Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Herthafan1988 -

    Hat eine Antwort im Thema Der Kia Niro Bestell- und Wartesaal im Kia Niro Forum verfasst.

    Beitrag

    Bei 3 von 4 Händlern ging es auch nur mit Termin. Beim 4ten hast du mal gewartet und schön ist. Bei 2 Händler war ich Vorort, trotz leerer Verkaufshalle und nichts tun des Verkäufer war ohne Termin nichts zu machen.

  • Termin, ja wenn der gewünschte Verkäufer grad im Gespräch ist wartet man auch mal 45 min. Wenn er grade weg ist ist man umsonst hin... Kannst natürlich auch so hin aber so ist es doch für beide Seiten entspannter wenn es geht.

  • Silverblack -

    Hat eine Antwort im Thema Der Kia Niro Bestell- und Wartesaal im Kia Niro Forum verfasst.

    Beitrag

    Termin, ja wenn der gewünschte Verkäufer grad im Gespräch ist wartet man auch mal 45 min. Wenn er grade weg ist ist man umsonst hin... Kannst natürlich auch so hin aber so ist es doch für beide Seiten entspannter wenn es geht.

  • NiroBo -

    Mag den Beitrag von Frank_D im Thema Wartungsintervall.

    Like (Beitrag)

    Einmalig 2000km oder zwei Monate. Diese Aussage stammt von meiner Werkstatt. Ich plane daher "großzügig" früher.

  • Oh je Leute ich kann Euer "Elend" nachvollziehen. Aber hier bringt es nichts, ihr müßt in Eurem Autohaus vorstellig werden. Ich meine persönlich, nicht nur anrufen. Erst wenn der Verkäufer und der Geschäftsführer nachts von Euch träumen, werden

  • NiroCruiser -

    Mag den Beitrag von Tobiro im Thema Fahrt mit PHEV und Wohnwagen.

    Like (Beitrag)

    Nachdem ich vor einigen Monaten eine ernüchternde Fahrt Rhein-Main nach Berlin und zurück mit dem 1100kg Wohnwagen hinter mich gebracht hatte (Automatik auf D - bei Fahrtantritt auf HEV: nach einigen Kilometern Akku leer und Motorgeheule im Berg usw.

  • NiroCruiser -

    Mag den Beitrag von Frank_D im Thema Wartungsintervall.

    Like (Beitrag)

    Einmalig 2000km oder zwei Monate. Diese Aussage stammt von meiner Werkstatt. Ich plane daher "großzügig" früher.

  • NiroCruiser -

    Mag den Beitrag von eskimo im Thema Wartungsintervall.

    Like (Beitrag)

    Was erwartest du? Kein Hersteller kann 10000 Fahrzeuge unter allen klimatischen Alltagsbedingungen testen. Dann kauf dir ein ausgereiftes Modell vor dem Modellwechsel. Oder eines mit 2 Jahren Herstellergarantie mit Listenpreis Ü 40.000€, bei denen

  • NiroCruiser -

    Mag den Beitrag von eskimo im Thema Wartungsintervall.

    Like (Beitrag)

    Hab das ganze mal ins Passende Thema verschoben. Nochmal zum Verständnis. Egal was in irgendwelchen Listen im Internet steht und auch was wer wann wo im Auto einprogrammiert hat (Werkstattfuzie stellt auf 30000/24 obwohl 15000/12)usw.) bindend ist das

  • Frank_D -

    Hat eine Antwort im Thema Wartungsintervall verfasst.

    Beitrag

    Einmalig 2000km oder zwei Monate. Diese Aussage stammt von meiner Werkstatt. Ich plane daher "großzügig" früher.

  • NiroBo -

    Hat eine Antwort im Thema Wartungsintervall verfasst.

    Beitrag

    Hi wie war es nochmals beim Intervall gem. Garantiebedingungen wenn man 15tkm/12Mon hat sollte man ja dorthin, je nachdem was vorher eintritt... Aber manchmal ist man auch verhindert, der freundliche Servicepartner hat keine Zeit.... Urlaubsreise usw.

