Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 148.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wozu willste den denn an den Komposter stöpseln? Meines Wissens sollte das Ganze wie folgt fünktionieren: SIM in den Stick, Stick in die (richtige) USB-Buchse vom Auto und fertig. Beim Starten (bzw. Zündung ein) stellt der Stick dann selbst eine Verbindung her und das Navi bekommt die aktuellen Verkehrsdaten. Falls ich da irre, bitte berichtigen.

  • Einfahren notwendig?

    bfs - - Niro - Motor, Getriebe & Auspuff

    Beitrag

    So steht es in der BA auf Seite 2-07. Aber darauf hast Du; wie Du schon geschrieben hast; in Deinem Fall keinen Einfluß. Auch heutzutage wird von vielen Herstellern empfehlen, die Fahrzeuge "einzufahren", also die ersten paar km mit max. 1/2 max. Drehzahl und max. 2/3 Vmax. zu fahren. Das differiert von Hersteller zu Hersteller etwas, von 1000 bis 2000 km. Gilt übrigens nicht nur für Autos, bei Motorrädern sind es meist 1600 km. Verwunderlich ist dies nicht, die mech. Teile des Motors müssen si…

  • Da Laun ja so gerne die Pysik zitiert; Wasser kocht unter Druck erst bei > 100°C Je höher der Druck, desto später kocht das Wasser. Das hat natürlich auch Grenzen, in einem Pkw steigt der Druck im Kühlsystem nicht ins uferlose. Wenn das Wasser 130 °C hat, hat der Motor verm. auch nicht viel weniger; es sei denn, der Sensor "schummelt". Den kannste einfach mal abstöpseln und messen. Aber wenn nach einem Neustart alles erstmal wieder i.O ist, ... macht es das nicht wirklich leichter. Klingt irgen…

  • bafa für Plug in

    bfs - - Niro - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Ganz genau so würde ich das auch machen Es macht ja nicht wirklich Sinn, darüber zu spekulieren, was denn da so schief gelaufen sein könnte. Wenn der Händler den Antrag ausgefüllt hat, würde ich zuerst auch den mal genauer prüfen. Da müssen ja die Angaben vom Käufer drin stehen - und ganz korrekt auch noch. Der Zuwendungsbescheid sollte spätestens nach 2 Monaten da sein (der kommt per E-Postbrief an die Adresse des Antragstellers).

  • bafa für Plug in

    bfs - - Niro - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von exvolvo1: „... und ganz ehrlich ich denke nicht, dass das etwas mit irgendwelchen emob Merkblättern zu tun hat ... “ Darin stehen nun mal die Spielregeln.

  • bafa für Plug in

    bfs - - Niro - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Es gibt jetzt wohl Unterschiede, betreffen das Datum der Antragstellung. Anträge bis 02.03.2018 gestellt und Anträge ab 03.03.2018 gestellt. Bis 02.03.2018 = Richtlinie zur Förderung des Absatzes von elektrisch betriebenen Fahrzeugen vom 29.06.2016, ab 03.03.2018 = Richtlinie zur Förderung des Absatzes von elektrisch betriebenen Fahrzeugen vom 26.02.2018.

  • Kia gibt (ohne extra Nachfrage) 14 % Rabatt; wer vernünftig handelt, kommt gut über 20 - für einen Neuwagen. Minus Umweltbonus beim PHEV. Daran orientieren sich auch die Gebrauchtwagen-Preise. Listenpreise sind halt ... Listenpreise. Beim Gebrauchtwagenverkauf erzielt man eher selten annähernd den Kaufpreis. Ist halt Marktwirtschaft.

  • induktives Laden ist ja mal nix neues

  • Wer braucht denn Stau? Mir ist ein Navi lieber, daß rechtzeitig vor Staus warnt, so das man diese umfahren kann. Die Reichweite von 300 o. 450 km reicht sicher für den Alltag aus; bei längeren Fahrten (Urlaub o.ä.) ist dann mindestens eine Stunde Zwangsladepause angesagt. Da müsste aber auch noch ordentlich was an der Lade-Infrastruktur getan werden; bislang muß man ja in D seine Touren nach den vorhandenen Ladesäulen planen. Ich würde mal meinen, so kann man das gros der Bevölkerung nicht zum …

  • Die Idee mit dem Drehrad für die Fahrstufen anstelle des Wahlhebels ist mal gar nicht so doof; die Ladesteckdose auf der Fahrerseite hingegen ist eher was für Linksverkehr.

