, danke, die stationären bekomme ich akustisch über ein altes TomTom im Fach in der MittelArmLehne. Da ist auch nix aktuell. Und das Gerät ist ohne Bluetooth, sodass ich es auch nicht mit dem Handy koppeln kann.

  • Hat jemand die App TomTom GO auf dem Handy installiert und damit Erfahrungen? Mir würde ein Tonsignal über das AudioSystem vollkommen reichen. Beim Start der App erscheint ein sinnvoller Hinweis: niro-forum.de/index.php?attach…ea5926bf30368113953e635d3

  • Zitat von Goldeimer: „Zitat von NiroCruiser: „Ein akustischer Blitzerwarner dient deswegen auch der Verkehrssicherheit, da wir uns dann voll und ganz auf den Straßenverkehr konzentrieren können. “ Naja aber nur, wenn dann auch überall Blitzer aufgestellt werden. “ Zukunftsweisend präsentiert sich hier Warnemünde. Die Strasse Richtung Ahrenshoop hat vermutlich die höchste Blitzerdichte weltweit. Liegt wohl an den relativ günstigen Parkgebühren, von denen allein sich die Stadt nicht finanzieren l…

  • Zitat von exvolvo1: „Hallo NiroCruiser, also Abstandstempomat rein und alles ist GUT.... Viele Grüße Stefan “ Ja, Stefan, das mag für viele Streckenabschnitte funktionieren. Dort aber, wo alle 200 Meter die Höchstgeschwindigkeit wechselt, bist du mit dem Nachstellen des Tempomaten zu abgelenkt. In Berlin vor Kindergärten, Schulen und auch aus Gründen des Lärmschutzes oder wegen der Umwelt, dann auch mal von 22.00 bis 6.00 h, gibt es ständig wechselnde Anordnungen, wie schnell du maximal fahren …

  • richtig, das hatte ich nicht bedacht. Zitat von Goldeimer: „Ich finde es auch ohne Blitzer noch eins der besten Navis ,die ich bis jetzt hatte. Wieso soll es jetzt auf einmal eine "Baustelle" sein? “ Also, Google Maps finde ich konsequenter. Da funktioniert bei mir die Sprachsteuerung tadellos, ich kann mir hinterher meine gefahrene Route im Handy anschauen (Timeline). Mit Öffnungszeiten von Läden, Telefonnummern usw. Angeblich sollen einige User auch schon Blitzermeldungen bekommen. Okay, ist …

  • Also, wenn die Warnungen dauerhaft fehlen sollten, macht auch der Meldebutton keinen Sinn mehr. Und auch die Option gibt es bei mir noch, dass man die Blitzerwarnungen aktivieren kann (bloss dass die nicht angezeigt werden) So wie es jetzt aussieht, ist das kein Ruhmesblatt für KIA. Vorher war das ein "Luxus-Navi" , jetzt ist es eine Baustelle. Naja, warten wir mal ab, ob sich da was tut.