  • Kumpelanton -

    Hat eine Antwort im Thema Der Kia Niro Bestell- und Wartesaal im Kia Niro Forum verfasst.

    Beitrag

    Zitat von eskimo: „Muss man jetzt schon beim AH ein Termin machen wenn man ein Auto kaufen will? “ Drei Tage hatte es im März gedauert, bis wir eine Audienz bekommen hatten. Werde jetzt gleich um noch eine Anfang Juni bitten, um die Änderungen

  • Robotroner -

    Hat eine Antwort im Thema Der Kia Niro Bestell- und Wartesaal im Kia Niro Forum verfasst.

    Beitrag

    Ich war gestern ebenfalls beim AH vorstellig. Die nächsten Monate ist nichts in Aussicht. Die haben noch offene Bestellungen von März und August 2018 im System. :S Dafür durfte ich den eNiro (Vorführer) begutachten ^^ .

  • PaLeLuTi1966 -

    Mag den Beitrag von Tobiro im Thema Fahrt mit PHEV und Wohnwagen.

    Like (Beitrag)

    Nachdem ich vor einigen Monaten eine ernüchternde Fahrt Rhein-Main nach Berlin und zurück mit dem 1100kg Wohnwagen hinter mich gebracht hatte (Automatik auf D - bei Fahrtantritt auf HEV: nach einigen Kilometern Akku leer und Motorgeheule im Berg usw.

  • NastyBoy -

    Hat eine Antwort im Thema Der Kia Niro Bestell- und Wartesaal im Kia Niro Forum verfasst.

    Beitrag

    Ich war vorher mal kurz beim :) Die hat mir dann auch gesagt, dass der PHEV im moment 12 Monate Lieferzeit hat. Kollegin von mir hat vor 3 Wochen einen Leasing-PHEV bestellt, da waren es noch 6 Monate... Wird dann schon der 2. Niro in der Firma, schau

  • e-laun -

    Hat eine Antwort im Thema Der Kia Niro Bestell- und Wartesaal im Kia Niro Forum verfasst.

    Beitrag

    gibts den Niro auch bei IKEA? an der Kasse am Wühltisch? :D P.s.: ich hab meine letzten Autos per email bestellt.

  • eskimo -

    Hat eine Antwort im Thema Der Kia Niro Bestell- und Wartesaal im Kia Niro Forum verfasst.

    Beitrag

    Zitat von Silverblack: „Jep - wir haben Dienstag Termin - und tragen uns dann mal für 12 Monate in die Warteliste ein... Vielleicht wird das ja dann das Modell 21... “ Muss man jetzt schon beim AH ein Termin machen wenn man ein Auto kaufen will?

  • Sodele, ich darf mich dann hiermit offiziell aus dem Wartesaal verabschieden. Am Mittwoch 13:00Uhr durfte ick meinen Schwarzen PHEV in Empfang nehmen. :love::love::love:niro-forum.de/index.php?attach…f5b759a0a30e82130c49ed03e Ich wünsche allen Wartenden weiterhin

  • Oh je Leute ich kann Euer "Elend" nachvollziehen. Aber hier bringt es nichts, ihr müßt in Eurem Autohaus vorstellig werden. Ich meine persönlich, nicht nur anrufen. Erst wenn der Verkäufer und der Geschäftsführer nachts von Euch träumen, werden

  • Orion -

    Hat eine Antwort im Thema Fahrt mit PHEV und Wohnwagen verfasst.

    Beitrag

    Zitat von Tobiro: „So war dann für Steigungen immer genügend Reserve vorhanden und der Motor musste nicht ans Drehzahllimit gehen. “ Hattest du die Strecke im Navi eingegeben? Angeblich "denkt" das ja ein bisschen mit und berücksichtigt auch das