  • Heute neue Info vom , sinngemäß: Auto ist auf dem Weg nach D, sobald angekommen, wird die (vertraglich vereinbarte) SH nachgerüstet, Auslieferung im Juli. Und ich habe den PHEV geordert.

  • Zitat von laun3006: „Und die Abkürzung ist keine Abkürzung sondern die Masseinheit für elektrische Energie oder Arbeit. In diesem Fall eben nicht die kWh sondern die Ws “ Falls Du die Wattsekunde meinst, die wird zwar Ws abgekützt; birgt aber die Gefahr der Verwechselung mit WS (Wechselspannung). Ws ist auch keine Masseinheit, sondern eine Einheit. Über die Unterschiede zwischen el. Arbeit, el. Energie, Joule, Watt u.ä. mag ich hier nicht philosophieren; daß mache ich beruflich 8 Stunden am Tag…

  • Das sollte keine wissenschaftlich fundierte Anleitung zur max. el. Reichweite sein, sondern nur das Grundprinzip veranschaulichen. Aber ich lasse mich gerne belehren und lerne dazu; also nur zu, erklär Du es uns Und bitte allgemeinverständlich, ohne Abkürzungen (was bitte ist ein/eine Ws?).

  • Zitat von Martinoo: „Ich habe ca 50km tägliche Pendelstrecke und müsste idealerweise einen PHEV täglich laden ... “ Das kann man so pauschal auch nicht sagen, kommt immer auf mehrere Faktoren an. Wenn Du viel bremst, wird auch viel rekuperiert; ergo lädt sich der Niro dann selber und das erhöht wiederum die el. Rechweite. Es hängt also auch viel vom Fahrprofil ab (Streckenart, Gasfußsensibilität u.ä.). Die 58 km rein el. Reichweite sind ja erstmal "nur" mit voll geladenem Akku und ohne Verbrenn…

  • Schreibe ihm eine PN und dann bekommst Du den Preis und die Modalitäten.

  • Zitat von laun3006: „Lumen ist Lichtstrom, also das Licht, das eine Lampe insgesamt abgibt. “ da fehlt noch das pro Sekunde. Lumen ist also die Einheit für den Lichtstrom, ergo die pro Sekunde abgestrahlte Leistung an (sichtbarem) Licht. Aber wir wollen es mal nicht übertreiben; es wissen ja alle, was gemeint ist.

  • Da ist ein kleiner Fehler drin: die Lichtstärke wird in Candela gemessen, das mit Lumen ist der Lichtstrom. Das Thema ist etwas umfangreicher, als hell oder dunkel, viel oder wenig Licht

  • E Zusatz auch im KFZ Schein?

    bfs - - Besonderheiten PHEV

    Beitrag

    Gut möglich; wäre ja auch zu einfach, wenn es einheitlich wäre ...

  • E Zusatz auch im KFZ Schein?

    bfs - - Besonderheiten PHEV

    Beitrag

    Zitat von foxxyfoxtrott: „Da muss nichts beantragt werden! ... “ Zitat von KiaNiro2709: „E-Kennzeichen müssen nicht beantragt werden ... “ Das ist so nicht korrekt. Ein E-Kennzeichen muß bei der Zulassung beantragt werden, da es u.a. an einige Voraussetzungen gebunden ist (max. Emmission, min. rein el. Reichweite u.ä.). Man muß also ein Kreuz bei "E-Kennzeichen" machen; macht man dies nicht, bekommt man ein "normales" Kennzeichen (ohne E).

  • Ja gut, das kann man sehen, wie man mag Wenn man jetzt mal ganz oberflächlich nach der Formel geht: PS sind für Vmax. und Nm für die Beschleunigung, dann finde ich Vmax. mit 160 km/h nicht all zu üppig. Das können HEV und PHEV besser. Ob man das nun wirklich haben muß und braucht, muß jeder für sich selbst entscheiden; im Allgemeinen reichen 160 wohl vollkommen aus und viel mehr ist wohl auch eher selten möglich.